Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kinder feiern Frauentag

Gießen | Zum Internationalen Frauentag stellte am Samstag 07.03.2015 das „Deutsch-Russisches Zentrum IBSK e.V.“ in den Räumlichkeiten einer privaten Schule in Gießen ein buntes Programm zusammen. Es war keine politische Veranstaltung, sondern alles an diesem Tag drehte sich um die Wertschätzung und Liebe für alle Frauen.

Die Kinder im Alter zwischen 3 und 18 Jahren bereiteten sich schon sehr gut vor. Mit den Betreuerinnen wurden kleine Geschenke für Mütter gebastelt. Im Tanz- und Musikunterricht wurden die neuen Tänze, Lieder sowie die kleinen Theatervorführungen geübt. In festlich geschmückten Räumlichkeiten verwöhnten die Kinder ihre Mütter und Großmütter mit ihren Talenten. Mit viel guter Laune und viel Spaß stellten die Kinder sich den Zuschauern vor. Insgesamt waren es 7 Veranstaltungen. Es wurden viele Familien zum Feiern eingeladen, und es kamen mehr als 500 Besucher. Die Eltern freuten sich über den Nachwuchs und wurden auch kleinen Herausforderungen gegenübergestellt: sie konnten sich in lustigen Spielen beweisen. Nach der offiziellen Veranstaltung wurde dann mit Kaffee und Kuchen in kleinen Runden weitergefeiert.

Natallia Knöbl


Mehr über

Verein (485)Veranstaltung (229)Kultur (654)Kinder (854)8. März (8)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Vielleicht bringt Corona positive Veränderungen
Vielleicht sind Kreuzfahrtschiffe nicht mehr in Massen unterwegs,...
Neugestaltetes Außengelände des Kindergartens Totenhäuser Weg in Allendorf (Lumda) mit kleinem Fehler
Während der Bauzeit des Außengeländes des Kindergartens Totenhäuser...
"Man erkennt den Wert einer Gesellschaft daran, wie sie mit den schwächsten ihrer Glieder verfährt."
Die im „Grünen Baum“ beheimatete Vereine rufen zur Unterstützung auf!
Vereinsvorstände unterstützen Vereinslokal!
Wo bis zum 15. März 2020 reger Vereins- und Bürgerbetrieb herrschte,...
Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
Auf dem Betriebshof des Briefzentrums in Langgöns wurden die Spenden an Pamela Stephens (rechts) überreicht. V.l. die Post Mitarbeiter Ingo Hofmann, Dirk Wagner, Vera Guderian und Stefan Hausberg.
Postbelegschaft spendet 2.620 € an Hospizdienst
Während in vielen Betrieben und Organisationen derzeit Corona mit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ludmila Antonov

von:  Ludmila Antonov

offline
Interessensgebiet: Gießen
Ludmila Antonov
319
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kindermusical "Winnie Wackelzahn"
Mit einer stimmungsvollen Inszenierung ist die Kindermusical-Premiere...
Theatertag im Deutsch-Russischen Zentrum
Am 21. Juni fand zum ersten Mal der Theatertag des Deutsch-Russischen...

Weitere Beiträge aus der Region

Es ist wieder soweit, der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im vierten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...
Die Absolventen der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen mit ihrem Kursleiter Frank Dingeldein und dem Schulleiter Klaus-Dieter Jahn. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
16 Pflegekräfte feiern ihr Examen
Marburg, 23. September 2020. An der Vitos Schule für...
Die letzten Sonnenblumen,wie schön
Ich wollte so gerne ein paar Sonnenblumen für meine Wohnung haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.