Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Erfrischende Oper auf italienisch im Stadttheater

Gießen | Das Stadttheater in der hessischen Universitätsstadt Gießen ist ein Dreispartenhaus mit einem eigenen Ensemble. Den rund sechshundert Besuchern werden saisonal Gastspiele aus Oper, Operette, Konzert, Musik und Tanz dargeboten. Das Theater Gießen gilt als eines der landesweiten kulturellen Zentren. Das zeigt sich auch an den Besuchern, die buchstäblich aus Nah und Fern anreisen.

Bis Anfang Mai wird unter anderem die Oper „LINDA DI CHAMOUNIX“ in der italienischen Originalsprache mit deutschen Untertiteln aufgeführt. Als Opera semiseria in drei Akten gehört sie zur Gattung der halbernsten Opern. Komponiert wurde sie von dem Italiener Domenico Gaetano Maria Donizetti aus Bergamo. Er gilt als einer der bedeutenden italienischen Komponisten mit einem ausgeprägten Sinn für Musik und Gesangstechnik.

Die Handlung der drei Akte spielt in den 1760er Jahren, und zwar im ersten und dritten Akt in dem französischen Skiort Chamounix/Savoyen, sowie im zweiten Akt in Paris. Die Uraufführung der knapp zweieinhalbstündigen Oper war im Jahre 1842 in Wien, und die Premiere im Großen Haus des Gießener Stadttheaters am 31. Januar
Mehr über...
Theater (443)Oper (49)Italienisch (12)Domenico Gaetano (1)
2015. Die nächsten Vorstellungen jeweils um 19.30 Uhr im Großen Haus finden am 21. Februar, am 13. und 29. März, sowie am 3. Mai statt. Darüber hinaus wird die Oper um 15.00 Uhr am 12. April gezeigt. Die Eintrittspreise sind in Platzgruppen aufgeteilt. Die Gruppe I als die beste kostet 29,50 Euro je Person, die Gruppe II 27,00 Euro, und die dritte Gruppe 21,50 Euro. Die Platzgruppe IV ist sichtbehindert und mit 16,50 Euro deutlich billiger. In der Platzgruppe V für reine Hörplätze beträgt der Eintritt 6 Euro.

Die Premiere am letzten Samstag im Januar war ein einziger großer Erfolg. Szenenapplaus bekamen das Ensemble sowie auch der mitwirkende Chor, der Extrachor sowie der Kinder- und Jugendchor des Gießener Stadttheaters. Das städtische Philharmonische Orchester sorgte begleitend für viel Unterhaltung und gute Stimmung.

Platzreservierungen für die insgesamt noch fünf Aufführungen sind durchaus angebracht.

Quelle: http://www.stadttheater-giessen.de/kalender.html

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tea at Five Poster - Absage der Premiere
the Keller Theatre spielt "Tea at Five" im Rathaus Gießen, Achtung: PREMIERE AM 10.09.2020 FÄLLT WEGEN KRANKHEIT AUS
Nach Monaten der Zwangspause durch die Corona-Pandemie steht das...
Keller Theatre: PREMIERE von Tea at Five am 10.09.2020 fällt wegen Krankheit aus
Aufgrund von Krankheit muss die für morgen, 10.09.2020 um 19:30 Uhr...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Achim Sanca

von:  Achim Sanca

offline
Interessensgebiet: Gießen
50
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Düstere Wolken ziehen beim Thema Klimaschutz auf
3 Tipps für den eigenen Klimaschutz
Das Klima umgibt uns nicht nur - es ist in diesen Tagen in aller...
So kann der Ort für eine Pokéman-Arena aussehen
Das Pokémon-Fieber ist ausgebrochen
Seit einigen Tagen steht die neue Spiele-App „Pokémon Go“ zum...

Weitere Beiträge aus der Region

Fastnacht funktioniert auch zu Hause. Foto B. Meinhardt
Fasten und Feiern - Karnevalsbräuche,ihre Herkunft und Bedeutung
IN Coronazeiten müssen die Volkshochschule und der Karneval andere...
Online-Seminar für Frauen: Mein gelungenes Vorstellungsgespräch
Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch ist häufig mit Freude und...
Frühling gemalt
Frühling und Herbst Bilder
Bis zu den ersten Ackerfurchen hat es noch Zeit und den Herbst haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.