Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Sternsinger besuchen Fernwalder Bürgermeister

Fernwald | Mittlerweile ist es gute Tradition, dass die Sternsinger der
St.-Paulus-Gemeinde Lich und der St.-Thomas-Morus-Gemeinde Gießen, zu welchen auch die drei Fernwalder Ortsteile gehören, zum Jahresbeginn das Rathaus an der Oppenröder Strasse in Steinbach besuchen und
Bürgermeister Matthias Klose ihre Aufwartung machen. Der Rathauschef freute sich am Freitag daher sehr über den königlichen Besuch und empfing die Kinder mit Süßigkeiten.
Das 51. Dreikönigssingen stand diesmal unter dem Motto "Kinder suchen Frieden - Buscamos la Paz". Es sollte auf das Recht von Kindern hingewiesen werden, weltweit in Frieden und Freiheit aufzuwachsen. Unter den Folgen von
Krieg und kriegerischen Auseinandersetzungen in über 40 Ländern der Erde leiden besonders Kinder und Jugendliche. Versteckte und offene Gewalt erfahren Kinder auch in Kolumbien, dem Beispielland der Aktion Dreikönigssingen
2009. In Kolumbien herrscht seit Jahrzehnten ein Bürgerkrieg, dem auch viele Kinder schutzlos ausgeliefert sind.
Trotz klirrender Kälte sind die Sternsinger mit ihren Betreuerinnen auch in Fernwald unterwegs gewesen, um notleidende Kinder zu unterstützen. Bürgermeister Klose
lobte die jungen "Könige" für ihr Engagement und ihre Hilfsbereitschaft und er beteiligte sich mit einer Spende an der diesjährigen Aktion. Zum Dank wurde mit Kreide an
seiner Bürotür der Dreikönigssegen angeschrieben.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.