Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gießener Kultursommer schlägt Zelte auf dem Messegelände auf – Vorverkauf läuft

Veranstalter Dennis Bahl (2.v.r.) präsentiert gemeinsam mit Partnern, Sponsoren und Förderern den ersten Gießener Kultursommer vom 17. Juli bis 9. August.
Veranstalter Dennis Bahl (2.v.r.) präsentiert gemeinsam mit Partnern, Sponsoren und Förderern den ersten Gießener Kultursommer vom 17. Juli bis 9. August.
Gießen | Mit dem Gießener Kultursommer präsentiert die DTT Konzerte GmbH den kulturellen Höhepunkt des Jahres. Zur Premiere der Großveranstaltung auf dem Gießener Messegelände (An der Hessenhalle 11) haben sich bundesweit bekannte Musiker und Darsteller angekündigt. Organisator Dennis Bahl erläuterte bei einem Pressegespräch am vergangenen Freitag die Besonderheit des Festivals: „Inmitten einer eindrucksvollen Zeltstadt entsteht ein Zeltpalast für bis zu 2500 Gäste. Die Zuschauer können sich auf eine große Bandbreite attraktiver Vorführungen freuen – von einem Konzert der Mittelalter-Folk-Rock-Band „Schandmaul“ bis zur aufwändigen Inszenierung der Oper „Die Zauberflöte“.
Gießen wird vom neuen Kultursommer partizipieren. Dieser Überzeugung ist nicht nur Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, die als Schirmherrin der Veranstaltung fungiert, sondern auch Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich. Sie hob die Bedeutung der Stadt Gießen als kulturelles Zentrum Mittelhessens hervor, die spätestens seit der letztjährigen Landesgartenschau bundesweite Beachtung erfahren hatte. Das außergewöhnliche Programm des Gießener Kultursommers würde ein breites Publikum weit über die Grenzen der Stadt ansprechen. Musik, Show und Comedy – mehr als 15 Veranstaltungen werden vom 17. Juli bis 9. August im Zeltpalast an der Messe präsentiert.
Mehr über...
Den Auftakt macht am 17. Juli die deutschsprachigen Mittelalter-Rocker „Schandmaul“. Es folgen weitere Stars, wie der angesagte Sänger Mark Forster, der ausgefallene Dieter Thomas Kuhn & Band und die sensationelle Neuentdeckung Gregor Meyle. Ebenfalls auf der Bühne steht die „Pink Floyd“-Tribute-Band „Echoes“, die Kult-Rocker aus Philadelphia „The Hooters“ und der deutsche Liedermacher Konstantin Wecker. Atemberaubende Akrobatikkünste zeigt der Chinesische Nationalzirkus in seinem Programm „Shanghai Nights Unplugged“. Die „ABBA Night“ lässt den 70er-Jahre-Mythos erneut aufleben. Für ein bewegendes Finale des Gießener Kultursommers sorgt die Oper „Die Zauberflöte“, die von international renommierten Solisten und vom Orchester und Chor des Budapester Operntheaters aufgeführt wird.
Neben den fest gebuchten Veranstaltungen kündigt Dennis Bahl weitere Überraschungen an. Diese werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Die ungewöhnliche Location – ein riesiger Zeltpalast mit bis zu 900 Sitz- und 2 500 Stehplätzen – entsteht inmitten einer Zeltstadt, die mit gastronomischen Spezialitäten und einem Biergarten aufwartet. „Die Besucher entdecken auf dem Messegelände eine sommerliche Zeltlandschaft, die zum Schlemmen und Entspannen einlädt“, steigert der Organisator die Vorfreude.
Die Umsetzung der Idee, ein Zeltfestival mit prominenten Stars mitten in Gießen auszutragen, sei nur mit der tatkräftigen Unterstützung zahlreicher Sponsoren und der Stadt Gießen möglich gewesen, unterstrich Bahl. Sein Dank gilt dem Magistrat der Stadt Gießen für eine reibungslose Kooperation, der Messe Gießen für die Bereitstellung des Geländes sowie den Hauptsponsoren, darunter die Licher Brauerei, die Volksbank Mittelhessen, die Stadtwerke Gießen sowie die Gießener Fachmärkte Saturn und Bauhaus.
Der Vorverkauf für die Aufführungen hat bereits begonnen. Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie auf www.giessenerkultursommer.de.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...
BLUESDOCTOR: "Unsere Medizin ist rau und schmutzig!"
Songs From The Timbered House / BLUESDOCTOR Benefizkonzert zugunsten "Musik statt Straße" am 15. August in Kulturkirche St. Thomas Morus
##Benefizkonzert am 15.8.20 unter freien Himmel in St. Thomas...
Open Stage - Offene Bühne für jedermann
NICHT VERGESSEN! Am Freitagabend, 28.08.20 19 Uhr OPEN STAGE / Offene Bühne in der Sommerkulturkirche
Endlich wieder Musik machen. Endlich wieder vor Publikum auftreten....
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...
Radio 2020
Radio 2020 Openair Konzert im Kulturcafé Daubringen
Radio 2020 Konzert im Kulturcafé Daubringen Samstag, 12.09.2020...
Das Sahnehäubchen mit Pipi
Er kam, sang und siegte. Dieser Mann hat einfach eine gesegnete...
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation am Donnerstag, 22.10.20 19 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
In Zusammenarbeit mit dem GIESSEN IMPROVISERS POOL und dem Kulturamt...

Kommentare zum Beitrag

Walter Döring
572
Walter Döring aus Gießen schrieb am 20.01.2015 um 13:30 Uhr
Wo findet der Kultursommer statt ??
An den Hessenhallen oder auf dem Messeplatz in der Ringallee ???
Michael Nudelmann
3.029
Michael Nudelmann aus Gießen schrieb am 20.01.2015 um 13:34 Uhr
Der Kultursommer findet auf der Geländer der Messe Gießen an der Hessenhalle 11 statt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann

von:  Michael Nudelmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann
3.029
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater
Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER...
Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...

Weitere Beiträge aus der Region

Fastnacht funktioniert auch zu Hause. Foto B. Meinhardt
Fasten und Feiern - Karnevalsbräuche,ihre Herkunft und Bedeutung
IN Coronazeiten müssen die Volkshochschule und der Karneval andere...
Online-Seminar für Frauen: Mein gelungenes Vorstellungsgespräch
Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch ist häufig mit Freude und...
Frühling gemalt
Frühling und Herbst Bilder
Bis zu den ersten Ackerfurchen hat es noch Zeit und den Herbst haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.