Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vortrag: Alternativen zu TTIP - Für eine demokratische Handelspolitik im Dienste von Mensch und Umwelt

Gießen | Johannes Lauterbach, Mitglied bei ATTAC Deutschland, stellt am Montag, den 02. Februar 2015 um 20 Uhr in der Evangelischen Studierendengemeinde Gießen (ESG), Henselstr. 7, auf Einladung des Vereins Solidarische Welt e.V./Weltladen Gießen das Alternative Handelsmandat (ATM) vor.
Auch wenn der Widerstand gegen TTIP, CETA, TISA und Co nicht nur in Deutschland wächst, ändert sich die europäische Handelspolitik bislang nicht. Sie bleibt an den Interessen europäischer Konzerne und am Freihandelsdogma orientiert, auf Kosten von Mensch und Umwelt. Es gilt nicht nur, TTIP zu verhindern, sondern die Handelspolitik langfristig auf eine andere Grundlage zu stellen. ATM wurde von 60 Gruppen aus der ganzen EU formuliert als Entwurf für eine demokratische Handelspolitik im Dienste von Mensch und Umwelt.
Im Rahmen seines Vortrages wird Herr Lauterbach auch erläutern, wie es mit dem Widerstand gegen TTIP und die Freihandelsagenda beim globalen Aktionstag im April weitergeht.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen.
Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Mehr über

Wirtschaft (111)Weltladen (31)TTIP (16)ESG (1)attac (37)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Leer Tisch im Restaurant!
Das Team vom Hotel und Restaurant protestiert gegen die Schließung!
Altes Eishaus, wir protestieren gegen die Schließung mit leeren...
Bücher warten schon - rike - pixelio
Wohin mit gelesenen Bücher? ODER Bücher im Hof
1 Versuch Bücher für 1 guten Zweck zu verkaufen - jetzt kostenlose...
Sende aus dem Verkauf zu Gunsten der Bildungsarbeit
TEIL 2 - Wohin mit gelesenen Bücher? ODER Bücher im Hof
***Das ist der 2. Teil - da ich das im ersten Anlauf nicht...
Mitglieder der Steuerungsgruppe „Fair Trade Town Gießen“ vor dem Gießener Rathaus
„Glänzende Aussichten“ in sieben Schaufenstern
Die Karikaturen-Ausstellung „Glänzende Aussichten“ ist in den...
Gold - Massentourismus - Geld - Vorträge aus der Reihe FAIRreisen
Im Rahmen der Fairen Woche, der Aktionswoche zum Fairen Handel in...
aufgenommen am 30.08.2020
Langsdorfer Höhe - wirtschaftliche Zukunft für Lich?
Sieht so die gute Zukunft für eine deutsche Kleinstadt und ihre...
Seminar: Wirtschaftsfaktor Marketing- und Vertrieb - Wie verkaufe ich mein Produkt erfolgreich!
Das Unternehmen ist gegründet – was nun? Wie bringe ich mein Produkt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Weltladen Gießen

von:  Weltladen Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Weltladen Gießen
107
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wenn Bohne und Erbse den Magen erwärmen
Weltladen lädt zu zwei Kochkursen rund um Hülsenfrüchte ein –...
Wirkungen des Fairen Handels - Besuch aus dem Libanon
Fairer Handel im Libanon – so wirkt er! Mona Bouazza berichtet aus...

Weitere Beiträge aus der Region

Es ist wieder soweit, der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im vierten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...
Die Absolventen der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen mit ihrem Kursleiter Frank Dingeldein und dem Schulleiter Klaus-Dieter Jahn. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
16 Pflegekräfte feiern ihr Examen
Marburg, 23. September 2020. An der Vitos Schule für...
Die letzten Sonnenblumen,wie schön
Ich wollte so gerne ein paar Sonnenblumen für meine Wohnung haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.