Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wolfgang Heuser

Auch in diesem Herbst sind wieder Äpfel am Baum hängen geblieben. Sie sind immer wieder ein gefundenes Fressen für solche Wildvögel in der kalten Jahreszeit, das ist ein aktuelles Bild vom 1. Advent!

Kommentare zu: Die Wacholderdrossel am Frostapfel

2 Kommentare letzter Kommentar von Wolfgang Heuser (01.12.2019 18:35 Uhr)

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 01.12.2019 um 18:35 Uhr
Danke Irmtraut, die Drosselvögel sind im Moment schwer hinter solchen Äpfeln hinterher. Der gezeigte Delicius war in diesem Jahr nicht so gut am Baum, aber auch solche Äpfel werden verwertet! Die Amsel und Wacholderdrossel sind da wie verrückt nach und genießen das angebotene Futter.

Abenddämmerung und Abendrot vom Hoherodskopf aus gesehen, der Skilift steht bereit, so gesehen am letzten Wochenende!

Kommentare zu: Abendrot und Eindrücke vom Hoherodskopf aus gesehen!

4 Kommentare letzter Kommentar von H. Peter Herold (26.11.2019 17:11 Uhr)

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 26.11.2019 um 10:25 Uhr
Ich Danke dir Peter, ich hatte irgendwo im Internet bei einer Fotoausstellung, so ein ähnliches Bild sehen können. Das ist dort oben immer wieder ein schönes Erlebnis, wenn wir auf der Rückfahrt von unseren Kindern, so einen Abstecher machen!

Die Meisenkugel an der Stange und im Futterkäfig aufgehängt

Kommentare zu: Der Waschbär am Futterplatz der Vögel!

4 Kommentare letzter Kommentar von Wolfgang Heuser (26.11.2019 10:17 Uhr)

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 25.11.2019 um 18:55 Uhr
Hallo Jutta, wenn ich so alle Informationen über diese Waschbären auswerte, muss man feststellen, es ist ein Räuber! Wenn jemand Katzen hat, ist das für den keine Abschreckung, sondern er geht durch die Katzenklappen in die Wohnung zur Futtersuche. Einen Igel bricht er von unten auf und verköstigt sich an ihm, bei den Erdkröten macht er es auch so! Es gibt da noch einige Dinge die man über den Räuber berichten könnte, gerade im Vogel- und Amphibienschutz ist er sehr unbeliebt.

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 26.11.2019 um 10:17 Uhr
Genau so ist das mit dem Waschbär, Danke zu den Kommentaren!

Ich habe in der letzten Zeit fast nur Negatives über dieses Tier hören und lesen können. Wir selber haben vom Verein, einige Nistkästen im Wald um Damm und Lohra hängen, die werden regelmäßig geräubert! Im Spätwinter werden die wieder von uns kontrolliert, mal sehen wie der Zustand der Nistkästen dann ist.

Das war mir am letzten Wochenende so ins Bild gekommen, hängt der Funkmast vom Hoherodskopf etwa am Haken ;-))

Kommentare zu: Den Sendemast am Haken genommen....

7 Kommentare letzter Kommentar von Wolfgang Heuser (23.11.2019 10:03 Uhr)

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 22.11.2019 um 12:27 Uhr
Oh, mit so einer Sichtweise kann die Phantasie angeregt werden!

Danke, ich fand das irgendwie lustig, diesen Baukran so mit dem Turm in Verbindung zu bringen ;-)

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 23.11.2019 um 10:03 Uhr
Sehr gut, in diesem Falle wird an dem darunter liegenden Lokal das Dach neu gemacht und wohl auch neu Restauriert, es ist im Moment geschlossen!

Kommentare zu: Die Vorbereitung fürs nächste Frühjahr!

2 Kommentare letzter Kommentar von Wolfgang Heuser (23.11.2019 09:59 Uhr)

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 23.11.2019 um 09:59 Uhr
Hallo Friedel Steinmueller, Danke zu dem Interesse und Kommentar!

Diesen Grabenbereich haben wir vom Verein schon lange unter Aufsicht. In den letzten Jahren ist es so wie in dem Kommentar beschrieben wurde, es wird im Frühjahr trockener!

Mit dem Bau des Regen-Rückhaltebeckens und dem befestigten Radweg in diesem Bereich, ist dieser Graben noch unsicherer geworden. Deswegen ist dieser Grabenbereich jetzt noch etwas breiter und tiefer ausgehoben worden! Bedingt durch den darüber laufenden Mühlbach haben wir dort auch bei Trockenheit immer noch etwas Wasser zur Verfügung. Es bedarf natürlich der Kontrolle in diesem Bereich mindestens ein bis zweimal die Woche, wenn dort die Kaulquappen drin sind!

Ist auch eine Futterpflanze für den Stieglitz, dieser Samen der Wilden Karde, die bleiben dafür extra stehen!

Kommentare zu: Der Stieglitz und die Wilde Karde!

4 Kommentare letzter Kommentar von H. Peter Herold (21.11.2019 16:45 Uhr)

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 17.11.2019 um 10:40 Uhr
Danke Bernd, ich achte speziell darauf, dass diese Wildpflanzen so lange wie möglich in meiner Umgebung stehen bleiben. Auch auf den Brachflächen in der Landwirtschaft bleiben sie stehen, dort haben sie für überwinternde Insekten eine Funktion!

Sie macht einen schönen Wellengang wenn sie so geschwommen kommt!

Kommentare zu: Bisamratte in ihrem Element

2 Kommentare letzter Kommentar von Wolfgang Heuser (11.11.2019 18:47 Uhr)

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 11.11.2019 um 18:47 Uhr
Hallo Peter, diese Bisamratten hatte ich letztes Jahr schon einmal als Beitrag. Bei meinem Kontrollgang am letzten Samstag waren sie mir wieder aufgefallen, nur hatte es im Moment wesentlich mehr Wasser in diesem Graben!

http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/125859/im-revier-der-familie-bisamratte/

Anscheinend erst seit kurzem auf die Welt gekommen, ist dieses Kälbchen, es wird von dieser Mutterkuh gepflegt!

Kommentare zu: Nachwuchspflege einer Mutterkuh auf der Weide!

2 Kommentare letzter Kommentar von Wolfgang Heuser (10.11.2019 15:31 Uhr)

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 10.11.2019 um 15:31 Uhr
Danke Christine, das war mir bei meiner Kontrolle beim Froschgraben so aufgefallen. Ein noch sehr junges Kälbchen der letzten Tage und wahrscheinlich ein Kalb von der letzten Geburt im letzten Herbst, also Geschwister! Vor allem die liebevolle Pflege der Mutterkuh an diesem kleinen Kälbchen.

Schöner Brunnen und die Sebalduskirche stand da im Mittelpunkt und nicht das Gerüst! Vielleicht kann ich es in diesem Jahr noch einmal ohne Gesrüst aufnehmen, Nürnberg steht evtl. noch auf dem Programm.

Kommentare zu: Der Blick zurück, genau vor einem Jahr war es!

2 Kommentare letzter Kommentar von Wolfgang Heuser (28.10.2019 09:33 Uhr)

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 28.10.2019 um 09:33 Uhr
Genau, das ist sie, diese Stadt mit ihrer Historischen Meile!

Dieses Bild wurde vom Hauptmarkt aus aufgenommen, Schöner Brunnen und die Selbalduskirche im Hintergrund, sie ist einer der beiden Hauptkirchen in Nürnberg!

Das war nach dem Sonnenuntergang gestern Abend und es hielt was es versprochen hatte. Der heutige Dienstag war ein toller Sonnentag bei uns im Gladenbacher Bergland!

Kommentare zu: War das nicht ein tolles Farbenspiel, dieser Sonnenuntergang

4 Kommentare letzter Kommentar von Wolfgang Heuser (27.10.2019 10:28 Uhr)

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 23.10.2019 um 09:35 Uhr
Danke Elke, das sind so Farben die man nicht so oft sieht, das war auch nur ein kurzer Moment so. Ich denke das kommt auch auf die Wolkenformationen nach dem Sonnenuntergang an!

Wolfgang Heuser
Wolfgang Heuser schrieb am 27.10.2019 um 10:28 Uhr
Vielen Dank zum Kommentar!

Eine schöne Zeit war das noch einmal, bevor jetzt immer mehr die grauen Tage kommen. Aber auch diese Zeit geht wieder rum und es geht immer weiter mit diesen herrlichen Eindrücken der Natur!

Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.968
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch in diesem Herbst sind wieder Äpfel am Baum hängen geblieben. Sie sind immer wieder ein gefundenes Fressen für solche Wildvögel in der kalten Jahreszeit, das ist ein aktuelles Bild vom 1. Advent!
Die Wacholderdrossel am Frostapfel
Die Meisenkugel an der Stange und im Futterkäfig aufgehängt
Der Waschbär am Futterplatz der Vögel!
Der Waschbär ist inzwischen auch ein Thema in der Tageszeitung. Im...

Kontakte des Users (40)

Carsten Kunz
Carsten Kunz
Lahnau
Ilse Toth
Ilse Toth
Heuchelheim
Tara Bornschein
Tara Bornschein
Reiskirchen
Stefan Ross
Stefan Ross
Allendorf (Lumda)
Georg Gigler
Georg Gigler
Lollar

Gruppen des Users (22)

Aus Haus und Garten
Bisher wusste ich nicht wohin damit. Denke mir es geht anderen auch so und die...
Ausflugstipps
Hier können interessante Ausflugstipps stehen
BI schütz die Lahnaue e.V.
Wir möchten die Lahnaue so erhalten wie sie jetzt ist, und sie nicht als...
Fahrzeuge, Straßenverkehr und Umwelt
Hier erhalten Sie Tipps und Informationen rund um die Themen Fahrzeuge,...
Fotofreunde Mittelhessen
Fotofreunde Mittelhessen ist der Marktplatz für alle die Fotografieren als...