Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tierheim Gießen

Freuen sich über den neuen Ford: Harald Liebermann (links) und Thorsten Köhler.

Kommentare zu: Tierschutzverein Gießen bleibt weitere fünf Jahre mobil

1 Kommentar letzter Kommentar von Tierheim Gießen (04.02.2021 08:21 Uhr)

Tierheim Gießen
Tierheim Gießen schrieb am 04.02.2021 um 08:21 Uhr
Sehr geehrter Herr Köhler!
Auch an dieser Stelle möchten wir Ihnen und allen so großzügigen Spender:innen von ganzem Herzen danken. Danke auch für diesen tollen Text, der die dringende Notwendigkeit eines Tierheimfahrzeugs widerspiegelt.
Ganz herzliche Grüße!
Der Tierschutzverein Gießen

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.
Vixröder Straße 16
35396 Gießen
Telefon: 0641/5 22 51
E-mail: info@tsv-giessen.de
http://www.tsv-giessen.de
http://www.facebook.com
http://www.instagram.com

Kommentare zu: Stellungnahme zur Einstellung von Tieranzeigen in der Gießener Mitmachzeitung

6 Kommentare letzter Kommentar von Ilse Toth (03.12.2020 12:11 Uhr)

Tierheim Gießen
Tierheim Gießen schrieb am 02.12.2020 um 18:27 Uhr
Sehr geehrter Herr Link,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Auf diesen möchte ich persönlich antworten. Ich denke, wir bemühen uns, so gut es im Rahmen unserer Möglichkeiten geht, den Ursachen entgegenzutreten, warum Tiere zu uns ins Tierheim kommen.

Folgend einige unserer Aktivitäten zur Ursachenbekämpfung:

1. Verringerung der Katzenpopulation durch umfangreiche Fang- und Kastrationsaktionen auf Tierheimkosten. Unsere Ehrenamtliche Hannelore Tenggren hat für ihr 20-jähriges Engagement vor zwei Jahren den Hessischen Tierschutzpreis bekommen.
2. Aufklärungsarbeit an Schulen und beim Besuch der Schüler im Tierheim zum Thema „artgerechtere Haltung von Tieren“.
Z.B. vermitteln wir keine Kaninchen, Meerschweinchen oder Vögel in Einzelhaltung oder Kleinkäfighaltung.
3. Beteiligung an Aktionen zur Einführung des Hundeführerscheins. Dadurch müssten sich Menschen mit dem Wesen und der besseren Haltung des Hundes intensiver auseinandersetzen. Nicht jeder möchte diese Zeit investieren. Dadurch würde auch die Anzahl der Hundehalter zurück gehen.
4. Aufklärungsarbeit zum Thema „Tierhandel über ebay-Kleinanzeigen“. Dazu zählt auch der Welpenhandel.
5. Ermutigung der Menschen „schlechte Tierhaltung“ beim Veterinäramt zu melden.
6. Aufklärungsarbeit über quälerische Nutztierhaltung und damit verbunden alternative Ernährungsformen, damit die Anzahl der Nutztiere langfristig zurück geht und die verbleibenden wenigstens artgerechter gehalten werden.

Viele Tiere leben leider ein unwürdiges, trostloses teils sogar qualvolles Leben. Für mich ist es in Ordnung Tiere zu halten, wenn man dem Tier eine größtmögliche Freiheit gibt, bei gleichzeitiger Verpflichtung, das Wesen und die für das Tier wichtigen Lebensbedingungen zu kennen und zu achten. Es ist absolut wichtig, dass die Tiere sich wohl fühlen. Besser keine Tierhaltung als eine Schlechte!

Über weitere gute Anregungen, die zu einer Reduzierung der Anzahl abgegebener Tiere führen oder eine aktive Mitarbeit im Tierschutz, würden wir uns natürlich sehr freuen. Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen gerne im neuen Jahr zur Verfügung.
Bis dahin wünsche ich Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und ein gutes Neues Jahr.

Mit freundlichen Grüßen,
Astrid Paparone
Vorsitzende Tierschutzverein Gießen u.U. e.V.

Kommentare zu: Heute ist Welttierschutztag

5 Kommentare letzter Kommentar von Tierheim Gießen (06.10.2020 08:02 Uhr)

Tierheim Gießen
Tierheim Gießen schrieb am 06.10.2020 um 08:02 Uhr
Vielen, vielen Dank für Ihre wunderbaren Kommentare!
Ihr Tierschutzverein Gießen

Kommentare zu: *UPDATE* Besuch bei DOLLY bzw. LOTTA

2 Kommentare letzter Kommentar von Tierheim Gießen (17.09.2020 11:48 Uhr)

Tierheim Gießen
Tierheim Gießen schrieb am 17.09.2020 um 11:48 Uhr
Vielen Dank für den lieben Kommentar!

Kommentare zu: Armes Kerlchen ANDOR sucht ganz dringend einen Gnadenplatz - VERMITTELT

3 Kommentare letzter Kommentar von Jenny Burger (29.02.2020 11:21 Uhr)

Tierheim Gießen
Tierheim Gießen schrieb am 28.02.2020 um 09:07 Uhr
Hallo liebe Frau Burger,
vielen, vielen Dank für Ihren lieben und guten Worte. Der kleine Andor ist glücklicherweise in sein neues zu Hause gezogen. Eine sehr nette pudelbegeisterte Dame hat sich seiner angenommen. Sie ist schon "Mutti" von zwei weiteren, älteren Pudeln und kann so Andor ein angemessenes Heim bieten. Das Tierheim und der Tierschutz an sich lebt von solchen Menschen.
GANZ HERZLICHEN DANK!
Das Tierheim Gießen

Kommentare zu: MAXIMUS - VERMITTELT

2 Kommentare letzter Kommentar von Tierheim Gießen (20.06.2019 07:55 Uhr)

Tierheim Gießen
Tierheim Gießen schrieb am 20.06.2019 um 07:55 Uhr
:)

Kommentare zu: Rohdiamant INÉS - VERMITTELT

2 Kommentare letzter Kommentar von Tierheim Gießen (23.11.2018 20:00 Uhr)

Tierheim Gießen
Tierheim Gießen schrieb am 23.11.2018 um 20:00 Uhr
Oh ja, das sieht so aus. Aber wir hatten leider keine eigenen Aufnahmen. HG

Kommentare zu: Wasser-Schildkröten - VERMITTELT

2 Kommentare letzter Kommentar von Tierheim Gießen (25.08.2018 11:11 Uhr)

Tierheim Gießen
Tierheim Gießen schrieb am 25.08.2018 um 11:11 Uhr
Hallo liebe Nicole,
danke für Ihren wertvollen Kommentar.
Herzliche Grüße!

Kommentare zu: Festliche Stimmung am Weihnachtsbasar im Tierheim Gießen am 2. Advent

1 Kommentar letzter Kommentar von Tierheim Gießen (12.12.2017 12:04 Uhr)

Tierheim Gießen
Tierheim Gießen schrieb am 12.12.2017 um 12:04 Uhr
Das Fest war toll, es war fast so viele Leute da wie auf dem Sommerfest.
Besonders erfreut waren wir darüber, dass wir an diesem Tag auch einige unserer sehr schwer vermittelbaren Katzen an sehr emphatische und geduldige Menschen vermitteln konnten. Darüber hinaus freuen wir uns sehr über mehrere Patenschaften für unsere vielen schwer vermittelbaren Tiere.
Wir möchten ganz herzlich Danke sagen an alle, die mit Ihren Sach-und Geldspenden unser Tierheim unterstützt haben aber auch all den vielen Ehrenamtlichen, ohne die das Fest nicht hätte so gelingen können! Ihre Astrid Paparone

Tierheim Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tierheim Gießen
2.321
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tiermediziner*innen des Abschlussjahrgangs 2020 der Justus- Liebig - Universität spenden 1050,00€
Auch der Examensball des Abschlussjahrgangs 2020 der Tiermediziner...
Post aus dem neuen Zuhause von FLASH
Hallo, liebe Mitarbeiter des Tierheims Gießen. Hier ist Flash, Ihr...