Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Landesturnfest 2015: Gießen erwartet dieses Jahr zahlreiche Athleten

Noch knapp 100 Tage bis zum Turnfest: Rolf Dieter Beinhoff (Hessischer Turnverband), Ina Weller (Stadtwerke Gießen), OB Dietlind Grabe-Bolz, Ingrid Hubing (Turngau Mittelhessen), Kalle Zinnkann (Hessischer Turnverband) und Stephanie Orlik (Stadtwerke Gieß
Noch knapp 100 Tage bis zum Turnfest: Rolf Dieter Beinhoff (Hessischer Turnverband), Ina Weller (Stadtwerke Gießen), OB Dietlind Grabe-Bolz, Ingrid Hubing (Turngau Mittelhessen), Kalle Zinnkann (Hessischer Turnverband) und Stephanie Orlik (Stadtwerke Gieß
Gießen | Am Himmelfahrtswochenende ist es endlich soweit: Gießen trägt das Hessische Landesturnfest 2015 aus. Wie die Oberbürgermeisterin 100 Tage vor der Eröffnung berichtete, gab die Stadt, der Hessische Turnverband und der Turngau Mittelhessen bereits ein Jahr zuvor den offiziellen Startschuss für die Vorbereitungen des Großereignisses. Für die erfolgreiche Bewerbung der Lahnstadt waren aus der Sicht der Rathauschefin das aktive Vereinsleben, die modernen Sportstätten und die Infrastruktur, die im Zuge Landesgartenschau 2014 entstanden ist, ausschlaggebend.
Gießen erwartet vom 13. bis 17. Mai über 6000 Athleten und Besucher aus ganz Hessen. Präsentiert und vornehmlich gefördert wird das Sportevent von den Stadtwerken Gießen. Das Zentrum des Landesturnfestes liegt in der Wieseckaue. Für alle Sportbegeisterten finden attraktive Wettbewerbe und Mitmachaktionen statt. 300 Wettkämpfe in 16 Disziplinen sowie zahlreiche Mitmachangebote anderer Sportarten laden Bürger und Athleten zur aktiven Teilnahme ein. Zu den Höhepunkten zählen der Eröffnungsfestzug, die Party der Hessischen Turnjugend und die Abschlussveranstaltung.
Mehr über...
Vereine, die beim Landesturnfest antreten möchten, können sich bis zum 2. März auf der folgenden Webseite anmelden:
www.htv-online.de
Dort finden sich weitere Informationen zur Durchführung des Turnfestes, Übernachtungsmöglichkeiten, Teilnahmegebühren und das Programm.

Das Landesturnfest bietet eine einmalige Gelegenheit neue Sportarten zu entdecken und auszuprobieren. Ein offener Mitmach-Korridor verbindet die Stadtmitte mit der Wieseckaue und zielt mit einem abwechslungsreichen Programm auf Familien und Jugendliche. Vereinen wird die Chance geboten, ihre Sportart einem breiten Publikum zu präsentieren und Interessenten für eine Vereinsmitgliedschaft zu begeistern. Aus meiner Sicht lohnt sich der Besuch des Landesturnfestes allemal. Rund um die Naturlandschaft der Wieseckaue werden Besucher aus Gießen wortwörtlich durch den Sport „angesteckt“ und zum Mitmachen animiert.
Meine Empfehlung an alle Freunde des Sports: Nehmen Sie sich den Brückentag am 15. Mai frei und starten Sie mit Ihren Vereinskollegen oder Ihrer Familie in ein verlängertes Sportwochenende! Ich bin dabei!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Protest in Corona-Zeiten?
Die OMAS-GEGEN-RECHTS Gießen haben überlegt, in welcher Form ein...
Medienvertreter und Bürgerreporter der GZ werden berichten – Demo heute, den 17.4.20
Hessens relevante Radio Stationen sendeten gestern, dass das...
Die Karte mit den RegioTram-Linien und Korridoren für weitere Straßenbahnen
Verkehrswendeinitiativen starten den zweiten Bürger*innenantrag – Ziel: eine Straßenbahn in Gießen
Keine Straßenplanungen und -ausbauten mehr ohne...
Stadtradeln - Start heute
Eigentlich wollte ich heute von der großen Auftaktveranstaltung...
Der alte Flughafen
Little America in Gießen
Mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges marschierten die Amerikaner in...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Walther Süßkind

von:  Walther Süßkind

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Walther Süßkind
1.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
15. Heuchelheimer Mitternachtslauf
Bestandteil des Mittelhessen-Cups - 10 Kilometer auch als 4er Staffel...
14. Heuchelheimer Mitternachtslauf
Bestandteil des Mittelhessen-Cups - 10 Kilometer auch als 4er Staffel...

Weitere Beiträge aus der Region

POST AUS DEM NEUEN ZUHAUSE - ROCKY (JETZT OLAF)
Am 22.01.2020 hatten wir Rocky (jetzt Olaf) hier vorgestellt....
Diascanner selbst gebaut
Ich melde mich nach sehr langer Zeit nach langer Krankheit mal wieder...
Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.