Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Frische Kräppel am Faschingssonntag

wenn Bilder duften könnten...
wenn Bilder duften könnten...
Gießen | Ja, das hat mein Liebster sich gewünscht. Also habe ich ein bewährtes Rezept herausgekramt an den Zutaten "etwas gedreht" und am Samstagabend den Teig schon mal hergestellt.
Es ist wichtig dass drei Sorten Fett genommen werden die insgesamt 80g ergeben!
Das hat mir einst die alte Dame gesagt die mir das Rezept verraten hat.
Der Teig muß ja über Nacht im Kühlschrank gehen (wie praktisch) Nach dem Sonntagsfrühstück konnte das Kräppel backen beginnen.
Ich habe ca.48 Stück gebacken von denen nun einige an liebe Menschen verteilt werden.
Natürlich wurden sie auch schon probiert und es gab ein: "Hmm, wie lecker!"
Zutaten:
1 Würfel Hefe
550g Mehl
80g Zucker
80g Fett (Butterschmalz, Marg., Öl)
1/4l lauwarme Milch
3 Eier
Aus diesen Zutaten einen Hefeteig herstellen und ihn in einer großen Schüssel (er geht sehr auf) über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Morgen herausnehmen, verwundert schauen wie hoch er geworden ist, und dann den Teig
auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca.1cm dick ausrollen.
Anschl. mit einem Glas Kräppel ausstechen und wieder "gehen lassen" bis sie sich verdoppelt haben.
Dann in heißem Sonnenblumenöl goldbraun ausbacken, zum abtropfen auf doppeltes Küchenkrepp legen.
Noch warm in Zucker wälzen und auf einem Teller abkühlen lassen.
Dann heißt es nur noch..."schmecken lassen"!

wenn Bilder duften könnten...
wenn Bilder duften... 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 15.02.2015 um 19:50 Uhr
Liebe Christiane, nun widerlegst Du meine bisherigen Kenntnisse und Praktiken des Hefeteigs - im Kühlschrank gehen lassen ???

Aber wir sehen ja das positive Ergebnis :-) Sehen LECKER aus !

LG
Christiane Pausch
6.494
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 15.02.2015 um 21:11 Uhr
Ja, das dachte ich auch als Emmi, so hieß die alte Dame, mir das gesagt hat.
Aber, es klappt! Und wie, probier`s mal aus!
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 15.02.2015 um 21:33 Uhr
Die "Alten Damen" besitzen so manch guuuute Tipps und Rezepte.
Ich nehme die auch gerne an.
Ja, ich werde Hefeteig aus dem Kühlschrank auch ausprobieren.
H. Peter Herold
29.024
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.02.2015 um 22:03 Uhr
Falls da jemand zum kosten benötig werden sollte .....
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Pausch

von:  Christiane Pausch

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christiane Pausch
6.494
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die letzten Sonnenblumen,wie schön
Ich wollte so gerne ein paar Sonnenblumen für meine Wohnung haben...
wie schön ein Farbkleks zwischen dem grau in grau ist,sowie am Himmel u.auf Erde��
"Villa Kunterbunt" in meiner Nähe

Veröffentlicht in der Gruppe

Mein Lieblingsrezept

Mein Lieblingsrezept
Mitglieder: 32
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
gleich mal eine Scheibe mit Butter genießen
Ein Karottenbrot ist einfach lecker
Das dachte ich mir als ich dieses Rezept las und wollte es unbedingt...
Linguini Alfredo
Gerade bei Pasta gilt, je einfacher das Rezept desto besser das...

Weitere Beiträge aus der Region

DIE ZEIT DER IGELKINDER
Wir bekommen zurzeit viele Anrufe von Tierfreunden, die einen...
Junge Experten geben Lerntipps – Wie Francke-Schüler die Heimbeschulung beurteilen
Im vergangenen Schuljahr wurden auch an der...
Solche Pläne mit genauen Beschreibungen der dadurch umgesetzten Corona-Schutzkonzepte wurden den Behörden eingereicht.
Auflagen, Verbote, Räumungen - RP und Vogelsbergkreis weiter im Formalkrieg gegen A49-Protest
Versammlungsverhinderungsbehörden werden ihrem Ruf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.