Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„Misa Criolla“ beeindruckte

Gießen | Vor vollen Haus wurde am Donnerstag in der Kapelle der Vitos-Klinik die „Misa Criolla“, ein Werk von Ariel Ramirez von den Studenten des Musikinstitutes der Justus-Liebig-Universität dargeboten. Unter Leitung von Martin Gärtner überzeugte der Chor und das Vokalensemble. Zurecht bekamen die Sängerinnen und Sänger großen Applaus und erfreuten die knapp 200 Zuhörer durch eine Zugabe.

 
 
 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rainer Römer

von:  Rainer Römer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rainer Römer
1.801
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Danni bleibt
Seit über einem Jahr engagieren sich überwiegend junge Leute im...
Musik bei Vitos - Absage wegen der Corona-Krise
Liebe Musikliebhaber Nach reiflichen Überlegungen haben wir uns...

Weitere Beiträge aus der Region

Frau Christine Krüger zeigt in schwierigen Zeiten ein starkes Engagement und unterstützt unter anderem den Lebenshilfe-Reiseveranstalter proMundio mit selbstgenähten Masken.
Nähen für die gute Sache - Christine Krüger ist „heimliche Masken-Heldin“ des Lebenshilfe-Reiseveranstalters proMundio
Pohlheim (-). Christine Krüger ist zur Stelle, wenn Hilfe benötigt...
Braucht etwas Zeit zum Kennenlernen - LORD
Lord ist fremden Menschen gegenüber zunächst eher etwas misstrauisch...
Eine Kabinettsorder, der sog. Spitzbubenerlass, von 1726.
Friedrich der I. (der Soldatenkönig): „Wir ordnen und befehlen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.