Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Rumpsteak mit handgeschabten Spätzle

Bis auf den Wein zum Essen, steht hier alles was für die Spätzle benötigt wird.
Bis auf den Wein zum Essen, steht hier alles was für die Spätzle benötigt wird.
Gießen | Handgeschabte Spätzle lange nicht gemacht. Aber es ging noch. Dazu ein Rumpsteak von einem meiner Metzger des Vertrauens.

Bis auf den Wein zum Essen, steht hier alles was für die Spätzle benötigt wird.
Bis auf den Wein zum... 
Töpfe und Pfanne stehen bereit.
Töpfe und Pfanne stehen... 
Das Rumpsteak wartet auf die Pfanne.
Das Rumpsteak wartet auf... 
Die erste Portion Spätzle ist geschabt und im kochenden Wasser.
Die erste Portion... 
Steak fat fertig, die Spätzle werden kurz in Butter gewendet.
Steak fat fertig, die... 
FErtig zum Servieren und Essen.
FErtig zum Servieren und... 

Mehr über

Rumpsteak (3)Handgeschabte Spätzle vom Brett (0)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 09.02.2015 um 00:12 Uhr
Der Löschonkel hat wieder mal zugeschlagen.
Frau Back die Kommentare und Feinheiten sind bei dem Versuch die "BILD der Frau" zu vertuschen gefrühstückt worden. Nur leider ist es IHM nicht ganz gelungen das Corpus Delicti vollständig aus den Bildern herauszuschneiden. ER ließt niemals BILD, aber kocht offensichtlich nach deren Rezepten und ist nach wie vor der Meinung dass seine Wahrheit auch DIE Wahrheit ist. Mit gespaltener Zunge reden bzw. schreiben, das kennt man ja.
Es hilft nichts, in diesem Medium geht nichts verloren und wenn gewünscht kann man ihm ja behilflich sein.
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 09.02.2015 um 13:56 Uhr
Gehören die Beiträge eigentlich dem Beitragseinsteller, wie behauptet.

Rezept nachgekocht und angeblicher Rat von der Metzgerin des Vertrauens, das Steak mit dem Plätteisen zu bearbeiten. Das nennt man Kochkunst. Gut dass ER es nach den ersten Einstellen des Beitrags wieder raus genommen hat.

ps.: Herr Herold wie schon einmal mitgeteilt, verzichte ich auf ihre persönlichen Nachrichten. Wenn Sie etwas wollen schreiben Sie es offen!
Zumal wenn sie beleidigend sind!
Peter Lenz
526
Peter Lenz aus Mücke schrieb am 09.02.2015 um 17:29 Uhr
Peter Herold schrieb am 08.02.2015 um 09:08 Uhr

Erzählen Sie keine Märchen oder setzen Sie eine Brille auf. Bei mir liegt und lag nie eine Bildzeitung im Haus.
Auch Unterstellungen sollte man lassen, wenn man im Glashaus sitzt;-))

Was ja wohl mir den Bildern von IHM selbst widerlegt wäre.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
29.457
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Früher Sonntagsmorgen
Ein schöner sonniger Sonntag - 31. Januar am Hafen von Barßel
Der Sonntagmorgen kündigt sich schon mit Sonne an, da werde ich nach...
Frühling gemalt
Frühling und Herbst Bilder
Bis zu den ersten Ackerfurchen hat es noch Zeit und den Herbst haben...

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Großer Gartenbesucher - ein Habicht?
So früh konnte ich sie bis jetzt noch nicht so singen hören, diese Heckenbraunelle auf dem Lebensbaum!  http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/117901/fruehlingsgesang-einer-heckenbraunelle/
Die singende Heckenbraunelle auf der Baumspitze im Februar!

Weitere Beiträge aus der Region

Entdecke die Quellen deiner Spiritualität - im #fastenZEITraum immer samstags zwischen 17 und 19 Uhr
Neverland - das Duo Ove Volquartz und Peer Schlechta zu Gast im fastenZEITraum am 6. März zwischen 17 und 19 Uhr in St. Thomas Morus
Klang - Raum - Zeit - Stille. In diesem Vierklang bewegt sich der...
„Rent a 11-er Räter“ sammelte Spenden für das Tierheim
Die Vorsitzende des Tierheim Gießen nahm mit großer Freude den...
Ein Heiliger Zorn - Tempelreinigung Jesu
Ein Heiliger Zorn! Wortgottesfeier am 7. März 2021 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Gießen
Der Tempel ist Anlass für einen heftigen Zornesausbruch Jesu. So wird...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.