Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Buddhismus - alte Weisheit mit hoher Aktualität

von Annette Steinam 12.01.20111277 mal gelesen2 Kommentare
Gießen | Mehr als 2500 Jahre alt, aber so aktuell, wie nie zuvor: Buddhas Lehre ist Thema des Vortrages am 15.01.2011 um 20:00 Uhr in der Frankfurter Straße 7 im Buddhistischen Zentrum in Gießen. Der Referent des Abends Klaus Neunkirchen bietet hier allen Interessierten die Möglichkeit einen zeitgemäßen Eindruck in Buddhas Lehren zu erhalten. Er erläutert authentisch, frisch und lebensnah wie moderne westliche Menschen den Buddhismus in den Berufs- und Familienalltag integrieren.
Krisen führen oft in eine Sinnsuche. Werte werden wieder entdeckt. Bei dieser Suche interessieren sich viele Menschen auch für den Buddhismus und seine Werte. Ohne dogmatische Zwänge aber mit hohem Realitätsbezug wirkt die Lehre Buddhas in unserer Medien- und Technikwelt keinesfalls angestaubt oder überholt. Gerade gut ausgebildete Westler lassen sich von der asiatischen Lehre inspirieren. Sich auf die eigenen Fähigkeiten zu konzentrieren und diese zum Wohle Vieler einzusetzen ist nur eine Empfehlung die Buddha gibt.
Im Anschluss an den Vortrag werden Fragen beantwortet und die Teilnahme an einer Meditation ist ebenfalls möglich. Der Eintritt beträgt 6,00 Euro.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Annette Stein
61
Annette Stein aus Gießen schrieb am 12.01.2011 um 21:03 Uhr
Guten Abend Herr Skotarczyk,
Wir sind als Verein organisiert und bestreiten die Kosten für die Zentrumsräume und Reisekosten der Referenten aus den Vereinsbeiträgen und Spenden unserer Mitglieder sowie aus den Einnahmen für Vorträge. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir einen Eintritt erheben. Vielen Dank.
Bernd Zeun
10.905
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 13.01.2011 um 10:44 Uhr
Was sind zwei Bier oder eine kleine Pizza gegen ein bisschen alte Weisheit, Herr Skotarczyk? ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Annette Stein

von:  Annette Stein

offline
Interessensgebiet: Gießen
Annette Stein
61
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Buddha, seine Lehre und die Praktizierenden
Wer war Buddha? Was hat er gelehrt? Und wie wendet man seine...
Gerd Boll
Karma – das Gesetz von Ursache und Wirkung
Was ist Karma und wie wird das im Buddhismus gesehen? Antworten...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Märchen-Erzähler Olaf Steinl in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar.
„C’era una volta…“ eine märchenhafte Reise durch Italien mit dem Märchen-Erzähler Olaf Steinl
Passend zur magischen Stimmung der Adventszeit veranstaltete die...
Das Pharmaserv-Team um Hanna Reeh reist am letzten Spieltag der Hinrunde nach Chemnitz.
Sonntag: Auswärtsspiel in Chemnitz
Noch viel Arbeit Damen-Basketball-Bundesliga: Chemcats Chemnitz –...
Die Netze für die Zukunft fit machen
Kohleausstieg, Netzausbau, Elektromobilität – die Energiewende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.