Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Adventskalender in Hungen

von Silke Kocham 19.12.2013800 mal gelesen10 Kommentare

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.914
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 19.12.2013 um 13:55 Uhr
Habe ich vorgestern leider nicht gesehen. War wohl zu sehr auf die Käsescheune fixiert ;-) Wo ist das in Hungen?
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 19.12.2013 um 14:07 Uhr
Das ist die Grundschule in Hungen.
Ingrid Wittich
20.914
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 19.12.2013 um 15:15 Uhr
Danke!
Klaus-Dieter Willers
7.889
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 19.12.2013 um 16:26 Uhr
Nur zur Ergänzung, für die, die es suchen : Das Gebäude war die Grundschule in Hungen ( bis 1993) und ist heute das Hungener Kulturzentrum (mit Stadtbücherei, Jugendräumen, Vereinsräumen u.a.)
Das Gebäude an sich ist ein bauliches Kulturdenkmal (neoklassisizistischer Baustil).
Es befindet sich in der Straße "Am Zwenger" und liegt von Käsescheune ca. 100 m entfernt.
Birgit Hofmann-Scharf
10.361
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 19.12.2013 um 19:12 Uhr
JA, es weihnachtet sehr !!
Ein Foto, wie aus einem Bilderbuch ;-)
Jutta Skroch
13.680
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 19.12.2013 um 23:05 Uhr
Mir gefallen die beleuchteten Fenster als Adventskalender.
Andrea Mey
10.924
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 20.12.2013 um 13:35 Uhr
Eine sehr schöne Idee!
Wolfgang Heuser
8.362
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 21.12.2013 um 09:43 Uhr
Sieht gut aus, eine gute Idee mit den vielen Fenstern !
Klaus-Dieter Willers
7.889
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 21.12.2013 um 15:15 Uhr
Da trifft es sich gut bei diesem Gebäude, dass an der Ost-Seite, die wir auf dem Foto sehen genau 24 Fenster sind ( die drei kleinen über der Eingangstür als eines gerechnet). So bot sich dieses Haus am Rande der Altstadt geradezu als Adventskalender an.
Birgit Hofmann-Scharf
10.361
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 22.12.2013 um 15:54 Uhr
Auch das Wallenfels`sche Haus in Giessen ist ein solch "lebender Adventskalender ".
Beide sehr schön !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silke Koch

von:  Silke Koch

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Silke Koch
1.460
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rosenmontagsumzug in Hattenrod
Bilderserie vom Rosenmontagsumzug 2015 in Reiskirchen-Hattenrod.
Tour der Hoffnung wieder in Steinbach
Bereits zum 10. Mal machte die Tour der Hoffnung heute auch wieder...

Weitere Beiträge aus der Region

Corona -Zwangspause beendet, Bürger zum Engagement aufgefordert
Das vorläufige Ende der Corona -Zwangspause ist in greifbare Nähe...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.