Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Zehn Jahre Integrationskurse: 6.444 Teilnehmende

Im vhs-Haus in Lich haben über 20 Personen ihr Abschlusszeugnis ‚Deutschtest für Zuwanderer‘ entgegen genommen und den Erfolg gefeiert. Die Freude war groß, die Stimmung ausgelassen.
Im vhs-Haus in Lich haben über 20 Personen ihr Abschlusszeugnis ‚Deutschtest für Zuwanderer‘ entgegen genommen und den Erfolg gefeiert. Die Freude war groß, die Stimmung ausgelassen.
Gießen | „Sie strahlen und Sie haben auch allen Grund dazu. Ich gratuliere Ihnen zu den insgesamt guten Ergebnissen beim ‚Deutschtest für Zuwanderer‘ und wünsche Ihnen alles Gute für die Zukunft, sagte Landrätin Anita Schneider als sie kürzlich Zertifikate übergeben hat. Im vhs-Haus in Lich haben über 20 Personen ihr Abschlusszeugnis entgegen genommen und den Erfolg gefeiert. Die Freude war groß, die Stimmung ausgelassen.

Auch auf Seiten der Volkshochschule Landkreis Gießen (KVHS) gab es ein Jubiläum zu feiern: Seit 10 Jahren bietet die Bildungseinrichtung des Landkreises Integrationskurse an. Landrätin und KVHS-Dezernentin Anita Schneider lobte die KVHS-Mitarbeiter für die imponierende Bilanz: „Sie haben in den letzten Jahren Beeindruckendes für und mit den im Landkreis lebenden Menschen mit Migrationshintergrund geleistet“, sagte sie. Sie würdigte das Sprachen-Team im vhs-Haus Lich, Werner Leipold und Tamara Schmitt, sowie die kompetente und engagierte Arbeit der eingesetzten KVHS-Kursleiterinnen. „Die steigende Nachfrage bei den Kurs- und Prüfungsinteressierten ist auch Ihrer hohen Fach- und Beratungskompetenz zu verdanken“, sagte Anita Schneider voller Anerkennung.

Seit 2005 gilt in Deutschland das ‚Zuwanderungsgesetz‘, welches als Schlüssel für eine gelingende Integration unter anderem den Erwerb der deutschen Sprache regelt. Die Volkshochschule Landkreis Gießen ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zugelassen, um Integrationskurse durchzuführen. Mit der BAMF-Regionalstelle Gießen pflegt die KVHS seit jeher eine gute Zusammenarbeit. Das Team hob besonders Regionalkoordinator Dietmar Harbach und Sachbearbeiterin Michaela Sappert hervor.

In zehn Jahren führte die KVHS Gießen insgesamt 71 Integrationskurse mit 6.444 Teilnehmenden durch. Dabei wurden 46.205 Unterrichtsstunden realisiert. Ein ‚allgemeiner Integrationskurs‘ besteht aus 600 Unterrichtsstunden (UE) Deutsch sowie 60 UE Politik/Geschichte/Kultur-Grundwissen. Zudem gibt es spezielle Kurse, wie auch dem von der KVHS angebotenem ‚Alphabetisierungskurs‘ mit allein 1.200 UE zum Erwerb von Lese- und Schreibkompetenz.

Aktuell bietet die KVHS Gießen an folgenden Standorten insgesamt elf Integrationskurse an: Hungen, Langgöns, Laubach, Lich, Lollar, Pohlheim (hier allein 5 Kurse, davon 2 Alphabetisierungskurse), Reiskirchen. Weitere Informationen zum Angebot kann Werner Leipold geben, Telefon: 0641 9390-5723, werner.leipold@lkgi.de

Im vhs-Haus in Lich haben über 20 Personen ihr Abschlusszeugnis ‚Deutschtest für Zuwanderer‘ entgegen genommen und den Erfolg gefeiert. Die Freude war groß, die Stimmung ausgelassen.
Im vhs-Haus in Lich... 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Training im Waldschwimmbad und Verabschiedung des FSJler
26 Karatekas des Karate Dojo Lich e.V. nutzen am Donnerstag, den...
Freuen sich über eine gute Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Heinz-Jürgen Schmoll, Thomas Michalke sowie (2.v.r.) Holger Brusius und Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe Gießen.
„Froh, dass die Lebenshilfe mit im Boot ist“ - Mitarbeiter*innen der Reha-Werkstatt Mitte setzen Beschilderungen für HessenForst instand
Giessen/Pohlheim (-). HessenForst und die Lebenshilfe Gießen freuen...
Pool von ehrenamtlichen Peer BeraterInnen der EUTB Beratungsstelle Gießen hat sich gegründet!
Ende August fand das erste offizielle Treffen der ehrenamtlichen Peer...
Dieser Spendenbetrag allein aus dem Verkauf von selbstgestrickten Socken kann sich sehen lassen: Barbara Fandré (l.) freut sich über die Zuwendung von Liesel Puhl und den “Fingerfertigen”.
Warme Socken für den guten Zweck - "Fingerfertige aus Langgöns" spenden 1.320 Euro an PalliativPro e.V.
Wie viele Strümpfe es genau waren, die von den „Fingerfertigen“,...
Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht entschlossenes Handeln
Der Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht sich ein entschlossenes Handeln...
Mein Radverkehrskonzept für die Stadt Hungen
Bernt Nehmer 6.9.20 Limesstr.15 35410 Hungen An...
Die Verarsche geht weiter
Um ein Wort von Linke Politiker Bartsch weiter zu verwenden. Ich war...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Online-Seminar für Frauen: Mein gelungenes Vorstellungsgespräch
Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch ist häufig mit Freude und...
Frühling gemalt
Frühling und Herbst Bilder
Bis zu den ersten Ackerfurchen hat es noch Zeit und den Herbst haben...
Vormittag um die 10 Uhr
Ein Unterschied von 7 Stunden
Dazwischen wechselnde Wolkenstimmungen, Sonnenschein, auch etwas...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.