Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...
Deutscher U19-Meister 2015 wurde der TSV Grünberg, der mittlerweile seinen 6. nationalen Titel feiern durfte.

Kommentare zu: TSV Grünberg neuer Deutscher U19-Meister - 63:36-Finalsieg gegen Rhöndorfer TV

1 Kommentar letzter Kommentar von Eina Lem (21.05.2015 15:00 Uhr)

Eina Lem schrieb am 21.05.2015 um 15:00 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zum verdienten Titel.

Die Grünberger U18-Nationalspielerin wird bei der diejährigen Jugend-Olympiade in Nanjing/China dabei sein

Kommentare zu: Grünbergerin Luana Rodefeld für Jugend-Olympiade in China nominiert

1 Kommentar letzter Kommentar von Eina Lem (25.06.2014 16:58 Uhr)

Eina Lem schrieb am 25.06.2014 um 16:58 Uhr
Glückwunsch und alles Gute für Luana!
Das ist wirklich eine tolle Nachricht.

Viele Grüße
Melanie

Beulenbrand (Ustilago maydis) am Mais. Welche Kategorie ist sinnvoll?

Kommentare zu: Schon aufgefallen? - Die GZ hat die Kategorien überarbeitet

6 Kommentare letzter Kommentar von Eina Lem (02.05.2014 15:12 Uhr)

Eina Lem schrieb am 02.05.2014 um 15:12 Uhr
Ich denke, optimal ist anders.

Mehr als zwei Jahre habe ich und auch schon meine Vorgängerinnen versucht eine Änderung der Kategorien herbeizurufen. Leider ohne Erfolg.

Ich stelle ab und zu hier auch noch etwas ein. Die richtige Rubrik finde ich meist auch nicht. Also, nehme ich das, was am ehesten passt.

Maskottchen MarWin kann auch in der kommenden Erstliga-Saison jubeln. (Foto: M. Schneider / belichtbar.net)

Kommentare zu: Lizenz erteilt

2 Kommentare letzter Kommentar von Christian Momberger (02.05.2014 01:37 Uhr)

Eina Lem schrieb am 30.04.2014 um 08:53 Uhr
Das ist eine sehr gute Nachricht!
Marburg ist eben Klasse!

Freue mich auf den Saison-Beginn im September.

Eingang Quellgarten, Vandalismus wohin man schaut, gleich nebendran 2 Kunstleitpfosten im Graben.

Kommentare zu: Soviel zur Akzeptanz

29 Kommentare letzter Kommentar von Christine Weber (30.04.2014 16:05 Uhr)

Eina Lem schrieb am 29.04.2014 um 22:41 Uhr
Unverständlich. Aber leider passieren solche Dinge. Manch ein Mensch muss wohl irgendwohin mit seinen überschüssigen Kräften.
Nein, ich finde das unmöglich.

In Marburg stehen die Töpfe ja auch. Hier sind die Aufsteller wohl schlauer, denn die Töpfe sind extra mit Sandsäcken gefüllt. Darüber die Blumenerde usw.... Die sind so schwer, die schmeißt keiner um. ;)

Idee & Zeichnung: Nikola Werner - mehr täglich auf be-zeichnend.de !

Kommentare zu: Ein Alpaka kann vor der Schur recht bequem sein.

1 Kommentar letzter Kommentar von Eina Lem (29.04.2014 22:34 Uhr)

Eina Lem schrieb am 29.04.2014 um 22:34 Uhr
Tolle Zeichnungen!
Wieso verkaufst du die nicht?

Viele Grüße
Melanie Schneider

Kommentare zu: GZ-Partyreporter feiern mit DJ Antoine

8 Kommentare letzter Kommentar von Christian Momberger (16.04.2014 18:02 Uhr)

Eina Lem schrieb am 10.04.2014 um 11:41 Uhr
Welche Party-Reporter haben denn die schönen Fotos gemacht?

Eina Lem schrieb am 14.04.2014 um 11:37 Uhr
Genau so war es gemeint! Kenne mich ein bisschen aus... Trotzdem fehlen die Namen. Ob nun schlecht oder nicht. ;)

Eina Lem schrieb am 15.04.2014 um 08:36 Uhr
Mit oder ohne Handy.... die Namen der Fotografen fehlen.

Eina Lem schrieb am 16.04.2014 um 09:31 Uhr
Also, dass die "Party-Reporter" mit dem Handy fotografieren sollten, steht da nicht. Zumindest sehe ich es nicht.

Aber wer weiß, vielleicht wollen die Fotografen auch nicht genannt werden. ;)

Kommentare zu: Das umdrehen der Töpfe macht sinn.

29 Kommentare letzter Kommentar von Michael Beltz (21.04.2014 19:19 Uhr)

Eina Lem schrieb am 13.04.2014 um 22:48 Uhr
Ich finde die riesigen Blumentöpfe ziemlich klasse. In Marburg stehen viele davon in unterschiedlichen Farben (nicht mit Sparkassen-Logo). Schön bepflanzt ein Hingucker. Allerdings rumdrehen macht wirklich keinen Sinn. Auch nicht, wenn sie von der Sparkasse sind. Was spricht gegen diese Art von Werbung? Nichts, wie ich finde.
Aber Herr Baier hat sich sicher etwas dabei gedacht.

Eina Lem schrieb am 13.04.2014 um 23:06 Uhr
;)

Eina Lem schrieb am 13.04.2014 um 23:10 Uhr
Ist ja wie in alten Zeiten hier. ;)

Kommentare zu: Rätsel: Ist das eine Stehbank?

14 Kommentare letzter Kommentar von H. Peter Herold (13.04.2014 23:17 Uhr)

Eina Lem schrieb am 13.04.2014 um 22:55 Uhr
Draufklettern und Gießen von oben ansehen. ;)

Eina Lem schrieb am 13.04.2014 um 23:08 Uhr
Ich glaube das daraufsteigen lohnt nicht auch nicht wirklich. Sollte eher ein Witz sein. Wer will schon ... na ja, egal.

Traurig gehen die Marburger Basketballerinnen nach dem Saisonaus vom Feld. (Foto: Marcus Richter)

Kommentare zu: Raus und vorbei

3 Kommentare letzter Kommentar von Christian Momberger (13.04.2014 23:28 Uhr)

Eina Lem schrieb am 13.04.2014 um 22:59 Uhr
Die Mädels haben wirklich eine tolle Saison gespielt. Zu Beginn hat niemand auch nur annähernd an den zweiten Platz nach der Hauptrunde gedacht. Ziel war, nicht abzusteigen.
Ich bin super stolz auf das Team und seine Leistung.
Gut gemacht. Ich freue mich sehr auf die kommende Saison.

Eina Lem

offline
Interessensgebiet: Gießen
1.664
Nachricht senden