Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kommentare zu: Die Natur kann so grausam sein!

3 Kommentare letzter Kommentar von Wolfgang Heuser (19.05.2019 09:42 Uhr)

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 19.05.2019 um 01:37 Uhr
Live and let die!

Kommentare zu: Was macht die Boje in der Lahn?

17 Kommentare letzter Kommentar von Heike Bitzer (18.05.2019 15:25 Uhr)

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 16.05.2019 um 11:58 Uhr
Frau Bitzer vermutete richtig. Ich habe beim WSA Koblenz nachgefragt und folgende Antwort bekommen:

"... es handelt sich bei dieser Tonne nicht um eine Sperrtonne, sondern um eine Messtonne mit der die Phytoplanktonentwicklung in der Lahn gemessen und aufgezeichnet wird. In der Messtonne befindet sich die Technik und die Messsonde, die Ergebnisse werden in regelmäßigen Abständen via Datenfernübertragung an die Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz gesendet und dort ausgewertet."

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 16.05.2019 um 16:29 Uhr
Phytoplankton betreibt vor allem auch Photosynthese und ist damit maßgeblich für den Sauerstoffgehalt des Wassers mitverantwortlich.

Die Tonne liegt flussaufwärts der Einleitungsstelle der Kläranlage, die Lage sollte deshalb nichts damit zu tun haben.

Im letzten Jahr hatten sie zur gleichen Zeit ihren Nistplatz an dieser Stelle: http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/124160/hunger-der-schnabel-duerfte-wohl-gross-genug-sein/

Kommentare zu: Die Starennestlinge warten auf ihr Futter!

8 Kommentare letzter Kommentar von Wolfgang Heuser (22.05.2019 08:29 Uhr)

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 13.05.2019 um 12:04 Uhr
Wohnungsnot, wo man hinschaut ;-) Hübscher Schnappschuss.

Also der Unterboden und der Auspuff ...

Kommentare zu: Fahrzeuginspektion

5 Kommentare letzter Kommentar von Bernd Zeun (13.05.2019 12:03 Uhr)

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 13.05.2019 um 12:03 Uhr
Das sind Junkies, die wollten nur schnüffeln!

Propagandastraße in Rom

Kommentare zu: Propaganda-Straße

3 Kommentare letzter Kommentar von Bernd Zeun (09.05.2019 00:47 Uhr)

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 09.05.2019 um 00:47 Uhr
In älteren Reiseführern wird die Straße auch noch als "Via di Propaganda Fide" bezeichnet.

In Prag gibt es übrigens auch ein Café Propaganda, da dürfte aber - vielleicht auch in Rom - der Name von der heute gebräuchlicheren Bedeutung her stammen.

Kommentare zu: Harlekinspinne

7 Kommentare letzter Kommentar von Bernd Zeun (08.05.2019 00:12 Uhr)

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 28.06.2016 um 19:25 Uhr
.

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 16.11.2017 um 21:54 Uhr
hostel

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 17.11.2017 um 17:23 Uhr
Das mit dem Kalender ist eine gute Idee, falls benötigt, könnte ich auch ein Bild beitragen :-)

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 07.12.2017 um 20:40 Uhr
http://www.korrekturen.de/beliebte_fehler/camenbert.shtml

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 18.12.2017 um 09:43 Uhr
Immerhin hat mich der Hinweis, da ich weder den Graf noch das Gedicht kannte, veranlasst, auch mal Wikipedia zu befragen und ich muss sagen, er sah auch ein bisschen wie das Kaperle aus.

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 29.04.2019 um 09:43 Uhr
http://www.giessener-zeitung.de/giessen/?page=mediadb%2Fmediadb_popup.php&pic_id=392536&setview=popup&doc_id=124313&pic_counter=37&iteration=36

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 08.05.2019 um 00:12 Uhr
Ich habe leider z.Z. wenig Zeit, deshalb nur ein Beispiel: Im August 2018 hat die Regierung Maduro für 25 Grundnahrungsmittel Festpreise erlassen, um der galoppierenden Inflation Herr zu werden, alle unter 100 Bolivares soberanos. Im Februar 2019 haben Journalisten mal auf einem Markt von Caracas die tatsächlichen Preise fotografiert, die lagen bis zum 300fachen darüber http://eknuus.com/2019/02/22/en-imagenes-el-precio-de-los-alimentos-en-venezuela-hoy/ Immerhin gab es wenigstens dort was.

Kommentare zu: Fragen (Lügen) zur Situation in Venezuela- mal eine andere Quelle

6 Kommentare letzter Kommentar von Martina Lennartz (14.05.2019 00:18 Uhr)

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 07.05.2019 um 23:55 Uhr
Martina, glaubst du wirklich, was du da von der SdaJ übernommen hast?

Kommentare zu: Zebraspringspinne

1 Kommentar letzter Kommentar von Bernd Zeun (06.05.2019 01:03 Uhr)

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 06.05.2019 um 01:03 Uhr
Sehr schöne Aufnahmen, ich hatte sie mal mangels passender Ausrüstung nicht so schön, aber mit Beute erwischt. http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/53017/eine-ueberwaeltigende-schoenheit/ Sind auch regelmäßiger Gast in der Wohnung.

Kommentare zu: Nachtfalter-Bestimmung: Wer bin ich?

3 Kommentare letzter Kommentar von Bernd Zeun (06.05.2019 00:50 Uhr)

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 06.05.2019 um 00:50 Uhr
Ich auch. Schöne Bilder.

Kommentare zu: Was macht der Außenminister in Venezuela?

6 Kommentare letzter Kommentar von Martina Lennartz (06.05.2019 15:23 Uhr)

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 03.05.2019 um 23:43 Uhr
Aus welcher lügenfreien Quelle beziehen Sie denn Ihre Informationen, Herr Beltz?

Bernd Zeun
Bernd Zeun schrieb am 06.05.2019 um 00:38 Uhr
Herr Beltz, zu Ihrem Kommentar gibt es einiges anzumerken.
Es war eine vorgezogene! Präsidentschaftswahl, bei der Maduro 67,7% erreichte, allerdings hatte die Opposition an der Wahl nicht teilgenommen. Umfragen nach waren bis zu 80% der Bevölkerung für eine Absetzung Maduros. Bei den Parlamentswahlen Anfang Dezember 2015 hatten die beiden Regierungsparteien eine krachende Niederlage erlitten, 59% der Stimmen entfielen auf das Oppositionsbündnis. Mit den Stimmen der Indigenen Fraktion hatte das Parlament eine 2/3 Mehrheit und konnte die Regierung praktisch lahm legen und sogar eine Abwahl Maduros einleiten. Maduro hatte die Niederlage auch eingestanden und seine Minister zum Rücktritt aufgefordert. Erst danach wurde getrickst. Das Oberste Gericht entzog Ende Dezember vier Abgeordneten nachträglich! das passive Wahlrecht. Damit verlor das Parlament die 2/3 Mehrheit, nicht aber die einfache Mehrheit. Maduro richtete illegalerweise mit Hilfe des Obersten Gerichtshofs mit der Verfassung gebenden Versammlung praktisch ein Gegenparlament ein, darin sitzt u.a. seine Ehefrau Cecilia Flores und ein Sohn von ihm! Damit nicht genug der Vetternwirtschaft, weitere Verwandte sind im Regierungsapparat untergebracht.

Zwei Neffen seiner Ehefrau wurden mit Diplomatenpässen ausgerüstet 2017 in Hawai beim versuchten Schmuggel von 800kg Kokain erwischt.

Dann erklären Sie mir mal, was macht Maduro im September 2018 in der Türkei bei Erdogan? Erdogan erwiderte den Besuch im Januar 2019 in Venezuela. Ich kann mir als Gesprächsthema neben der Abneigung den USA gegenüber eigentlich nur vorstellen, wie man die Opposition am besten ausschaltet. Dazu speiste er im wohl teuersten Restaurant der Türkei, während die Hälfte seines Volkes Hunger leidet. Der Koch war so doof, das Video ins Internet zu stellen http://www.youtube.com/watch?v=ajCruHHSkuo

Ob es Venezuela mit einem Präsidenten Guaido besser geht, weiß ich natürlich nicht, aber schlechter bestimmt auch nicht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nicol%C3%A1s_Maduro

http://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentswahl_in_Venezuela_2015

Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.085
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Was macht die Boje in der Lahn?
Gesehen von der Brücke der B429 über die Lahn; die Boje befindet sich...
Wer kann am längsten ...

Kontakte des Users (25)

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann
Gießen
Tara Bornschein
Tara Bornschein
Reiskirchen
Oliver Patzel
Oliver Patzel
Buseck
Jasmin Wenske
Jasmin Wenske
Gießen

Gruppen des Users (14)

Ausflugstipps
Hier können interessante Ausflugstipps stehen
Bahn-Fans
Mit Beiträgen und Bildern darf sich hier rund um die Eisenbahn ausgetauscht...
Bündnis gegen Rechts Gießen
Antifaschistisches Bündnis in Gießen
Bürgerinitiative "Wieseckaue" - vorher BI"Stoppt diese Landesgartenschau"
In dieser Gruppe sind alle willkommen, die die geplante Landesgartenschau in...
Fahrradfreunde Mittelhessen
Für alle, die gerne mit dem Fahrrad unterwegs sind. Hier können Erfahrungen,...