Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Dachcafe

... ohne Nachbearbeitung, kein  Photoshop  ;-)
... ohne Nachbearbeitung, kein Photoshop ;-)

Mehr über

Nacht (131)Giessen (398)Dachcafe (13)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
Justia vor Gesetzesbuch - Martin Moritz - pixelio.de
Revolution ist kein Verbrechen! - Sofortige Rücknahme des Strafbefehls gegen Yakup Avci!
Presseerklärung des „Internationalistisches Bündnis -...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
2803 Kaninchen in den Messehallen in Giessen
Am Wochenende des 14.+15.01.2017 findet in den Messehallen Gießen...
Karate Dojo Lich ist „herzsicher“
Was tun, wenn plötzlich jemand umfällt und nicht ansprechbar ist?...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.292
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 04.04.2012 um 23:18 Uhr
Wie ist denn das zustande gekommen?
Markus Freitag
670
Markus Freitag aus Hungen schrieb am 04.04.2012 um 23:25 Uhr
Oh, das Foto ist spiegelverkehrt ;-)
Wie geht das?
Sieht toll aus.
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 04.04.2012 um 23:29 Uhr
Nein, das Foto ist nicht spiegelverkehrt. Schau dir doch mal Gießen an, das Stadttheater , der Kirchturm , alles richtig.
Es gab aber einen Spiegeleffekt !
Markus Freitag
670
Markus Freitag aus Hungen schrieb am 04.04.2012 um 23:36 Uhr
...und McDonalds!
Dann spiegelt sich wohl der Schriftzug in einer Scheibe?
Ist das Zufall von der Position, oder gewollt?
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 04.04.2012 um 23:42 Uhr
Ich könnte ja sagen ich habe lange gemessen um mein Stativ zu positionieren
... nein es war Zufall und eben passend, finde ich ;-)
Christian Momberger
10.885
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 05.04.2012 um 02:36 Uhr
Ein tolles Foto! Sehr gut gemacht.
Birgit Hofmann-Scharf
9.867
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 05.04.2012 um 10:22 Uhr
SUPER !
Dahinter versteckt sich aber auch ein Sinn:
Nicht nur der Schriftzug sondern auch das Cafe selbst hat sich um 180Grad gedreht. Aus dem ehemaligem, gemütlichem Treffpunkt unserer alten Mitbürger ist ein modernes und teures Unternehmen (!) geworden, in dem jedes Naseputzen auf Video-Kameras festgehalten wird.
Viele Alte trauern der Fam. Bliedung nach !!!
Jutta Skroch
12.292
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 05.04.2012 um 10:52 Uhr
Hallo Silke,
du warst dann oben auf der Terasse. Kann man da so ohne weiteres fotografieren?
Bernd Zeun
9.853
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 05.04.2012 um 12:47 Uhr
Klasse Foto, damit man sich die Entstehung besser vorstellen kann, habe ich ein paar Fotos vom letzten Jahr eingestellt. http://www.giessener-zeitung.de/giessen/?page=user%2Frecommend_article.php&docid=64696&new_article=1 Ich finde das neue Dach-Café allerdings gar nicht schlecht, die Dachterrasse ein echter Gewinn und auch übermäßig teuer schien es mir nicht (jedenfalls als ich letztes Jahr drin war), verblüfft war ich nur, dass unten "Security" stand und per Sprechfunk mit "Oben" in Verbindung stand und den Zugang steuerte bzw. verhinderte.
Tara Bornschein
7.218
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 05.04.2012 um 13:06 Uhr
Tolle Bildidee! War auch nach dem Umbau noch nicht im Dachcafe. Am 20.04. gehe ich mit ein paar Arbeitskolleginnen und natürlich mit meiner Kamera dorthin Essen. Schau´n mer mal ;-)
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 05.04.2012 um 14:07 Uhr
Man hat von dort oben wirklich eine prima Rundumsicht in alle Richtungen von Gießen. Security war keine da, nur ein paar Raucher finden den Weg hoch (so lange das Cafe noch nicht auf hat) . Beachten sollte man allerdings daß man durch die Glasscheiben fotografieren muss. Abends gehen dann Lichter vor den Glascheiben an, die reflektieren, besser ist es es also tagsüber.
Jutta Skroch
12.292
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 05.04.2012 um 14:56 Uhr
Ich habe damals, als es noch gar nicht offiziell eröffnet war, mich an die Ecken gestellt und durch die Ritzen fotografiert, schränkt natürlich die Motivwahl etwas ein.
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 05.04.2012 um 14:59 Uhr
Genau Jutta, durch die Ritzen habe ich dann auch das Riesenrad aufnehmen können.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 07.04.2012 um 21:19 Uhr
Super klasse, besonders toll, da ohne Bearbeitung!
Stefan Bauernfeind
710
Stefan Bauernfeind aus Gießen schrieb am 08.04.2012 um 06:49 Uhr
Tolles Foto !
Ich war letztes Jahr auf einer Hochzeitsfeier im Dachcafe eingeladen und sie wird mir unvergesslich bleiben !
Zuerst gab es einen Sektempfang auf der Dachterrasse während des Sonnenuntergangs, danach ein sehr köstliches Dinner mit 4 oder 5 Gängen. Später dann die mehrstöckige Hochzeitstorte und den Rest des Abends, bzw. der Nacht, wurden auf der Tanzfläche, bei der Bar, die über den Abend aufgenommenen Kalorien abgetanzt !
Peter Herold
25.143
Peter Herold aus Gießen schrieb am 29.09.2012 um 22:41 Uhr
Seit ich vor einigen Wochen mal dort war fand ich es ganz toll im Vergleich zu früher. Bin jetzt schon einigemale dort gewesen. Am schönsten fand ich die Ruhe so gegen 10:30, als ich zum Frühstück dort war. Nachdem ich erst um 04:30 ins Bett gekommen war, habe ich mir diesen Luxus gegönnt. Es verwöhnt mich ja keiner mehr ;-(, alles muss Mann alleine machen ;-))
Aber das Bild ist eine richtige Werbeaufnahme für das Dachcafe
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silke Koch

von:  Silke Koch

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Silke Koch
1.460
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rosenmontagsumzug in Hattenrod
Bilderserie vom Rosenmontagsumzug 2015 in Reiskirchen-Hattenrod.
Tour der Hoffnung wieder in Steinbach
Bereits zum 10. Mal machte die Tour der Hoffnung heute auch wieder...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ich bin der König der Lüfte
Wolkenscheinwerfer
Gerade soeben, rein zufällig und zur richtigen Zeit aus dem Fenster...

Weitere Beiträge aus der Region

Heiterkeit Annerod präsentiert abwechslungsreiches Konzert!
Am Samstag den 22.04.2017 präsentierte der Gesangverein Heiterkeit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.