Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

F1-Junioren vom FSV Fernwald haben trotz mäßiger Leistung 3 Siege am 2. Spieltag beim Wintercup der Sparkasse Giessen eingefahren.

Team: Jona Beck, Ishak Akdeniz (1), Philipp Basmaci (6), Tim Becker (3), Fabienne Scheld, Johannes König, Sven Fels, Sven Schmidt, Hannes Euler.
Team: Jona Beck, Ishak Akdeniz (1), Philipp Basmaci (6), Tim Becker (3), Fabienne Scheld, Johannes König, Sven Fels, Sven Schmidt, Hannes Euler.
Fernwald | (µ) Hauptsache die Tabellenführung verteidigt! Das war das Beste von diesem Spieltag. Nicht wieder zu erkennen war die Leistung der gesamten Mannschaft. Nichts war zu sehen von der starken spielerischen Leistung vom ersten Spieltag in Beuern. Dazu kam noch das Auslassen der allerbesten Torchancen. Aber über den Kampfgeist, allen voran Tim „Ribéry“ Becker und die in der Abwehr sicher stehende Fabienne Scheld, gelang es der Mannschaft dann doch noch die 3 Spiele zu gewinnen. Leihgestern, Grünberg und Großen Buseck waren die Gegner an diesem 2. Spieltag. Alle 3 Mannschaften kämpften super und hielten lange ein 0:0, doch nach dem ersten Gegentreffer durch unser Team, war der „Bann“ jeweils gebrochen. 5 „Buden“ musste Leihgestern einstecken. Grünberg wehrte sich tapfer bis 4 Minuten vor Schluss und unterlag schließlich noch mit 2:0 und das stärkste Team aus Buseck wurde durch einen lupenreinen Hattrick von Phillip Basmaci in den letzten Minuten mit 3:0 besiegt. Mit 21 Punkten aus 7 Spielen und einem Torverhältnis von 30:0, sollte der Einzug in die Endrunde eigentlich nur noch Formsache sein. Aber Vorsicht: Im Fußball ist alles möglich!!
Der letzte Spieltag der Vorrunde findet am 18.01.2009 in der Fernwaldhalle in Steinbach statt.

Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und alles Gute für 2009, wünschen Ihnen die Spieler und Trainer der F-Junioren vom FSV 1926 Fernwald.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Laubgebläse im Feuerwehreinsatz
Laubgebläse zur Brandbekämpfung- geht das? Blasgeräte...
Lieber den Spatz in der Hand, als das Geld auf der Bank ...
Bei den derzeitigen Zinssätzen und steigenden Bankgebühren könnte man...
60 Jahre Blau-Weiß Gießen: Jubiläumsfest an der Ringallee mit vielen Events und dem „Tag des Mädchenfußballs“
Am kommenden Samstag, den 24. Juni 2017 feiert die Spielvereinigung...
TSG-Radler  an der Seebühne in Bregenz
Bodensee-Radtour der TSG-Sportler
Eine schöne „Bodensee-Radtour“ erlebten 14 Mitglieder der...
850 Einsatzkräfte bei Katastrophenschutzübung eingebunden
PAN 2017, diesen Namen trägt die bisher größte...
Verein Kriminalprävention unterstützt Blau-Weiß Gießen
Kriminalität zu bekämpfen ist zweifellos eine notwendige Aufgabe;...
Die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V. bietet zum Weltkindertag am 17.09.2017 im Stadtpark Wieseckaue Mädchenfußball an.
In der Saison 2016/17 konnte Blau-Weiß Gießen nach 40 Jahren erstmals...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Achim Mühlhans

von:  Achim Mühlhans

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Achim Mühlhans
78
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Finalteinehmer vor dem Endspiel
E-Junioren von Eintracht Frankfurt überlegener Sieger beim Turnier des FSV Fernwald am 28.02.2010
(µ) Das Turnier stand unter dem Moto: "ballance...
Oben: Die Trainer Jörg Becker, Achim Mühlhans, Laura Schmitt und Sponsor Orhan Basmaci. Mitte: Sven Schmidt, Philipp Basmaci, Ishak Akdeniz, Sven Fels, Fabienne Scheld. Unten: Philipp Wendt, Tim Becker, Johannes König, Kevin Dries und Keeper Jona Beck.
F-Junioren vom FSV Fernwald sind nach einer tollen Leistung verdienter Hallenkreismeister 2009.
We are the Champions...... Riesenjubel herrschte nach dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.