Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Es wird knapp ...


Mehr über

Macs (3)Lahn (358)Hochwasser (87)Graffiti (54)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Lahn "Ein Fluß zum Verlieben"
Als Gießener lebt man an "seiner Lahn". Spaziergänge und örtliche...
Röntgen-Bild der 3Steps fertig gestellt (Nähe Uni-Hauptgebäude)
Schwanenliebe auf der Lahn
Ausstellung zur Lahn als Schifffahrtsstraße
1844 vereinbarten die drei Lahnanrainerstaaten Nassau, Preußen und...
Herbststimmung an der Lahn
Herbststimmung an der Lahn
Wenn man sich die Bilder anschaut, könnte man meinen, sie seien an...
Gesellschaftskritik auf dem Abstellgleis
Markus Velten steht auf Platz 1 der geo-Liste zur Kommunalwahl
geo stellt sich für die kommenden fünf Jahre wieder als konstruktive politische Kraft in Lahnau auf
Markus Velten steht auf Platz 1 der Liste der Lahnauer...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.743
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.04.2015 um 11:16 Uhr
@Bernd, hilf mir bitte mal auf die Sprünge, wo sich der Untergehende befindet. Dann könnte man ja die DLRG mobilisieren. ;-)
Bernd Zeun
11.777
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 02.04.2015 um 12:04 Uhr
Zwischen Sachsenhäuser Brücke und Restaurant Knossos, vielleicht liest es ja Christian, der kann sich drum kümmern :-)
Jutta Skroch
13.743
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.04.2015 um 12:41 Uhr
Danke, denn bekannt er mir schon vor.
Andrea Mey
11.009
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 02.04.2015 um 21:15 Uhr
Bei Hochwasser kommt des Graffiti erst richtig gut zur Geltung, klasse!
Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 02.04.2015 um 21:19 Uhr
Das finde ich auch, Andrea.
Christian Momberger
11.302
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 05.04.2015 um 10:21 Uhr
Sorry, habe es erst jetzt gesehen. Hoffe, dass er sich noch selbst hat Retten können. ;-)
Ja, das Wasser ist derzeit sehr hoch, das Wehr bei der SWG ist völlig verschwunden, d.h. so gut wie kein Höhenunterschied mehr sichtbar. Hat es echt so viel geregnet in den letzten Tagen?
Und Deine Bilder-/Wortspiele sind wie immer gut Bernd.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.777
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dann bis 2021 - hoffentlich!
Weihnachten 2020
Vom Himmel hoch, da komm ich her Dort nervt mich auch kein Lockdown...
Die Weihnachtspost ist sicher !
Frei nach Norbert Blüm

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur+Umwelt

Natur+Umwelt
Mitglieder: 40
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
In diesem Falle war nicht klar was es für Wildvögel waren, zu weit weg waren diese Stare, da kommt das Zoom der Kamera zum Einsatz!
Wintervogelzählung vom 08. bis 10. Januar 2021!
Eine Aktion welche schon so zu meinem Standard in unseren...
Was ist das denn im Kirschbaum für ein Vogel, zum Glück hatte ich die Kamera in der Nähe und konnte so einen Eisvogel erstmals so aufnehmen! Eigentlich hatte ich die Rabenvögel im Sinn, welche bei uns im Moment so rumfliegen und nach Futter suchen.
Was macht ein Eisvogel bei uns zuhause im Kirschbaum?

Weitere Beiträge aus der Region

Deutsche Herzstiftung
Gute Vorsätze für ein gesundes Herz
Neujahrsvorsätze: Herzstiftung empfiehlt sieben Schritte für gesundes...
Der Große Horn testet Weine virtuell: Pohlheimer Weinrunde trotzt dem Lockdown
Die Gaststätten im Landkreis sind seit Anfang November geschlossen....
Roberto Bates veröffentlicht neue Single: eine Zeitreise in die 80er
Nach dem erfolgreichen Abschluss des letzten Jahres mit dem zweiten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.