Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

CDU: "SPD schmückt Bürgermeister Bechthold wiederholt mit fremden Federn"

Fernwald | Der CDU Fraktionsvorsitzende Jan-Eric Walb sieht die Gemeinde Fernwald meilenweit von einem Konzept zur Belebung der Ortskerne entfernt. „Bürgermeister Bechthold hat in seinem Wahlkampf dies jedoch versprochen und damals verlautbart, dass er mit der Erstellung eines Leerstandskataster beginnen will. Nun ist Bürgermeister Bechthold am Zug. Es gilt endlich das gegebenes Wahlversprechen einzulösen, anstatt sich wiederholt von seiner Partei mit fremden Federn schmücken zu lassen".

Bei dieser Aussage bezog sich Walb auf eine in der vergangenen Woche veröffentlichten Pressemitteilung der SPD Fernwald. Darin wird behauptet wird, dass die Gemeinde Fernwald und somit Bürgermeister Bechthold eine Führungsrolle im Projekt „Nachhaltiges Flächenmanagement“ übernommen habe. Richtig ist jedoch, dass dieses Projekt gemeinsam von 20 Kommunen unter Federführung des Regierungspräsidiums Gießen entwickelt werde.

Zur Umsetzung dieses Projektes habe das Land Hessen, im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen, Mittel in Höhe von insgesamt 150.000 Euro bereitgestellt. „Die Behauptung, dass die Gemeinde Fernwald hier eine Führungsrolle inne habe, sei schlicht falsch,“ so Walb weiter. Vielmehr werde das Projekt von den 20 teilnehmenden Kommunen gleichberechtigt entwickelt und umgesetzt.

Mehr über...
Es befasse sich unter anderem mit dem Aufbau einer Baulücken- und Immobilienbörse, vorrangig für Objekte innerhalb der Ortskerne. Der Schwerpunkt liegt allerdings bei der Integration eines Beratungsangebotes für Verkäufer bzw. Käufer einer Immobilie, welches eine gezielte Beratung über mögliche Nutzungsmöglichkeiten, die Bausubstanz und notwendige Instandhaltungsmaßnahmen von qualifizierten Architekten umfasse. Diese Beratungen sollen im Rahmen des Projektes mit 50% bzw. maximal 200 Euro finanziell gefördert werden. Die CDU Fernwald begrüßt die Teilnahme von Fernwald an diesem Projekt, stellt es doch für die Gemeinde ein weiteres Dienstleistungsangebot dar und bietet die Möglichkeit etwas gegen die problematische Leerstandssituation in den Ortskernen zu machen.

Da die Teilnahme der Hauseigentümer aber freiwillig ist und lediglich aktuelle und keine zukünftigen Leerstände im Fokus stehen, bietet die Immobilienbörse kein Steuerungs- und Prognoseinstrument an, um rechtzeitige Maßnahmen für kommende Leerstände entwickeln zu können. Somit könne das Projekt „Nachhaltiges Flächenmanagement“ die Erstellung eines Leerstandskatasters nicht ersetzen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

CDU kämpft für innere Sicherheit
Der Kampf gegen Wohnungseinbrüche, die Sicherheit im Internet und die...
Silvia Wrenger-Knispel kandidiert als Bürgermeisterin für Lahnau - Lahnau ist meine Heimat geworden und liegt mir am Herzen
Am 05.März 2017 wird über den Chefsessel in Lahnau entschieden. „Wir...
Wanderausstellung "MINT+" zu Gast im Gießener Bahnhof
Gießen Am 13. Juli 2016 fand im DB Reisezentrum des Gießener...
Silvia Wrenger-Knispel
Straßenbeiträge. Gerechtere Lösung auch für Lahnau
Bürgermeisterkandidatin Silvia Wrenger-Knispel beschäftigt sich seit...

Kommentare zum Beitrag

Peter Steil
13
Peter Steil aus Fernwald schrieb am 05.12.2011 um 07:30 Uhr
Da ist der Herr Bürgermeister sicher auch "in intensiven Gesprächen", was er bei allen Problemen zu sein vorgibt. Es wird nur leider nie etwas sichtbar :-)
39
Jan-Eric Walb aus Fernwald schrieb am 05.12.2011 um 08:33 Uhr
Als CDU Fernwald haben wir im Kommunal-Wahlkampf bereits einen Vorschlag gemacht, wie man mit einer geänderten Verkehrsführung am Sportplatz das Problem viel günstiger lösen kann als mit einem Kreisel. Ich hoffe wir finden eine Mehrheit für unseren Vorschlag.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) CDU Fernwald

von:  CDU Fernwald

offline
Interessensgebiet: Fernwald
CDU Fernwald
51
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jan-Eric Walb neuer Vorsitzender der CDU Fernwald
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der CDU Fernwald wurde am...
Ausweisung von Baugebieten und Vitalisierung der Ortskerne war Thema bei der Jahreshauptversammlung der CDU Fernwald
In ihrer Mitgliederversammlung haben die Fernwalder Christdemokraten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.