Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Neue Weihnachtspostkarten der „Vision Million“

Fernwald | Die SchülerInnen der Sophie Scholl Schule haben wieder tolle Motive für Ihre Weihnachtspost gemalt. Im Rahmen des zweiten Malwettbewerbs der „Vision Million“ , eine Initiative der Lebenshilfe Gießen, in der Eltern, Lehrer und Mitarbeiter der Geschäftsstelle der Lebenshilfe sowie Mitglieder des Fördervereins bei der Finanzierung des Ausbaus der Sophie-Scholl-Schule bis zur Klasse 10 unterstützen, wurden sechs Bilder ausgewählt, welche die diesjährigen Weihnachtskarten zieren.

Die Jury hatte es auch diesmal nicht leicht. Letztlich fiel dann die Wahl auf den „Schlafenden Weihnachtsmann“ von Hanna Licher, das Bild „Engel-Jugendlich“ von Sarah Rade, das Werk „Fröhliche Weihnachten“ von Aaron Cseke, den „Weihnachtsdrachen“ von Dara Baum, die „Weihnachtslok“ von Felix Kebedszons & Niklas Veit sowie den „Engel“ von Franka Leggewie.

Diese sechs Motive können als Postkarten für 6,00 Euro/Set oder als Klappkarten mit und ohne Einleger für 10,00 Euro bzw. 13,00 Euro/Set erworben werden. Die Bestellung ist möglich per Fax unter der Nummer 06404–804244 oder per Email unter weihnachtskarten@vision-million.de.

Mehr über

Weihnachten (478)Schüler (262)Schule (717)Kunst (507)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Simon M. aus der 8. Klasse bei der Stimmabgabe
Francke-Schüler erproben das Wählen schon vor dem 24. September
„Wann sind wir dran?“, „Hab ich meine Wahlbenachrichtigung?“ und „Wo...
Fröhliche Weihnachten: Das Christkind brachte Kinderaugen zum Leuchten
Liebe Kinder, habt Ihr schon Euren Wunschzettel geschrieben und...
"Kulturelle Bildung leistet einen Grundstein für ein zivilisiertes Zusammenleben"- Vernissage im staatlichen Schulamt in Gießen
Am 30.08.2017 fand im staatlichen Schulamt Gießen eine Vernissage...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Butzbacher Künstler stellt Ihr Projekt "un-ARTIG" in Hanau aus
"Farbe als Spiegel von Gefühl und Seele" Bis zum Ende des Jahres...
Nein, es ist kein galaktisches Kassenhäuschen
Kunst in der Lahnaue
Über Kunst und das Verständnis für Objekte, die von ihren kreativen...
.... es wabbert der Nebel durch unser Land
"Wohltätigkeit ist das Ersäufen des Rechtes in der Jauchegrube der Gnade!" *
In Giessen erschien von einer bestimmten Lebensmittelkette (Name tut...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Norbert Paulsen

von:  Norbert Paulsen

offline
Interessensgebiet: Fernwald
54
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sophie-Scholl-Schule „macht Euch den Hof“
Der Neubau der Sophie-Scholl-Schule wächst und gedeiht. Mit Blick auf...
Lilly Pharma: „Day of Service“ an der Sophie-Scholl-Schule
Sechs Mitglieder der Geschäftsleitung der Lilly Pharma Fertigung und...

Weitere Beiträge aus der Region

Angenehmer Anfang - Mein Praktikum bei der GZ
Mein Name ist Jonathan Beck und ich hasse Textanfänge. Ich weiß nicht...
Männerchor des Gesangverein “Heiterkeit Annerod“ verabschiedet
Am Samstag den 13.01.2018 wurde der Männerchor der Heiterkeit Annerod...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.