Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Es wird langsam Frühling

Gießen | Heute konnte ich das Rotkehlchen am Schwanenteich und die Wildgänse am Bingenheimer Ried fotografieren.

2
 
 
2
 
 
2
 

Mehr über

Rotkehlchen Wildgänse Schwanenteich (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.373
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 21.02.2015 um 19:50 Uhr
Besonders die Fotos der Wildgänse finde ich genial !
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 21.02.2015 um 20:45 Uhr
Schön!
Ilse Toth
39.300
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.02.2015 um 16:00 Uhr
Wunderschöne Fotos!
Uli Kraft
2.183
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 23.02.2015 um 00:56 Uhr
Eigentlich ist den vorherigen Kommentaren nichts hinzuzufügen, hervorragende Fotos!
Das Bingenheimer Ried bietet zu jeder Jahreszeit schöne Motive.
Kleine Anmerkung:
Nicht nur die Wildgänse kehren in ihre Brutgebiete zurück.
In den letzten 3 Tagen wurden ca. 25.000 Kraniche im Lahntal zw. GI u. MR auf ihrem Flug nach Nordost gesichtet, auch die ersten Weißstörche haben ihre Nistplattformen schon bezogen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Ihle

von:  Frank Ihle

offline
Interessensgebiet: Gießen
Frank Ihle
491
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Graugänse am Schwanenteich
Letzte Woche am Schwanenteich konnte ich diese Graugänse fotografieren.
Eisvogel

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 139
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Ganter startet
Schwanenpaar beim Abflug
Auf dem Eis lässt es sich wahrscheinlich noch schwerer starten, als...
Überflieger
Die Jungschwäne beim Überfliegen. Fast immer synchron.
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Entdecke die Quellen deiner Spiritualität - im #fastenZEITraum immer samstags zwischen 17 und 19 Uhr
Neverland - das Duo Ove Volquartz und Peer Schlechta zu Gast im fastenZEITraum am 6. März zwischen 17 und 19 Uhr in St. Thomas Morus
Klang - Raum - Zeit - Stille. In diesem Vierklang bewegt sich der...
„Rent a 11-er Räter“ sammelte Spenden für das Tierheim
Die Vorsitzende des Tierheim Gießen nahm mit großer Freude den...
Ein Heiliger Zorn - Tempelreinigung Jesu
Ein Heiliger Zorn! Wortgottesfeier am 7. März 2021 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Gießen
Der Tempel ist Anlass für einen heftigen Zornesausbruch Jesu. So wird...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.