Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Handarbeiten, Schwätzchen halten oder zuhören - Der Handarbeitskreis im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach

Renate Diebel, Daniela Kindervater und Gisela von Diemar (v.l.n.r.)
Renate Diebel, Daniela Kindervater und Gisela von Diemar (v.l.n.r.)
Gießen | Dank unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Renate Diebel, Gisela von Diemar und Daniela Kindervater findet seit Jahresbeginn alle 14 Tage dienstags in der Zeit von 16.00 – 17.00 Uhr unser Handarbeitskreis statt. Die drei Damen unterstützen abwechselnd die Seniorinnen beim Stricken, Häkeln, Sticken und Nähen. Dabei findet immer eine rege Unterhaltung statt über Strickmuster, Wollfarbe, über „Weißt Du noch, wie es früher war“ und vieles andere mehr. Manch eine Dame sitzt auch einfach „nur“ dabei und hört schmunzelnd zu. Alle Beteiligten freuen sich und sind mit großer Begeisterung dabei.

Mehr über

Stricke (2)Sticken (1)spaß (392)Schwätzen (1)Menschen (192)Häkeln (3)Handarbeit (7)Freude (196)Altenheim (205)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Butzbach früher und heute...
… schilderte der Nachtwächter Dieter Schulz den Bewohnern und...
Zirkusbesuch im Seniorenhaus Lumdatal
Circus Carissima in Rabenau
Applaus und Manege frei für zahlreiche Darbietungen und artistische...
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
Mit diesem Zitat von Friedrich Nietzsche (1844-1900) begrüßte Rosa...
Liederkranz Eberstadt
„Best of…“ – Chorkonzert des gemischten Chores „Liederkranz Eberstadt“ e.V. am 13. April
Der gemischte Chor „Liederkranz Eberstadt“ e.V. lädt am Samstag 13....
Junger Chor "Salto Vocale" sucht neue Stimmen für moderne Lieder.
"Salto Vocale", der junge Chor der "Harmonie"Linden braucht...
Vierbeiniger Besuch erfreute sehr
Die Vierbeiner Piri Piri und Jasou mit ihren Zweibeinern Doris...
1,2,3, dann ist die Osterdekoration fertig
Im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach wird in der...

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
7.459
Christine Weber aus Mücke schrieb am 14.03.2012 um 12:56 Uhr
Finde ich sehr gut. Es sollte mehr solche Kreise geben.
Birgit Hofmann-Scharf
10.314
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 14.03.2012 um 13:50 Uhr
Ich muss wieder einmal ein großes Kompliment an Ihr Haus abgeben.
Was Sie stets für schöne Dinge mit den Senioren machen -
ganz wunderbar und unbedingt nachahmungsbedürfig !
1.131
AWO Sozialzentrum Degerfeld aus Gießen schrieb am 14.03.2012 um 16:56 Uhr
Dankeschön an die beiden Damen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) AWO Sozialzentrum Degerfeld

von:  AWO Sozialzentrum Degerfeld

offline
Interessensgebiet: Gießen
1.131
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Trufa und Bolito machten einen Besuch im Altenheim
Schon bei der Ankündigung, dass sich Hundebesuch angesagt hat,...
Ostermarkt anlässlich 100 Jahre AWO
Im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach wurde ein Ostermarkt...

Weitere Beiträge aus der Region

Youngster Janne Riedel vor dem Wechsel auf die Laufstrecke
Absolute Top Leistungen beim 3- Mini-Kurz Triathlon
Beim 3.Linneser Mini-Kurz Triathlon, den der TSV Klein-Linden mit dem...
Alpenrosen am Abgrund
Auf dem Gottesackerplateau (Kleinwalsertal)
Das Gottesackerplateau am Hohen Ifen im Kleinwalsertal ist eine aus...
Der Lavendel ein Treffpunkt für Insekten ...
... heute zwei Schmetterlinge und das den ganzen Tag.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.