Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Strom tanken auf dem SWG-Besucherparkplatz

Jens Schmidt (links), kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Gießen (SWG), und Martin Jahn (rechts), Technische-Services bei den SWG, weihen die neue Schnellladesäule auf dem Besucherparkplatz gegenüber dem SWG-Hauptgebäude in der Lahnstraße ein.
Jens Schmidt (links), kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Gießen (SWG), und Martin Jahn (rechts), Technische-Services bei den SWG, weihen die neue Schnellladesäule auf dem Besucherparkplatz gegenüber dem SWG-Hauptgebäude in der Lahnstraße ein.
Gießen | Am 2. März weihten die Stadtwerke Gießen (SWG) eine weitere Schnellladesäule für Elektromobile ein – auf dem Besucherparkplatz gegenüber dem SWG-Hauptgebäude in der Lahnstraße in Gießen.

Die Stadtwerke Gießen (SWG) bringen die Energiewende in der Region voran – auch in Sachen klimaschonende Mobilität: Am Montag, den 2. März nahmen sie ihre zweite öffentliche Stromtankstelle für Elektrofahrzeuge in Betrieb. Künftig können auf dem Besucherparkplatz gegenüber dem SWG-Hauptverwaltungsgebäude in der Lahnstraße 31 immer zwei E-Mobile gleichzeitig tanken. Die Schnellladesäule verfügt über zwei Ladepaneele mit jeweils zwei Ladepunkten. Einer ist für Schuko-Stecker vorgesehen; der andere vom Typ 2 stellt eine Ladeleistung von bis zu 22 Kilowatt zur Verfügung und ermöglicht besonders schnelle Ladevorgänge.
Wer die Stromtankstelle in der Lahnstraße nutzt, lädt sein Fahrzeug automatisch mit klimaschonender und kernkraftfreier elektrischer Energie. „Unser ‚Gießener Grünstrom’ stammt aus hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen in Gießen und der Region sowie aus zertifizierten Wasserkraftanlagen“, betonte Jens Schmidt, kaufmännischer Vorstand der SWG, bei der Einweihung der Stromtankstelle und fügte hinzu: „An die Ladesäule können sowohl Elektroautos als auch E-Roller und Elektrofahrräder – wie etwa Pedelecs – angeschlossen werden.“

Mehr über...
SWG-Stromkunden tanken kostenfrei
Wie bereits bei der ersten Stromtankstelle der Stadtwerke Gießen in Pohlheim können SWG-Stromkunden die Ladesäulen in der Lahnstraße kostenfrei nutzen. Lediglich eine Tankkarte müssen sie am Empfang der SWG-Hauptverwaltung in der Lahnstraße beantragen.
Wer keinen Strom von den SWG bezieht, erhält für 25 Euro eine Tankkarte, die bis zum Ende des jeweiligen Kalenderjahres gültig ist. Den Strom stellen die Stadtwerke Gießen kostenlos zur Verfügung. „Wir haben uns auch eine Lösung für Fahrzeughalter überlegt, die in Gießen nur auf der Durchreise sind“, merkte SWG-Unternehmenssprecherin Ina Weller an. „Wenn sie uns ein Pfand hinterlassen, erhalten sie für die Ladedauer eine Leihkarte, mit der man ebenfalls für null Euro tanken kann.“
Die Tankkarten händigen die SWG während der Öffnungszeiten der Hauptverwaltung in der Lahnstraße 31 aus: montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 13 Uhr.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das große Spruchband vor dem Haupteingang der privatisierten Klinik
1.-Mai-Aktion am Universitätsklinikum Gießen
Unabhängige Aktivist*innen haben vor dem Haupteingang des Gießener...
Offener Brief des Bündnisses 2035Null an die Oberbürgermeisterin der Stadt Gießen
Eigentlich hätten am 28. April die Ergebnisse der internen...
Fehlendes Bekenntnis der SWG zur Klimaneutralitätsverpflichtung 2035Null
Unsere Pressemitteilung vom 05. Juli: Klimabündnis fordert:...
Corona: Stadtbusse verkehren nach Samstagsfahrplan
Die Entwicklung in Sachen Corona führt jetzt zu Anpassungen der...
Großbaustelle macht Busumleitungen nötig
Ab Betriebsbeginn am 4. Mai fahren zahlreiche Stadtbusse auf...
SWG passen Busfahrpläne dem Bedarf an
Ab dem 27. April gehen einige Schülerinnen und Schüler wieder zur...
Elf neue Gesichter: Auch in diesem Jahr ermöglichen die Stadtwerke Gießen wieder jungen Menschen einen optimalen Start ins Berufsleben.
Elf künftige Fachkräfte
Bei den Stadtwerken Gießen haben elf junge Menschen eine Ausbildung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
4.163
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...
Eine außergewöhnliche Saison endet
Am 20. September öffnen die Gießener Bäder das Freibad Ringallee zum...

Weitere Beiträge aus der Region

Diascanner selbst gebaut
Ich melde mich nach sehr langer Zeit nach langer Krankheit mal wieder...
Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...
Buchtipp: Backfischalarm – Krischan Koch
Inhalt: Ein Inselkrimi Schräg, skurril, liebenswert und typisch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.