Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Keilfleckschwebfliege.....

Fernwald | ....bei mir Zuhause auf einer Fensterscheibe.

1
 
 
2
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Traubenhyazinthen
Ich freue mich immer wieder über die kleinen blauen Blümchen, die...
Balanceakt im Huckepack
Fortpflanzung kann manchmal ganz schön schwierig und abenteuerlich sein
Heute habe ich den windstillen Tag mal genutzt, um im Garten meine...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 04.07.2011 um 21:36 Uhr
In der Tat, sieht mystisch aus, als hätte man es mit Aliens zu tun. Das Letzte finde ich, mit der Freistellung, absolute Spitze.
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 04.07.2011 um 21:50 Uhr
@Jutta: Danke!
Das ist jedoch ungewollt passiert, dadurch dass ich direkt auf die Fensterscheibe geblitzt habe und das Licht direkt reflektiert wurde.
Ilse Toth
34.667
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 04.07.2011 um 22:09 Uhr
Der Hammer schlechthin!
Jutta Skroch
12.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 04.07.2011 um 22:53 Uhr
Aha, nun weiß ich wenigstens, wie man sowas auf die Platte bannt. ;-)
Das muss ich auch mal probieren. Irgendwas tummelt sich ja immer am Fenster.
Bernd Zeun
10.259
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 05.07.2011 um 09:13 Uhr
Sehr schön deutliche Aufnahmen, Markus, aber dadurch sieht man auch, dass es keine Keilfleckschwebfliege sein kann, man sieht die Keilflecken auf dem Hinterleib nicht. Um welche Fliege es sich handelt, weiß ich aber auch nicht.
Tim Gross
545
Tim Gross aus Gießen schrieb am 05.07.2011 um 09:54 Uhr
Da sich offenbar niemand dazu bereit erklärt, mache ich das jetzt einfach: Iiiiiiiihhhhh ;-)
Jutta Skroch
12.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 05.07.2011 um 11:57 Uhr
@Markus,

ich hätte bloß mal in die Exif schauen sollen, dann hätte ich sehen können, dass die Aufnahme "mit Blitz und Reflexion erkannt", entstanden ist.
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 05.07.2011 um 13:07 Uhr
@Bernd:
Letztlich egal, aber schau mal auf der Seite: http://www.insektoid.info/fliegen/schwebfliegen/gemeine-keilfleckschwebfliege/
Laut Beschreibung sind die Flecken bei Weibchen schwer zu erkennen und könnte sein, dass durch's Blitzen und der Perspektive die Flecken schwer zu sehen sind. Ich finde, auf dem vierten Bild sind sie leicht auf dem ersten Rückensegment zu erkennen, auch auf dem zweiten Bild scheint der auf der linken Seite leicht durch den Flügel.
Oliver Patzel
466
Oliver Patzel aus Buseck schrieb am 06.07.2011 um 20:16 Uhr
wie gemalt !!!! toll !!!!!
Bernd Zeun
10.259
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 07.07.2011 um 09:21 Uhr
@Markus: Da hast du natürlich auch recht. Die Bestimmung ist oft nicht genau möglich, die Variationsbreite kann ziemlich groß sein.
Christiane Pausch
5.914
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 08.07.2011 um 13:58 Uhr
Also ich muß Dich echt immer wieder bewundernd für Deine Insektenbilder loben. Wieder mal ganz toll,fotografier mal ne Schmeissfliege,die erkennen wir dann alle-gelle Bernd :-))
Bernd Zeun
10.259
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 08.07.2011 um 23:14 Uhr
Christiane, die Schmeißfliege habe ich für dich fotografiert, sogar Eier legend :-)
Christiane Pausch
5.914
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 09.07.2011 um 13:51 Uhr
Oh,vielen Dank,hoffentlich schimmert sie auch grünlich,ich schau dann mal nach :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Pokoj

von:  Markus Pokoj

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Markus Pokoj
3.574
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Buchfink
Blattlausgang

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Spätsommergruß aus Grünberg, 21.09.2017
Pilze II
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Oktoberfest im Seniorenzentrum Annerod
Am Samstag den 23. September hieß es im Seniorenzentrum Annerod...
Alarmübung fordert Mannschaft und Führung!
Zu einer unangekündigten Alarmübung in einem ehemaligen Supermarkt im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.