Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Farbenfroh

Die Raupe des Königskerzen-Mönch (Nachtfalterart)
Die Raupe des Königskerzen-Mönch (Nachtfalterart)

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Eiskristalle - Kunstwerke der Natur!
Jedes ist ein Unikat - die Natur schafft immer wieder die schönsten Kunstwerke!
Mal sehen, was draus wird ...

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.218
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 24.05.2012 um 16:10 Uhr
Sehr schön Markus, toller Schärfenverlauf!
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 25.05.2012 um 10:04 Uhr
Toll, gefällt mir auch, und ein schönes Muster hat die Raupe
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 25.05.2012 um 17:54 Uhr
Ich finde diese farbige Aufnahme informativer als die schwarz-weiße, obwohl schwarz-weiße Aufnahmen gelegentlich das Wesentliche stärker hervortreten lassen.
Andrea Mey
10.058
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 26.05.2012 um 23:46 Uhr
Der Schärferverlauf ist perfekt!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Pokoj

von:  Markus Pokoj

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Markus Pokoj
3.574
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Buchfink
Blattlausgang

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Impressionen eines Frühlingstags
Am Schwanenteich in Gießen aufgenommen.
Kuschelig sehen sie aus
10 Nilgansküken gibt es im Schlosspark in Großen Buseck. Da ich heute...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.