Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Aus alt mach voll - Schulranzen-Sammelaktion für Hilfswerk GAiN

Gießen | Ausrangierte Schulranzen müssen nicht zwangsläufig auf dem Müll landen: Die Autohausgruppe Gebrüder Nolte hat jetzt wieder 100 Tornister an die gemeinnützige Organisation GAiN übergeben. Mit den alten Ranzen lassen sich die Bildungschancen benachteiligter Kinder verbessern. Und die abgebenden Kinder hier lernen, ihre eigenen Möglichkeiten zu schätzen.
Der traditionsreiche Familienbetrieb engagiert sich im Rahmen verschiedenster sozialer Projekte wie Mitarbeiter-Hilfsfonds, Schulpartnerschaften, Benefizveranstaltungen und Vereinssponsoring. Mit dem Global Aid Network (GAiN) arbeitet das Unternehmen nun schon fast zehn Jahre zusammen: Das christliche Hilfswerk aus Gießen will dazu beitragen, dass arme und benachteiligte Menschen eine neue Perspektive für ihr Leben und Hoffnung für ihre Zukunft gewinnen. Besucher können in jedem Gebrüder Nolte Autohaus jederzeit ihre gut erhaltenen Ranzen abgeben.
Damit der Nachwuchs für den Schulalltag gerüstet ist, werden die Ranzen mit gespendeten Heften, Blöcken, Stiften und anderem Schulmaterial aufgefüllt. Dafür benötigt GAiN finanzielle Mittel. Die Unternehmerinnen Fritzi
Mehr über...
Bimberg-Nolte und Petra Pientka haben sich anlässlich einer Jubiläumsfeier statt Geschenken Spenden von den Festgästen gewünscht. Dadurch kamen mehr als € 3.000,- für GAiN zusammen. „Die Organisation verfolgt eine ähnliche Vision wie wir selbst und zugleich haben wir die Gewissheit, dass die Unterstützung ankommt“, erläutert Petra Pientka, Geschäftsführerin von Gebrüder Nolte. Seit dem Kooperationsstart 2005 wurden mehr als 1.000 Tornister gesammelt, die unter anderem Kindern in Indien, dem Irak, Lettland, Tadschikistan und der Ukraine zugute gekommen sind. „Wir danken allen fleißigen Spendern für ihre Unterstützung. Gemeinsam können wir mehr bewegen und den Kindern helfen, die es nicht so gut haben wie unsere.“
Die acht Autohäuser des Familienbetriebs in Iserlohn, Schwerte, Hemer, Hagen und Lüdenscheid nehmen natürlich auch weiterhin Tornister Spenden entgegen. „Die nächste Übergabe folgt definitiv“, so Pientka. Ähnliche Sammelaktionen veranstaltet immer wieder auch das Möbelhaus Sommerlad in Gießen. Aber natürlich können gut erhaltene Ranzen auch direkt in den Container beim Lager in der Siemensstrtaße von Global Aid Network gebracht werden.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Geschäftsführerin Jana Welsch und ihr Team vom Sanitätshaus bewegLICH nähen Gesichtsmasken. Der Erlös geht an einen guten Zweck in Lich.
Sanitätshaus bewegLICH näht Gesichtsmasken - Verkaufserlös für guten Zweck in Lich bestimmt
Am vergangenen Freitag gab das Robert Koch Institut (RKI) eine neue...
Spendenübergabe an Weihnachten (re. Lena Sommer)
Vor vier Wochen war auch das vorbei ...
Corona dominierte über Nacht auch dieses Hilfsprojekt! Als Anfang...
Sortieraktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Sortiertag bei GAiN am Samstag, den 01. August - Mitmachhilfswerk lädt zum Helfen mit Herz und Hand ein
Global Aid Network (GAiN) gGmbH bietet nach der Zwangspause durch den...
Flüchtlingskind im Camp Moria auf Lesbos
Mitmachhilfswerk GAiN intensiviert Hilfe für Flüchtlinge: Beat Corona - Help Lesbos
Momentan versuchen fast 20.000 Männer, Frauen und Kinder im Camp...
Weltweiter Sommerkongress erstmals digital
Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen...
Leider wird es nicht allen gut gehen
Der Kindergarten ist ca. 15 Meter von unserer Haustür entfernt. Durch...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Harry Weiß

von:  Harry Weiß

offline
Interessensgebiet: Gießen
361
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Shawn Mlynek
OperCHRISTUS debütiert in Kleinlinden: Leidenschaft und Exzellenz
Tenor Shawn Mlynek ist am hiesigen Stadttheater engagiert. Sein Leben...
"BOTTLE IOF HOPE" MiT PET-Pfandflaschen einen Brunnen in Afrika finanzieren
30 Schülergruppen machen mit bei der Hyperaktion der christlichen...

Weitere Beiträge aus der Region

Herbst-Workshops des Gießener Tanz-Clubs 74
Der Gießener Tanz-Club 74 bietet in den Herbstferien Workshops in 6...
Deutsche Herzstiftung
Niedriger Blutdruck: Harmlos oder bedenklich für das Herz?
Wann man zum Arzt gehen sollte und welche Personen besonders häufig...
Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.