Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Musikalisches Einmachglas

Gießen | Dieses, etwas andere Glas hing im Sommer 2014 an einem Baum in dem neuen -Botanischen Garten- in Marburg auf den Lahnbergen.

 
 

Mehr über

Musik (1104)Marburg (906)Einmachglas (1)Botanischer Garten Marburg (120)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Info Botanischer Garten Lahnberge Marburg
Archiv Foto von 2019 der Maibaum wird aufgestellt
Maifeier fällt aus
Traditionelle Maifeier beim Musikzug Holzheim abgesagt Der erste...
"Immer wieder sonntags"-Eröffnungssendung mit Matthias Lenz
Matthias Lenz aus Laubach hat das Glück und ist ausgewählt worden, in...
Der 54-jährige US-Amerikaner Dana Beszczynski ist neuer Trainer des Erstliga-Teams des BC Pharmaserv Marburg. Privatfoto
BC Marburg stellt neuen Trainer vor
Ein Amerikaner aus Österreich Der BC Pharmaserv Marburg hat einen...
Schülerin während der Video Telefonie mit ihrem Lehrer
Musikzug Holzheim bietet Unterricht per Video Telefonie an
Kreative Ideen sind gefragt, besonders in den Zeiten von...
Etabliert in Stadt und Region: Kulturkirche St. Thomas Morus
Katholische Pfarrei St. Thomas Morus ohne Förderverein nicht mehr vorstellbar / Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt
In der jüngste Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer der...
Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.706
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 24.02.2015 um 19:19 Uhr
Weitere Informationen dazu unter:

http://offensive-ogonjok.de/land-art-poetry/lied-im-glas/

Diese Kunstaktion hat mich sofort an den in Giessen beheimateten ....... (er / sie möchte seine/ ihre Identität nicht preisgeben - ich kenne sie / ihn aber seit Jahrzehnten ...) erinnert.

Wenn sie Frau Stapf den / die Künstler/in einmal persönlich kennen lernen wollen, solten sie einfach bei "Fluss mit Flair" - Tag mal vorbei schauen. In den letzten Jahren hat die / der Künstler/in sich verkleidete dort auf den Straßen mit ihrer / seinem aktuellen Projekt bewegt.
Christine Stapf
8.221
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 24.02.2015 um 20:16 Uhr
Danke Herr Wagner für die Info ! :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.221
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Herbstspuren
Es ist wieder soweit, der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im vierten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...

Weitere Beiträge aus der Region

Gedenken an die Widerständlerin Mildred Harnack
Auf dem Gelände des Philosophikum I in Gießen wurde eine Skulptur in...
Helfen mit Herz und Hand im Hilfsgüterlager von GAiN
Flohmarkt und Ferienaktionen bei GAiN - Mitmachhilfswerk lädt zum Helfen mit Herz und Hand ein
Global Aid Network (GAiN) gGmbH bietet in den hessischen Herbstferien...
Pendelbusverkehr in Rödgen
In den hessischen Herbstferien macht eine Baustelle die Einrichtung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.