Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Maffay Konzert in der ausverkauften Festhalle Frankfurt - 65 Jahre und überhaupt nicht leise -

Gießen | Am 20.01.2015 um 20:00 Uhr kam Peter Maffay mit Band auf die Bühne der ausverkauften Festhalle. Mit seinem Schlagzeuge schwebt Bertram Engel von der Decke. Drei Gitarren sind im Einsatz, und es ist auch wieder da, das Saxofon. Es gibt auch viel Chor zu hören. Im ersten Teil gibt es Songs aus dem Album „Wenn das so ist“. Nah bei mir, Grenzenlos und auch die heimliche Biker Hymne mit den Zeilen „Zwei Zylinder voll Adrenalin Gewitter die durch Straßen ziehen“ Gelobtes Land wurde von den Besuchern mitgesungen.

Der „Je suis Charlie“-Schriftzug leuchtet auf der Videowand, und Maffay wettert gegen den Wahnsinn von Terroristen. „Das dürfen wir nicht zulassen“ so Maffays Aufruf.

Im zweiten Teil sind Songs von denen zu hören, die Peter Maffay und seine Band beeinflusst haben. Unplugged singen Maffay und Bandmitglieder zum Beispiel „Love Me Tender“ (Elvis), „Here Comes The Sun“ (The Beatles), „Angie“ (The Rolling Stones). Auf der 360 Grad Bühne sind Maffay und die Band eifrig unterwegs, so dass auch alle Konzertbesucher sämtliche Akteure sehen können. Peter Maffay fährt einmal kurz mit einem BMX Rad über diese Bühne, früher tat er dies mit einer Harley.

Die Konzertbesucher hatten die Möglichkeit per SMS den dritten Teil der Show zu bestimmen. Es konnte aus den alten Songs, die an den Monitoren zu lesen waren gewählt werden. So sang die ausverkaufte Festhalle unter anderem zu „Eiszeit“, „Über sieben Brücken musst du gehen“. Eine Überlänge von „Sonne in der Nacht“ gab es in der Zugabe. Nach einem dreistündigen Konzert ohne Pause, zeigte Peter Maffay und Band, das sie eine gute Kondition hatten

5

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...
Musikalischer Frühschoppen des Blasorchester Langgöns an Fronleichnam ist abgesagt wegen der Corona-Pandemie
Die Vorfreude auf den Musikalischen Frühschoppen ist jedes Jahr groß....
Es sind noch Plätze frei!
https://www.orgel-information.de/News/2020/6/20200609_3.html
BLUESDOCTOR: "Unsere Medizin ist rau und schmutzig!"
Songs From The Timbered House / BLUESDOCTOR Benefizkonzert zugunsten "Musik statt Straße" am 15. August in Kulturkirche St. Thomas Morus
##Benefizkonzert am 15.8.20 unter freien Himmel in St. Thomas...
Neue Videos
Ein herzliches Hallo in die Runde, die längst versprochene...
Open Stage - Offene Bühne für jedermann
NICHT VERGESSEN! Am Freitagabend, 28.08.20 19 Uhr OPEN STAGE / Offene Bühne in der Sommerkulturkirche
Endlich wieder Musik machen. Endlich wieder vor Publikum auftreten....
"Rasante Zeiten - 1985 etc." - Buchpreisverleihung in Laubachs Bücherstube
Neues Spiel, neues Glück, neues Buch, neuer Buchpreis. Die Laubacher...

Kommentare zum Beitrag

Hermann Menger
2.370
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 21.01.2015 um 22:25 Uhr
Ein sicherlich beeindruckendes Konzert!
Danke für den tollen Bildbericht!
Christine Stapf
8.220
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 22.01.2015 um 15:20 Uhr
Aber gerne Herr Menger,
ja und es war ein ganz wunderbares Konzert.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.220
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Herbstspuren
Es ist wieder soweit, der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im vierten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gießener Sparkassen-Senioren besichtigen die Jugendwerkstatt.
Jugendwerkstatt freut sich über 1.150 Euro
Die Gießener Jugendwerkstatt konnte sich über eine Spende der...
Einbruch und Vandalismus auf DLRG-Baustelle im Uferweg
Nicht die erste Tat - Kabeltrommel entwendet, Benzin geklaut, Kabel...
Bergung "Alter Schwede"
Wie der "Alte Schwede" aus der Elbe gefischt wurde
Der "Alte Schwede" ist ein Findling am Elbuferwanderweg in Hamburg,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.