Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wanderung mit anschliessendem Schlachtessen der "63er Schwätzer "

Gießen | Bei wunderschönem Wetter trafen sich 38 Mitglieder der Herren 50er Vereinigung "63er Schwätzer" am vergangenen Samstag am Wiesecker Bürgerhaus.
Von dort aus ging es dann über die Wieseckaue in Richtung Rödgen.
Am Segelflugplatz angekommen, wurden die Mitglieder und ihre Frauen erst einmal mit einem kleinen Umtrunk empfangen der vom Vergnügungsausschuß organisiert wurde.
Mit einer kleinen zweiten Rast kurz vor Rödgen ging es dann in die Gaststätte "Zum kühlen Grund" wo der Wirt Oli schon auf die hungrigen 63er Schwätzer wartete.
In der Gaststube erwartete uns ein tolles und vor allem reichhaltiges Schlachtessen.
Alles in allem war es ein gelungener Tag für die Mitglieder der 63er und deren Gäste.
Unser Dank gilt vor allem dem Wirt Oli und dessen Angestellte für das tolle Schlachtessen und die tolle Bewirtung.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Natur pur im Vogelsberg
Die Vorteile des Lebens auf dem Lande zeigen sich in dieser Zeit im...
Herbstanfang auf dem Hoherodskopf ?
Gestern Morgen begannen wir im dichten Nebel und kühlen 11 Grad auf...
Gesundheit und Geselligkeit brachten die Prominenz nach Bad Nauheim
Über die Grenzen von Deutschland hinaus war Bad Nauheim als...
Schmetterling am Alten Steinbacher Weg
Klostermauer Arnsburg
Entlang der Klostermauer
Ehrenmal des VHC
Heute Morgen auf der Herchenhainer Höhe
Morgenlicht am Hirtenbrunnen
Der Hirtenbrunnen am Schiffenberg

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stephan Pfund

von:  Stephan Pfund

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stephan Pfund
34
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wanderung mit anschließendem Schlachtessen der 63er Schwätzer
So wie es bei den 63er Schwätzern Tradition geworden ist, traf man...
Winterwanderung der 63er Schwätzer mit Vortrag am Bismarckturm
Am Samstag um 10:00 Uhr trafen sich die Herren des Jahrgang 1963/2013...

Weitere Beiträge aus der Region

Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...
Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.