Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Freie Fahrt mit „CleverCard kreisweit“

Gießen | Die „CleverCard kreisweit Landkreis Gießen“ hat der Kreisausschuss auf den Weg gebracht. „Sie soll die derzeit noch gültige ,CleverCard‘ ablösen“, erklärt Landrätin Anita Schneider. Der Vorteil für die künftigen Besitzer: Die kreisweite CleverCard ist nicht mehr streckenbezogen, sondern kann kreisweit genutzt werden – in den Ferien sogar im gesamten RMV-Gebiet.

Die Karte ist für alle Verkehrsmittel und auf allen Wegstrecken im Landkreis Gießen gültig – auch in der Stadt Gießen. In den Schulferien können damit sogar alle öffentlichen Verkehrsmittel des gesamten Gebiets des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) genutzt werden. Der Ausflug nach Frankfurt auf die „Zeil“ oder „ins Städel“ ginge damit zum Beispiel kostenlos. „Das bedeutet eine deutliche Aufwertung der CleverCard“, fasst die Anita Schneider das Vorhaben zusammen, das letztlich von der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) umgesetzt wird.
„Der Landkreis folgt mit der Einführung der ,CleverCard kreisweit‘ der RMV-Politik, die durch eine Tarifstrukturreform künftig die Fahrpreise nach gefahrener Strecke berechnen möchte“, erläuterte Landrätin Anita Schneider.
Mehr über...
Mit diesen besonderen Angeboten werden die Nutzer des ÖPNVs vor möglichen Fahrpreiserhöhungen durch die Tarifstrukturreform ausgenommen. Der Vogelsbergkreis hat sie bereits eingeführt, im Wetteraukreis steht dies kurz bevor. Der Landkreis Gießen will sie zum neuen Schuljahr anbieten.

Zum Hintergrund: Der Landkreis finanziert mit den Karten die Busbeförderung der Schülerinnen und Schüler in der Mittelstufe, also bis maximal zum zehnten Schuljahr. Die Kinder und Jugendlichen erhalten die neue Karte ab dem kommenden Schuljahr als Chipkarte, mit der sie dann ein Jahr lang fahren können. In der Oberstufe muss die Karte selbst bezahlt werden. G8-Schüler müssen daher nach der 9. Klasse selbst für die Kosten aufkommen, weil sie von der 9. in die 11. Klasse und damit direkt in die Oberstufe wechseln. Kaufen kann die „CleverCard kreisweit“, wer seinen Wohn- und Schul- bzw. Ausbildungsplatz im Landkreis Gießen hat.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

PRO BAHN Mittelhessen ist in Sorge wegen der massiv zunehmenden Graffiti auf den Zügen von DB Regio Mitte
Frankfurt am Main ist seit Jahrzehnten neben Berlin ein Hotspot der...
RegioTram für Gießen bietet erhebliche Vorteile für die Vogelsbergbahn, auch im Abschnitt des Vogelsbergkreises
Die jüngste Diskussion um die Zukunft des Öffentlichen...
PRO BAHN Hessen begrüßt Verschärfungen der Maskenpflicht durch Ordnungsgeld sowie die Einführung der RMV-Auslastungsprognose
In der Auswertung sieht sich der PRO BAHN Landesverband Hessen...
Training im Waldschwimmbad und Verabschiedung des FSJler
26 Karatekas des Karate Dojo Lich e.V. nutzen am Donnerstag, den...
Freuen sich über eine gute Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Heinz-Jürgen Schmoll, Thomas Michalke sowie (2.v.r.) Holger Brusius und Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe Gießen.
„Froh, dass die Lebenshilfe mit im Boot ist“ - Mitarbeiter*innen der Reha-Werkstatt Mitte setzen Beschilderungen für HessenForst instand
Giessen/Pohlheim (-). HessenForst und die Lebenshilfe Gießen freuen...
Tag der Nachhaltigkeit am 10.09.: Hessen zeigt sich beim Verkehr nicht als vorrangiges nachhaltiges Bundesland
Tag der Nachhaltigkeit am 10.09.2020, ein Termin, mit dem...
Mathias Carl, Geschäftsführer der SWG-Tochter MIT.BUS (links) und Jörg Klein, Verkehrsplaner bei den SWG, beschäftigen sich intensiv mit dem Projekt NV-ProVi.
Nahverkehrsprojekt: Informationen in Echtzeit
Aktuell arbeiten die Stadtwerke Gießen und Brodtmann Consulting mit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Beschäftigte mit einer Behinderung
Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter wird bei Arbeitgebern erfragt
Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind...
Kurz vor Mitternacht begann es zu schneien
Nun war es doch noch Winter in Friesoythe geworden, ....
.... wenn auch nur für kurze Zeit. In der Zeit von Samstag Nacht...
vor zwei Tagen
Blick aus dem Homeoffice
Nachstehend Bilder nach der "ersten Welle" Schneetreibens im Allgäu ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.