Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Jeden Tag ans Maximum

Mit vollem Einsatz, wie hier Alissa Pierce (1) und Tonisha Baker (17) beim vorigen Heimspiel, wollen die Marburgerinnen am Samstag gegen Freiburg bestehen. (Foto: M. Schneider / belichtbar.net)
Mit vollem Einsatz, wie hier Alissa Pierce (1) und Tonisha Baker (17) beim vorigen Heimspiel, wollen die Marburgerinnen am Samstag gegen Freiburg bestehen. (Foto: M. Schneider / belichtbar.net)
Gießen | 1. Damen Basketball Bundesliga: BC Pharmaserv Marburg – Eisvögel USC Freiburg (Samstag, 18 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle).

In diesem Jahr noch ungeschlagen, reisen die Breisgauerinnen als Tabellensechster an. Nur zwei Siege trennen sie von Platz vier und dem Heimrecht im Playoff-Viertelfinale. Der Blick der Gastgeberinnen geht derweil hauptsächlich nach unten. Wie den Freiburgern nach oben, fehlen dem BC-Team ebenfalls nur vier Punkte, allerdings auf der Sollseite zu einem Abstiegsplatz.

Herausragende Akteurin beim Team von der Dreisam ist Soana Lucet. „Sie ist smart, kann zum Korb ziehen, unter dem Korb spielen und von außen werfen“, umreißt BC-Trainer Patrick Unger die Stärken der 27-Jährigen.

Bei aller individuellen Klasse von Lucet, den anderen vier Ausländerinnen und von Ex-Marburgerin Elisabeth Dzirma: Als größte Stärke des USC nennt Unger das Kollektiv. „Die starke Defensive lässt die Freiburgerinnen immer wieder zu leichten Punkten kommen. Sie nutzen ihr Potenzial perfekt aus.“

Großen Anteil daran hat auch der Trainer. „Wir sind basketballerisch und menschlich auf einer Wellenlänge“, sagt der BC-Coach über seinen Gegner, Sasch Bozic. „Überhaupt gefällt mir das Freiburger Umfeld sehr. Man merkt, dass es dort ein wenig familiär zugeht und die Funktionäre sehr sympathisch sind.“

Deswegen werden die Marburgerinnen am Samstag allerdings keinen Schmusekurs fahren. „Disziplin, Leidenschaft und Herz“, gibt Unger als Motto vor. „Wir müssen jeden Tag an unser Maximum gehen.“ Dabei baut er auf das treue Heimpublikum: „Gegen Saarlouis hat das richtig geholfen. Und gegen jeden anderen Gegner sollte das genauso sein!“

Unger gewinnt bei Sportlerwahl

Am Donnerstagabend wurde dem BC Pharmaserv Marburg eine besondere Ehre zuteil. Bei der Publikumswahl der Sportler des Jahres 2014 im Landkreises wurde Patrick Unger zum Trainer des Jahres gekürt. Auch die Jugendarbeit wurde ausgezeichnet: Die Mädchen des Team Mittelhessen, Deutscher Vizemeister in der U17-Bundesliga, kamen in der Kategorie „Mannschaften“ auf Rang zwei. Jugendnationalspieler Kevin Strangmeyer belegte bei den Jugendlichen Platz vier.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Info Botanischer Garten Lahnberge Marburg
Der 54-jährige US-Amerikaner Dana Beszczynski ist neuer Trainer des Erstliga-Teams des BC Pharmaserv Marburg. Privatfoto
BC Marburg stellt neuen Trainer vor
Ein Amerikaner aus Österreich Der BC Pharmaserv Marburg hat einen...
Gregor Gümbel vertritt mit seinem Team „Schiwidu“ Hessen die Licher Farben und ist einer der Favoriten im U18 Wettbewerb.
Hochkarätig besetztes 3x3-Turnier in Lich - Qualifikationsturnier für Deutsche Meisterschaften am 01.+02. August in der DBS
Drei gegen Drei. Auf einen Korb. Sechs Spieler*Innen und ein/e...
U16-Nationalspielerin Elisa Mevius (TSV Grünberg) gehört zu den größten deutschen Nachwuchstalenten
Grünberger Basketballerin Elisa Mevius als "WNBL-Rookie des Jahres 2020" ausgezeichnet
Die Grünberger Basketball-Internatsspielerin Elisa Mevius vom Team...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
3.398
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Spanier Julian Martinez ist neuer Cheftrainer beim Damen-Basketball-Erstligisten BC Pharmaserv Marburg. Privatfoto
Trainersuche erfolgreich
Der BC Pharmaserv Marburg hat einen neuen Cheftrainer gefunden. Nach...
Dana Beszczynski wird das Pharmaserv-Team in der kommenden Saison nicht betreuen. Privatfoto
BC Marburg wieder auf Trainersuche
Dana Beszczynski wieder zu Hause Der neue Headcoach des BC...

Weitere Beiträge aus der Region

Tolle Fußballchronik im Fußballkreis Gießen
Der Fußballkreis Gießen wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Er war –...
Kreisfußballausschuss Gießen
Kreisfußballtag Gießen – Henry Mohr weiterhin an der Spitze
Der Kreisfußballtag, im März abgesagt, ging jetzt reibungslos über...
Auf der Streuobstwiese im Vitos Park Gießen gibt es viele verschiedene Apfelsorten. (Foto: Vitos)
Schulstunde unterm Apfelbaum
Grundschüler erkunden die Streuobstwiese im Vitos Park...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.