Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Lilly Pharma: „Day of Service“ an der Sophie-Scholl-Schule

Fernwald | Sechs Mitglieder der Geschäftsleitung der Lilly Pharma Fertigung und Distribution GmbH & Co., Gießen, haben am 11. November 2011 aktiv am Projekt „Gestaltung des Außen- und Innenbereichs der Sekundarstufe der Sophie-Scholl-Schule in Gießen“ mitgewirkt. Dieses Engagement ist Bestandteil des „Day of Service“, in dessen Rahmen sich jedes Unternehmen im gesamten, weltweit tätigen Pharmakonzern der Eli Lilly and Company am jeweiligen Standort für soziale Projekte einsetzt.

Mit viel Spaß an der Sache und unterstützt von Lehrern, Schülern und den Hausmeistern sowie dem für die Gestaltung der Außenanlage verantwortlichen Daniel Witt hat das Team von Lilly Pharma am Projekttag einen Flur der Schule gestrichen, Holzbänke als Sitzgelegenheiten für den Schulhof fertiggestellt und Kunstobjekte der Schüler als Verschönerungsmaßnahme im Außenbereich angebracht. Darüber hinaus überreichte das Management von Lilly Pharma der Schule einen Scheck in Höhe von 1.000 €, welcher der Vision Million für den Ausbau der Schule bis Klasse 10 zugutekommt.

Mit ihrer Aktion möchte die Lilly Pharma-Geschäftsleitung ein Zeichen
Mehr über...
setzten und zeigen, wie ehrenamtliche Tätigkeit in sozialen Projekten und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung möglich sind. Dieser Aktion sollen denn auch weitere soziale Projekte der Belegschaft von Lilly Pharma folgen, die sich auf den Landkreis Gießen fokussieren werden. Lilly Pharma engagiert sich auch in anderer Weise für soziale Belange. Seit 2008 besteht ein enger Kontakt zur Lebenshilfe Gießen. Seit dieser Zeit arbeitet ein Mitarbeiter der Werkstatt „Reha Mitte“ mit einem Außenarbeitsplatz bei dem Unternehmen.

Von Seiten der Sophie Scholl Schule dankte Sekundarstufenleiter Michael Plappert allen Beteiligten für ihre Hilfe, ihren Einsatz und die erfolgreiche Durchführung des ersten „Day of Service“ zugunsten der Sophie-Scholl-Schule. „Ohne die Unterstützung und das ehrenamtliche Engagement von freiwilligen Helfern wären viele Projekte in unserer Schule einfach nicht möglich. Die Fa. Lilly ist mit ihrer Aktion beispielgebend. Dafür möchten wir uns bei der Geschäftsleitung herzlich bedanken.“

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ehrung der Ehrenamtlichen aus den Städten und Gemeinden des Landkreises Gießen. Bild: Landkreis Gießen
208 Ehrenamtliche erhalten Ehrenamtscard im Kloster Arnsburg - Landrätin dankt für freiwilliges Engagement
„Heute sagen wir Danke für Ihr großes ehrenamtliches Engagement“,...
Engagierte Vorleser in zweiter Klasse der Francke-Schule
Nach dem Bundesweiten Vorlesetag, der auch in der Grundschule der...
(v.l.) Tafel-Chef Holger Claes, Anna Conrad und Erich Gelzenleuchter freuen sich über den Spendenscheck von Ulrike Büger vom Vorstand der Schulz-Stiftung
20.000 Euro der Margarethe-und-Alfred-Schulz-Stiftung für die Tafel Gießen
Kurz vor dem Jahreswechsel konnte sich die Tafel Gießen über eine...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Statt Weihnachtsgeschenke: Anja Bieber spendet 1000 Euro an PalliativPro: Möchte die wichtige Arbeit des Fördervereins unterstützen. Dank an Patienten
Anstelle von Weihnachtsgeschenken bat Anja Bieber, Inhaberin der...
Otto-Wels-Preis 2018
SPD-Fraktion zeichnet bürgerschaftliches Engagement aus Die...
v.l.: Dr. Hans-Joachim Schaefer, Erika Wagner, Elisabeth Puhl, Barbara Fandré
2000 Euro für PalliativPro - Langgönser "Fingerfertige" übergeben Spende aus dem Erlös ihrer Handarbeiten
"Wir haben zwar inzwischen keinen Stand mehr auf dem Langgönser...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Norbert Paulsen

von:  Norbert Paulsen

offline
Interessensgebiet: Fernwald
54
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sophie-Scholl-Schule „macht Euch den Hof“
Der Neubau der Sophie-Scholl-Schule wächst und gedeiht. Mit Blick auf...
Neue Weihnachtspostkarten der „Vision Million“
Die SchülerInnen der Sophie Scholl Schule haben wieder tolle Motive...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.