Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Die ersten Pilze sind da


Mehr über

Pilz (43)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Entdeckt in der Lahnaue bei Atzbach
Eispilz
Pilz
Einsamer Pilz auf dem alten Friedhof in Gießen

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.049
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 23.08.2011 um 10:51 Uhr
Dem Foto nach Perlpilz (roh giftig, gebraten eßbar und gut), aber durch den Blitz kann die Farbe zu sehr aufgehellt sein und es ist der giftige Pantherpilz. Der Perlpilz rötet etwas an Schnitt- oder Fraßstellen. Aber wer sich nicht sicher ist, sollte die Finger davon lassen.
Ilse Toth
34.335
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.08.2011 um 18:08 Uhr
Giftig oder nicht giftig, ein wunderschönes Foto.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Pokoj

von:  Markus Pokoj

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Markus Pokoj
3.574
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Buchfink
Blattlausgang

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wolkenscheinwerfer
Abend nach dem Unwetter: Wunderbare Stimmungen
Am Abend nach dem schweren Unwetter wollte uns die Natur...
Mein letztes Foto vom "Inselchen"
Unwetter am 22. Juni
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.