Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Linkes Bündnis Gießen

Kommentare zu: Wahl am 14. Juni: Wie groß darf das kleine Übel sein?

86 Kommentare letzter Kommentar von Karl-Ludwig Büttel (21.06.2015 02:27 Uhr)

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 04.06.2015 um 10:57 Uhr
@ Martin Wagner
Die Empfehlung eines Linken, statt der bürgerlichen SPD Kandidatin jetzt der bürgerlichen CDU Kandidatin die Stimme zu geben, wäre fast schon einen eigenen (Satire-)Beitrag wert. Darauf bräuchte man gar nicht hier eingehen.

Nun aber zu den Anmerkungen und Vorwürfen:
Politische Demenz? Man kann sich gerne anschauen mit welcher Aussage das Linke Bündnis zur letzten Kommunalwahl angetreten ist, und daran hat sich bis heute nichts geändert = "Die Menschen sollen entscheiden!"
Wir verstecken uns keineswegs - auch nicht hinter vorgeschobenen "Argumenten" wie z.B. "Ein eigener Kandidat der politischen Linken hätte die Kräfte überfordert". Das Gegenteil ist der Fall - einfach im Beitrag nachlesen - wir gehen damit selbstkritisch um.
Und was die parlamentarische und außerparlamentarische Arbeit der Mitstreiterinnen und Mitstreiter des Linken Bündnisses betrifft? Auch da brauchen wir uns nicht zu verstecken, sowohl die aktuellsten Anträge in den Parlamenten als auch die aktive Mitarbeit in zahlreichen Bündnissen, in Gewerkschaften usw., zeigen eindeutig, dass das Linke Bündnis rege an den politischen Aktivitäten teilnimmt und immer "Flagge zeigt".
Alles nachzulesen unter:
http://linkes-giessen.de/

Kommentare zu: Studienfahrt "100 Jahre nach Beginn des 1. Weltkrieges"

8 Kommentare letzter Kommentar von Linkes Bündnis Gießen (08.09.2014 22:48 Uhr)

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 08.09.2014 um 22:48 Uhr
Im Vorfeld zu unserer Studienfahrt nach Verdun laden wir Sie/Euch herzlich ein zu einem Filmabend - passend zum Thema. ( Eintritt frei )

Wir zeigen den Film "Junge Frau von 1914"

http://www.vigilie.de/2014/arnold-zweig-junge-frau-von-1914/

- am Donnerstag, dem 18. September
- 19.00 Uhr ( Dauer ca. 3 Stunden )
- im cafe Amelie: Walltorstr. 17 ( DGB-Haus ) in Gießen

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch und eine lehrreiche Studienfahrt nach Verdun!

Gaucks Pfingstbotschaft

Kommentare zu: Was Jürgen Todenhöfer Herrn Gauck empfahl

46 Kommentare letzter Kommentar von Michael Beltz (01.09.2014 19:54 Uhr)

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 31.08.2014 um 22:50 Uhr
-

Kommentare zu: Veranstaltungshinweis: Angriff auf Löhne, Soziales und Umwelt

8 Kommentare letzter Kommentar von Christian Momberger (10.05.2014 22:26 Uhr)

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 11.04.2014 um 14:36 Uhr
Herr Herold, wikipedia kann sicher ein Hilfmittel sein um sich allgemeine Informationen zu beschaffen. Falls Sie Interesse an Informationen über mögliche konkrete Auswirkungen auf Beschäftigte, die Umwelt, die demokratischen Rechte und Freiheiten usw. usw. haben, dann kommen Sie am 06. Mai zur Veranstaltung und diskutieren mit uns.
Herr Schäfer, wer hier mit wem die "Partnerschaft" pflegt, wer auf wessen Kosten was "investieren" will, auch darüber sollten wir gemeinsam am 06. Mai diskutieren, wir freuen uns auch auf Ihre Teilnahme!

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 12.04.2014 um 17:50 Uhr
Das war auch sicher nicht unbegründet und auch nicht falsch Herr Herold. Wir behaupten deshalb auch in unserer Veranstaltungsankündigung, dass das Thema bisher in der breiten Öffentlichkeit kaum eine Rolle spielt, das bedeutet auch, dass viele allein schon mit dem Begriff nichts anfangen können, die Folge von Geheimverhandlungen eben....

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 10.05.2014 um 20:48 Uhr
Die Veranstaltung war ein voller Erfolg!

Obwohl bereits die dritte Veranstaltung zum Thema TTIP innerhalb weniger Tage waren alle Plätze im Dachsaal des DGB - Hauses besetzt, ca. 50 Besucher - ein sehr gemischtes Publikum - waren sehr interessiert und verlangten in der Diskussion dem Referenten einiges ab. Kordes war gut vorbereitet, verfügte über ein umfassendes Wissen zum Thema, und konnte die im Flyer ( s.o. ) genannten Punkte alle belegen und begründen.

Aufgrund der Anregung mehrerer Teilnehmer der Veranstaltung ( die sich noch mehr schriftliche Informationen wünschten ) haben wir auf unserer Homepage verschiedene kritische Untersuchungen zum Thema TTIP eingestellt, nachzulesen unter:

http://www.linkes-giessen.de/

Die Teilnehmer der Diskussionsrunde waren sich einig, dass die Aufklärung über die Inhalte des TTIP weiterhin eine wichtige Aufgabe ist. Die große Mehrheit der Besucher war sich aber auch dahingehend einig, dass es vor allem darauf ankommt, dass die Menschen selbst aktiv werden. Sicherlich kann in 2 Stunden nicht alles ausdiskutiert werden, so stellten zahlreiche Menschen die Frage "Wie geht es nun weiter - was können wir tun um das geplante TTIP zu verhindern?" Gerade über diesen Punkt muss sich weiter ausgetauscht werden. Dass hierfür ein breites überparteiliches Bündnis unabdingbar ist, dass auch international gehandelt werden muss, dies waren Meinungen, zu denen es wenig Widerspruch gab....

Ob es daran lag, dass bereits 2 Veranstaltungen zu TTIP ( SPD / DGB ) stattgefunden hatten, dass ausgerechnet bei der bestbesuchten Veranstaltung die örtliche Presse nicht erschien, das sei mal dahingestellt...

Kommentare zu: DIE LINKE. Hessen: Brutaler Angriff auf Mitglied des Parteivorstands – Solidarität mit Ali Al-Dailami

3 Kommentare letzter Kommentar von Linkes Bündnis Gießen (04.05.2014 20:34 Uhr)

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 04.05.2014 um 20:34 Uhr
Liebe Genossinnen und Genossen der Linkspartei,

mit Entsetzen haben wir vom brutalen Überfall auf euren Kreisvorsitzenden Ali Al-Dailami gehört.
Das Linke Bündnis verurteilt diese eindeutig politisch motivierte Tat auf`s Schärfste. Wir fordern die lückenlose Aufklärung dieses Verbrechens, dazu gehört auch die konsequente Untersuchung und Aufdeckung eventueller faschistischer Hintergründe dieser Tat.
Wir erklären uns mit euch und eurem Genossen Ali Al-Dailami solidarisch und wünschen ihm schnellstmögliche Genesung.

Nicht nur die Brutalität dieses politisch motivierten Angriffs zeigt auf wie aktuell und notwendig die Forderung ist:
Verbot aller faschistischen Organisationen und Parteien!
Verbot der Verbreitung faschistischen Gedankenguts!

Kommentare zu: ver.di Mittelhessen gegen Sonntagsöffnungen!

12 Kommentare letzter Kommentar von Martin Wagner (27.01.2014 17:37 Uhr)

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 25.01.2014 um 13:45 Uhr
Das Linke Bündnis Gießen hat in seinem Januar-Plenum einstimmig beschlossen:
"Wir erklären uns solidarisch mit den Beschäftigten des Einzelhandels in Gießen und unterstützen die Position von ver.di gegen die Sonntagsöffnungszeiten vorzugehen!"

Kommentare zu: Der Blick hinter die Bank-Kulissen - die entfesselten Zocker

2 Kommentare letzter Kommentar von Thomas Künzer (23.01.2014 09:31 Uhr)

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 22.01.2014 um 21:48 Uhr
...und wie dies dann endet kann man unter anderem hier nachlesen:

http://www.linkes-giessen.de/node/15762

Kommentare zu: ÖDP-Hessen benötigt Unterstützungsunterschriften

47 Kommentare letzter Kommentar von H. Peter Herold (31.07.2013 18:12 Uhr)

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 04.07.2013 um 23:54 Uhr
...

Kommentare zu: Sozialer Wohnungsbau in Gießen

3 Kommentare letzter Kommentar von Christian Momberger (06.05.2013 22:24 Uhr)

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 06.05.2013 um 15:51 Uhr
Vielen Dank !

Kommentare zu: Solidarität der Studierenden mit den Hartz4lern wird gefordert Auch eine finanzielle Solidarität mit den Kommilitonen sinnvoll, die in die Landesgartenschau wollen?

18 Kommentare letzter Kommentar von Martin Wagner (12.11.2012 10:03 Uhr)

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 07.11.2012 um 18:55 Uhr
.

Linkes Bündnis Gießen
Linkes Bündnis Gießen schrieb am 10.11.2012 um 11:13 Uhr
.

Linkes Bündnis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Linkes Bündnis Gießen
504
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kreisfraktion der Gießener LINKE konstituierte sich
Reinhard Hamel zum Vorsitzenden gewählt Am Mittwoch, dem 23....
Situation in der Türkei - Diskussionsveranstaltung
Es gibt viel zu analysieren und zu diskutieren: - die HDP hat zum...

Kontakte des Users (4)

Gruppen des Users (4)

Bündnis gegen Rechts Gießen
Antifaschistisches Bündnis in Gießen
Bürgerinitiative "Wieseckaue" - vorher BI"Stoppt diese Landesgartenschau"
In dieser Gruppe sind alle willkommen, die die geplante Landesgartenschau in...
Landespolitik Hessen
Hier werden alle Artikel, die mit der hessischen Politik zu tun haben,...
Linkes Bündnis Gießen
linkes-giessen.de