Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Farbenfroh

Die Raupe des Königskerzen-Mönch (Nachtfalterart)
Die Raupe des Königskerzen-Mönch (Nachtfalterart)

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.342
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 24.05.2012 um 16:10 Uhr
Sehr schön Markus, toller Schärfenverlauf!
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 25.05.2012 um 10:04 Uhr
Toll, gefällt mir auch, und ein schönes Muster hat die Raupe
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 25.05.2012 um 17:54 Uhr
Ich finde diese farbige Aufnahme informativer als die schwarz-weiße, obwohl schwarz-weiße Aufnahmen gelegentlich das Wesentliche stärker hervortreten lassen.
Andrea Mey
10.577
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 26.05.2012 um 23:46 Uhr
Der Schärferverlauf ist perfekt!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Pokoj

von:  Markus Pokoj

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Markus Pokoj
3.574
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Buchfink
Blattlausgang

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Katzenmütter nicht vergessen!
Wir haben Verständnis, dass der Wunsch ein Katzenkind zu adoptieren...
Schönheit Estefy sucht neue Menschen zum Liebhaben!
Thai Siam Estefy hatte ein liebevolles Zuhause. Plötzlich und völlig...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.