Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Abendrealschüler erhielten Abschlusszeugnisse

Den mittleren Abschluss in der Tasche: die erfolgreichen Absolventen der Abendrealschule Gießen mit Lehrkräften
Den mittleren Abschluss in der Tasche: die erfolgreichen Absolventen der Abendrealschule Gießen mit Lehrkräften
Gießen | An der Abendschule Gießen haben 13 Realschüler den Mittleren Bildungsabschluss erreicht und wurden in kleiner Runde in der Bibliothek verabschiedet. Der stellvertretende Schulleiter Herr Cebulla würdigte in seiner Ansprache den Beschluss der Studierenden einen höherwertigen Schulabschluss zu erlangen als kluge Entscheidung. Er hob hervor, dass nach zweijähriger Schulzeit das Realschabschlusszeugnis für viel mehr als nur Zahlen und Leistung in Fächern steht. Es zeige den Willen an einem Ziel festzuhalten, Zeit und Arbeit in sich selbst und seine Zukunft zu investieren, Durchhaltevermögen und auf abendliche Freizeitaktivitäten verzichten zu können, beweise Selbstständigkeit und eigenverantwortliches Handeln.
Die Tutorin Frau Stachura würdigte in ihrer Rede das sehr gute Zusammenwachsen der Abschlussklasse. Sie merkte an, dass sich die Studierenden schon nach kürzester Zeit zu einem wirklichen Team entwickelt hätten, lobte die gute Zusammenarbeit und das positive Miteinander in der Gruppe, sowie ihre Kommunikationsfähigkeit.
Die Klassensprecherin Sabrina Schimke und der Studierende Ekrem Erdem dankten im Namen aller Absolventen den Tutorinnen Frau Seitz und Frau Stachura für eine tolle Zeit, ihre Geduld sowie allen Lehrkräften für ihre Unterstützung auf dem zwei Jahre langen Weg zum Mittleren Abschluss.
Danach überreichten der stellvertretende Schulleiter Herr Cebulla und die Tutorin Frau Stachura die Zeugnisse und beglückwünschten alle Absolventen. Besonderen Applaus erhielten dabei die beiden Jahrgangsbesten Jürgen Bürding und Sascha Draga, deren Leistungen vom Förderverein der Abendschule Gießen mit je einem Büchergutschein gewürdigt wurden.

Den Realschulabschluss erreichten:
Jürgen Bürding, Kathleen Chukwu, Sascha Draga, Ekrem Erdem, Patrick Kempa, Ina Kring, Steven Mercado, Jennifer Pfeffer, Kevin Piukovic, Nermin Sargin, Sabrina Schimke und David Spiekermann.

(Für den Zeitungsartikel verantwortlich: Christine Stachura)

Für die neuen kostenfreien Kurse mit dem Ziel Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Fachhochschulreife, Abitur - beginnend am 7. September 2015 - sind zur Zeit noch Plätze frei.
Anmeldungen werden ab Mai 2015 entgegen genommen.
Für weitere Information stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: Abendschule Gießen – Alter Steinbacher Weg 28, 35394 Gießen; Tel: 0641 – 306 30 82 oder
E-M@il: Abendschule-Giessen@gmx.de, im Internet: www.abendschule-giessen.de

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stachura

von:  Christine Stachura

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stachura
118
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Steigende Anmeldezahlen machen sich zuerst im Sekretariat bemerkbar. Iris Hetzel (links) hilft bei der Anmeldung.
Aktives Netzwerk sorgt für steigende Schülerzahlen an der Abendschule Gießen - „Wir möchten ungern Schüler abweisen.“
„Abendschule Gießen, wie kann ich Ihnen weiterhelfen?“...
Abend der offenen Tür an der Abendschule Gießen
Am 14.01.2016 findet an der Abendschule Gießen von 17.45 Uhr bis...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Beschäftigte mit einer Behinderung
Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter wird bei Arbeitgebern erfragt
Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind...
Kurz vor Mitternacht begann es zu schneien
Nun war es doch noch Winter in Friesoythe geworden, ....
.... wenn auch nur für kurze Zeit. In der Zeit von Samstag Nacht...
vor zwei Tagen
Blick aus dem Homeoffice
Nachstehend Bilder nach der "ersten Welle" Schneetreibens im Allgäu ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.