Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Spatenstich: in Annerod entstehen 35 neue Kindergartenplätze

Durften ausnahmsweise auf die Baustelle: die Kinder des Kindergartens Annerod mit ihren Erzieherinnen. An den Spaten: Horst Koch, Architekt Alexander Ehrenspeck, Bürgermeister Stefan Bechthold und Kindergartenleiterin Gabi Herzfeld. (von links nach rechts
Durften ausnahmsweise auf die Baustelle: die Kinder des Kindergartens Annerod mit ihren Erzieherinnen. An den Spaten: Horst Koch, Architekt Alexander Ehrenspeck, Bürgermeister Stefan Bechthold und Kindergartenleiterin Gabi Herzfeld. (von links nach rechts
Fernwald | Einen aufregenden Morgen erlebten die Kinder des Kindergartens Wirbelwind in Fernwald-Annerod am vergangenen Freitag. Was sonst streng verboten ist war ausnahmsweise einmal erlaubt: die Kinder durften die Baustelle betreten und beim symbolischen Spatenstich zum Kindergartenanbau durch den Architekten Alexander Ehrenspeck, Bürgermeister Stefan Bechthold, Horst Koch von Koch-Bau und Kindergartenleiterin Gabriele Herzfeld dabei sein. Für 310.000 Euro entsteht in ökologischer Holzrahmenbauweise auf rund 210 Quadratmetern Platz für zwei neue Gruppen: eine Gruppe von 10 unter Dreijährigen und eine altersgemischte Familiengruppe mit 25 Kindern im Alter bis zu 10 Jahren. Der Neubau soll ab Oktober bezugsfertig sein.

Durften ausnahmsweise auf die Baustelle: die Kinder des Kindergartens Annerod mit ihren Erzieherinnen. An den Spaten: Horst Koch, Architekt Alexander Ehrenspeck, Bürgermeister Stefan Bechthold und Kindergartenleiterin Gabi Herzfeld. (von links nach rechts
Durften ausnahmsweise... 
Spannend! Hand in Hand geht es auf die Baustelle
Spannend! Hand in Hand... 

Mehr über

Kita (94)Kindergarten (251)Kinder (735)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Engagierte Vorleser in zweiter Klasse der Francke-Schule
Nach dem Bundesweiten Vorlesetag, der auch in der Grundschule der...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...
Foto (Snigdha Zaman): Die bengalische Aktivistin Meherun Nesa (l.) erläutert NETZ-Geschäftsführer Peter Dietzel, wie sie gegen Kinder-Ehen in den Dörfern aufklärt.
NETZ e.V. Bangladesch stellt Jahresbericht 2017 vor: Erfolgreich gegen Kinder-Ehen
Wetzlar – „Ohne dieses Engagement könnten viele heranwachsende...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.603
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.