Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Christian Momberger

Kommentare zu: Von der Riester- über die Rürup- zur Söderrente

23 Kommentare letzter Kommentar von Jonas Seiler (29.01.2020 01:32 Uhr)

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 24.01.2020 um 17:51 Uhr
Ein sehr guter Artikel von Ulf!

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 25.01.2020 um 20:26 Uhr
Hallo Zusammen,

zu Punkt I. gebe ich Dir recht Martin, ich bin sicher wäre nicht zufrieden gewesen.

Des Weiteren teile ich die Auffassung von Kurt, das einzelne sozialistische Inseln in einer insgesamt kapitalistischen Welt auf Dauer nicht wirklich (gut) existieren können.

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 25.01.2020 um 21:12 Uhr
Hallo Stefan,

das ist falsch, habe ich so nicht gesagt. Doch sie konnten Sie entwickeln, die gab es und die waren teilweise auch nicht schlecht und haben lange überlebt. Aber eben nicht auf Dauer. Natürlich gab es viele eigene Fehler, auch im inneren, das will ich gar nicht bestreiten. Aber auch die äußeren Umstände, die Wirtschaftsembargos und anderen konterrevolutionären und militaristischen Aktionen (z.B. Wettrüsten) der kapitalistischen Machtzentren des Westens haben eine m.E. nicht unerhebliche Rolle gespielt.

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 25.01.2020 um 22:15 Uhr
Ja, ich gebe zu ich bin da theoretisch zu wenig bewandert. Und mag sein dass Kurt da so geschrieben hatte und ich nicht genau genug gelesen hatte. Natürlich hast Du nicht unrecht, die DDR hat z.B. in den 60ern, nach dem Bau der Mauer und der neuen ökonomischen Planung und Leitung oder wie das genau hieß, große Fortschritte gemacht.
Aber dennoch, das Totrüsten, auf dass sich Kurt in seinem letzetn Kommentar bezieht ist ein Punkt, den ich auch so sehe. Ebenso die Kritik an China teile ich grundsätzlich, auch wenn ich - das gebe ich zu - mich viel zu wenig im Detail auskenne.

Was erstaunlich ist, dass Kuba so lange überlebt, trotz der Blocklade der USA.

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 26.01.2020 um 00:56 Uhr
Zu Deinem letzten Absatz Stefan, ökonomisch vielleicht ja. Aber das Bewusstsein der großen Masse der (arbeitenden) Menschen war m. E. schon mal besser. Von und das ist auch ein entscheidender Faktor.

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 26.01.2020 um 11:43 Uhr
Hallo Stefan,

> Richtig, die Erkenntnis, dass eine zukünftige Gesellschaft - ohne Ausbeutung und Unterdrückung - nur der Sozialismus sein kann, diese Erkenntnis hat sich noch(!) nicht in den Massen durchgesetzt/verankert...

genau das meinte ich.

Warum gab es denn früher erfolgreiche Revolutionen und deutlich größere Zahlen an Mitgliedern, Anhängern, Wählern, etc. von kommunistischen/sozialistischen/radikal Linken Parteien wie heute. Warum war früher die Unterstützung für solche Positionen z. B. Anfang/Mitte des 20. Jh. deutlich größer und das fast überall in der Welt.

Natürlich die real existierende DDR schreckt viele ab, aber daran ist nicht nur die DDR bzw. ihre Nomenklatur schuld, sondern sehr viel auch die durch die herrschenden Medien und die herrschende Justiz betriebene Delegitimiation jeglichen Versuchs des Aufbaus eines anderen Deutschlands. Und natürlich weiß ich, dass viele einstmals große linke/kommunistische/sozialistische Parteien (in den westlichen Ländern) viele Fehler gemacht haben und sich an links-bürgerlichen Regierungen beteiligt haben und sich von ihren ursprünglichen Positionen entfernt haben und damit ihre Wähler enttäuscht haben.

Aber das allein kann es doch nicht sein als Ursache, warum die Linke heute so schwach ist und so wenige Menschen eine andere Wirtschfts- und Gesellschaftsordnung fordern bzw. dafür Kämpfen.

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 26.01.2020 um 14:51 Uhr
Ja, sicher man könnte lange drüber reden/diskutieren. Aber ich mag Deinem letzten Kommentar an mich nur zustimmen. Es stimmt schon was Du schreibst von wegen Antikommunismus als Staatsdoktrin, rechte Gewerkschaftsführer, etc.

Stillleben - nicht von ungefähr spricht man vom "Hexentanzplatz"

Kommentare zu: Winter auf dem Brocken

12 Kommentare letzter Kommentar von H. Peter Herold (22.12.2019 14:52 Uhr)

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 19.12.2019 um 19:06 Uhr
Ich kann mich Peter nur anschließen: Tolle Bilder und da hattest Du echt Glück.

Kommentare zu: Appell an die Jugend- von P. Gingold und E. Bejarano

3 Kommentare letzter Kommentar von H. Peter Herold (05.12.2019 17:03 Uhr)

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 30.11.2019 um 23:45 Uhr
Auf jeden Fall Martin. Volle Zustimmung!

Und Unterschreibt alle die Petition zum Erhalt der Gemeinnützigkeit der VVN-BdA:

http://www.openpetition.de/petition/unterzeichner/die-vvn-bda-muss-gemeinnuetzig-bleiben

Kommentare zu: Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg - Bürgerpracht und Stätten des Widerstands und der Verfolgung

14 Kommentare letzter Kommentar von H. Peter Herold (26.11.2019 17:14 Uhr)

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 23.11.2019 um 18:48 Uhr
Danke Kurt für den Interessanten Bericht. Aus welchem Jahr sind denn die Bilder, wann hast Du die Führung mitgemacht?

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 24.11.2019 um 00:21 Uhr
Vielen Dank für die ausführliche Antwort Kurt.

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 25.11.2019 um 22:40 Uhr
Die Idee mit Grabplatte umdrehen hat was Peter.

Kommentare zu: "Antwort" auf den Entzug der Gemeinnützigkeit

24 Kommentare letzter Kommentar von H. Peter Herold (12.12.2019 09:56 Uhr)

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 24.11.2019 um 19:33 Uhr
Es ist einen Schande, was da passiert! Und es betrifft ja nicht nur die VVN-BdA, sondern auch andere Organisationen wie Attac, Campact, etc.

Daher bitte alle die Petition unterschreiben!
http://www.openpetition.de/petition/online/gemeinnuetzigkeit-fuer-vvn-bda-und-attac

Kommentare zu: Erfolgreiche Pfingstregatta für den WSV Hellas Gießen

1 Kommentar letzter Kommentar von Christian Momberger (20.10.2019 15:00 Uhr)

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 20.10.2019 um 15:00 Uhr
Sehe den Artikel erst jetzt. Ja es war insgesamt eine erfolgreiche Regatta, auch für den Regatta-Verein. Aber ich war schon verwundert, dass die Hellas bei nur so wenigen Rennen am Start war. Hoffe Ihr habt bald wieder mehr aktive Ruderinnen und Ruderer und nächstes Jahr an Pfingsten ein größeres Team am Start. Drücke Euch die Daumen.

Kommentare zu: Jugendliche der Brüder-Grimm-Schule zum Schüleraustausch in Saratow

30 Kommentare letzter Kommentar von H. Peter Herold (22.10.2019 14:49 Uhr)

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 17.10.2019 um 00:38 Uhr
Ich kann Peter nur zustimmen. Auch ich finde es wichtig und gut.

Kommentare zu: Energieriese - höchster Strommast in Europa. Der "Dicke" von Hetlingen

7 Kommentare letzter Kommentar von Bernd Zeun (26.09.2019 21:24 Uhr)

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 21.09.2019 um 21:45 Uhr
Das denke ich auch Kurt.

Kampen grüß Lech

Kommentare zu: Strandkorb in den Alpen ? Aber ja !

1 Kommentar letzter Kommentar von Christian Momberger (05.08.2019 00:44 Uhr)

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 05.08.2019 um 00:44 Uhr
Sehr interessant, wieder was gelernt.

die ursprünglichen Schriftzeichen wurden da geschickt überklebt

Kommentare zu: Die Wechstaben verbuchselt...

2 Kommentare letzter Kommentar von Christian Momberger (03.08.2019 20:09 Uhr)

Christian Momberger
Christian Momberger schrieb am 03.08.2019 um 20:09 Uhr
Klasse gesehen Kurt. :-)

Christian Momberger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christian Momberger
11.225
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
107. Gießener Pfingstregatta mit neuem Melderekord
„Wir werden wohl die Lahn verbreitern müssen,“ meint Hartmut Sorg,...
Sperrung der Bundeswasserstraße Lahn anlässlich der 107. Gießener Pfingst-Regatta
Anlässlich der 107. Gießen Pfingst-Regatta ist die Lahn im Bereich...

Kontakte des Users (112)

K. Offenbacher
Wettenberg
Dorothe Romejko
Dorothe Romejko
Laubach
Sven Schnitker
Sven Schnitker
Heuchelheim
Werner Gilbert
Werner Gilbert
Heuchelheim
Anja Meilinger
Anja Meilinger
Gießen

Gruppen des Users (19)

Besuch und Reise in Länder Deutschland
Hier können Foto und Berichte über Aufenthalte in den anderen Bundesländer von...
Brett- und Kartenspiele(r)
Diese Gruppe ist für alle, die gerne Brett- und Kartenspiele spielen.
Bündnis gegen Rechts Gießen
Antifaschistisches Bündnis in Gießen
Bürgerinitiative "Wieseckaue" - vorher BI"Stoppt diese Landesgartenschau"
In dieser Gruppe sind alle willkommen, die die geplante Landesgartenschau in...
DIE LINKE Gießen
Nachrichten, Meldungen, Informationen von Linken aus dem Kreis Gießen