Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Lebensraum: Totes Holz

Fernwald | Eher durch Zufall entstanden die Bilder dieser Fotoserie, denn beim Anlehnen an einen am Wegesrand liegenden Baumstamm, brach dessen Rinde heraus und gab den Blick auf eine vielfältige, scheinbar in Symbiose existierende Fauna frei.

Häutung
2
Tausend Füße
Rettungsaktion
Schwerstarbeit
1
4

Mehr über

Rinde (8)Makrofotografie (498)Insekten (207)Holz (56)baum (228)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bewahrung der Natur? Gestern wurde auf dem Gelände des ev. Kirchenzentrums direkt vor meinem Wohnzimmerfenster eine fast 50 Jahre alte, gesunde Rotbuche gefällt.
Kleiner Fuchs beim Hochzeitsflug
Die wilde Ecke beim Roller in Heuchelheim erblüht
Die Winterpause ist vorbei. Pflanzen und Tiere werden wieder aktiv....
"Hochstapler"
Nymphe des grünen Heupferdes
Neues aus der Wilden Ecke
Die ersten Insektenbabys sind unterwegs. Die Jungtiere des grünen...
Der Wollschweber
Traubenhyazinthen dienen vielen Insekten als Nahrung, so auch dem...
Neues von der wilden Ecke- Nahrungskette auf einem Blick
In der wilden Ecke kann man, mit etwas Geduld die Nahrungskette...
Hornisse am Holunder.
Neues von der wilden Ecke- Hornissen haben ihr Zuhause gefunden
In der Brombeerhecke versteckt steht noch ein alter, toter...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.666
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 11.08.2011 um 16:32 Uhr
Sehr appetitlich sehen die Tierchen ja nicht aus, aber gut hingeschaut und abgelichtet. Kaum zu glauben, wieviel Leben da herrscht.
Helmut Heibertshausen
6.128
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 11.08.2011 um 17:25 Uhr
Toll gesehen, Markus. Sehr schöne Bilderserie.
Bernd Zeun
11.564
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 11.08.2011 um 18:14 Uhr
Da sieht man es wieder, des einen Tod, des anderen Brot (und Unterschlupf). Schöne Serie.
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 11.08.2011 um 20:22 Uhr
Die Untergrundpolizei im Einsatz voll geblitzt.
Schon Klasse, welches Getier sich dort zu schaffen macht.
Oliver Patzel
466
Oliver Patzel aus Buseck schrieb am 11.08.2011 um 21:42 Uhr
Wieder mal tolle Serie !!!!! Musst Du eigentlich nie arbeiten ?!? Deine Zeit möchte ich haben !!!! (-:
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 11.08.2011 um 22:41 Uhr
Oli, Schicht! Da hat man zwischendurch auch mal frei. :-)
Wolfgang Heuser
8.281
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 12.08.2011 um 08:06 Uhr
Sehr schön, da gibt es einiges zu entdecken, ein gute Bilderserie darüber!
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 12.08.2011 um 11:24 Uhr
@Regina:
Schon komisch, auf meinem PC-Monitor sind die Bilder richtig geblitzt/ belichtet, auf meinem Notebook sind sie zu hell. Mm, sollte doch mal Beide kalibrieren. Wobei ich denke, das Notebook ist zu hell eingestellt, denn bei der Nachbearbeitung auf dem PC sagen mir zwei Bearbeitungsprogramme: Richtige Belichtung anhand des Histogramms.
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 13.08.2011 um 08:08 Uhr
@Markus mach die keine Sorgen.
Untergrundpolizei-Du
Polizei (Du) fotografierst (geblitzt)Tierchen.

Monitor Kontrolle war unnötig.
Lieben Gruß
Regina
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 13.08.2011 um 10:47 Uhr
Ach so. :-)
Ja, aber ich denke, unabhängig davon, isses mal nötig. Ist mir halt auch selbst aufgefallen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Pokoj

von:  Markus Pokoj

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Markus Pokoj
3.574
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Buchfink
Blattlausgang

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 139
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Unverständlich und unmenschlich!
Eine besorgte Dame rief mich heute an. Sie ist mit ihrem Hund im Wald...
Pumuki zum zweiten!
Kater Pumuki hatte zusammen mit einer anderen Katze ein schönes...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.