Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

23. Orgelvesper zur Fünften Jahreszeit am 8. Februar 2015 in St. Thomas Morus

Regionalkantor Nicolo Sokoli
Regionalkantor Nicolo Sokoli
Gießen | Am Sonntag, den 8. Februar 2015 um 16 Uhr, wird zur 23. Orgelvesper Regionalkantor Nicolo Sokoli (Bad Nauheim) in der St.-Thomas-Morus-Kirche, Grünberger Straße 80, zu Gast sein.
Rechtzeitig zum Höhepunkt der Fünften Jahreszeit entpuppt sich das Programm als lockerer Gegenentwurf zur sonst manchmal biederen Kirchenmusik mit diversen Jazz Inspirations moderner Komponisten, sowie Werken von John Rutter (*1945) und Flor Peeters (1903-1986). Letzterer war belgischer Komponist, Organist und Musikpädagoge, außerdem Titularorganist an der Kathedrale St. Rombout in Mecheln, an der er regelmäßig internationale Meisterkurse "Meisterklasse Flor Peeters" genannt, abhielt.
Nicolo Sokoli (*1973) studierte von 1993-1999 Kirchenmusik (A-Examen) an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt/Main, u.a. bei Prof. Daniel Roth (St. Sulpice/Paris). Neben seinen Tätigkeiten für das Bistum Mainz als Regionalkantor für die Dekanate Wetterau-Ost und -West mit Dienstsitz in St. Bonifatius (Bad Nauheim), als Dozent für Stimmbildung und Orgelspiel am Institut für Kirchenmusik (Mainz) und als Orgelsachverständiger im Auftrag des Bistums, ist Sokoli seit 2002 mit der Leitung des Marburger Bachchores betraut.
Zahlreiche Konzerte als Organist und Dirigent im In- und Ausland, sowie Rundfunkaufnahmen, Fernseh- und CD-Produktionen geben Zeugnis von seinem künstlerischen Schaffen.
Der Eintritt ist frei. Spenden unterstützen das Unterfangen des Fördervereins St. Thomas Morus Gießen e.V., die Sanierung des Außengeländes der Kita St. Thomas Morus zu unterstützen. Weitere Informationen unter musik-in.gs80.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
Erneut Musikalischer Frühschoppen mit dem Blasorchester Langgöns an Fronleichnam
Schon wieder ist ein Jahr vergangen, denn an Fronleichnam sollte...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
"Best of"- Konzert
Mit Highlights aus den letzten zehn Jahren möchten sich die...
29.6.2019 Ein besonderes Konzertereignis des GV "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg
Der Gesangverein "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg möchte...
Bunt und körperbetont: Der Chor der eritreisch-orthodoxen "Abune Aregawi"-Gemeinde
Tausend Zungen - Pfingsten in St. Thomas Morus mit katholischen und orthodoxen Christen
Pfingsten steht vor der Tür: der Abschluss der Osterzeit. Dies feiert...
Ein besonderes Konzerterlebnis rückt näher! Chor TeuTonia Nordeck wieder zu Gast bei den Klosterkonzerten in Haina
Bereits zum zweiten Mal nimmt der Gemischte Chor der TeuTonia Nordeck...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
897
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mala Isbuschka: Markus Wach, Moritz Weissinger, Daria Khoroshilova, Lena Borchers (v.l.)
„Mala Isbuschka“ zu Gast am 15.09.2019 um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Auf Einladung des Fördervereins St. Thomas Morus e.V. entführt das...
Schmökern wie früher: Sabine Streit liest Geschichten einfühlsam und spannend.
41. Orgelvesper am Sonntag, den 8. September um 16 Uhr in St. Thomas Morus, verbindet Nachwuchs
Die 41. Orgelvesper am Sonntag, den 8. September 2019 um 16 Uhr in...

Weitere Beiträge aus der Region

MTV 1846 Gießen erreicht Achtelfinale
Glückwunsch, dabei sah es in der Vorrunde noch sehr brenzlich aus....
Einige der diesjährigen Absolventen des KMK-Fremdsprachenzertifikats mit ihren Englischlehrerinnen Anna Gewiese (1. Reihe, 1.v.r.), Daniela Ruppel (1. Reihe, 2. v.l.), Kathrin Kreissl (letzte Reihe, 1. v.l.)
Aushändigung der Fremdsprachenzertifikate des hessischen Kultusministeriums an der Max-Weber-Schule Gießen
Auch in diesem Jahr stieß die Möglichkeit ein europaweit anerkanntes...
Der Schulleiter der Max-Weber-Schule, Karsten Wilke (l) und die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Max-Weber-Schule, Anne Koppe (r), bei der Preisverleihung an den besten Läufer, Deangelo Moore.
Preisverleihung für den Sponsorenlauf der Max-Weber-Schule Gießen
Am 23.10.2018 trafen sich rund 300 Auszubildende verschiedener...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.