Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Storchennest im Licher Niederried

Fernwald | Gesichtet habe ich das Storchenpaar im Licher Niederried.
Ein bißchen warten an der Aussichtplattform hat sich gelohnt,
bis der Papa angeflogen kam und sich das Paar zusammen mal kurz blicken ließ.

 
alles klar im Nest ? 1
alles klar im Nest ? 
gemeinsam mal kurz blicken lassen
gemeinsam mal kurz... 
Aussicht genießen
Aussicht genießen 
 
was nun ?
was nun ? 
Zeit für den Abflug
Zeit für den Abflug 
neues Futter ist zu suchen
neues Futter ist zu... 

Mehr über

Störche (49)Storchennest (15)Lich (803)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
„Integration durch Sport“
Seit diesem Jahr ist das Karate Dojo Lich e. V. als...
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...
Teilnehmer der Licher Sommerschule
Licher Sommerschule - Karateka aus ganz Deutschland zu Besuch in Lich
An Fronleichnam sah man wieder die gelben „KARATE“ Hinweisschilder in...
Die Organisatoren und einige Künstler stellten das Programm vor und präsentierten vorab eine Auswahl an Werken
"Kunst in Licher Scheunen" präsentiert spannendes und vielseitiges Programm für die diesjährige Veranstaltung
Die Ausstellung „Kunst in Licher Scheunen“ eröffnet am 10. und 11....
Gefahren erkennen, Grenzen setzen!
Auch in diesem Jahr besuchten alle Vorschulkinder des Kindergartens...

Kommentare zum Beitrag

Markus Freitag
669
Markus Freitag aus Hungen schrieb am 01.05.2013 um 20:55 Uhr
Find's toll, dass die Störche wieder vermehrt bei uns Einzug halten. Bei uns in Utphe waren sie mit dem Aufkommen des Tagebaus verschwunden.
Adelbert Fust
5.284
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 03.05.2013 um 16:09 Uhr
Tolle Bilder,
viele Grüße aus Namibia
Adelbert und Norbert Fust
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silke Koch

von:  Silke Koch

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Silke Koch
1.460
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rosenmontagsumzug in Hattenrod
Bilderserie vom Rosenmontagsumzug 2015 in Reiskirchen-Hattenrod.
Tour der Hoffnung wieder in Steinbach
Bereits zum 10. Mal machte die Tour der Hoffnung heute auch wieder...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frostiger Morgen: Spinnweben mit Reif
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.