Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Umzugswagen

Fernwald | Sie kennen sicherlich die großen Karnevalsumzüge im Rheiland. Überlegen Sie sich ein Thema, zu dem Sie sich vorstellen könnten, einen Karnevalswagen zu gestalten. Wie können dieser Wagen gestalten sein?

Mehr über

Karneval (205)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Beim CCR freuen sich nicht nur die Vorsitzenden und der Sitzungspräsident mit dem neuen Prinzenpaar
4. Prinzenpaar des CCR für die Stadt Lollar freut sich auf tolle 111 Tage
111 Tage dauert die Kampagne 2016/2017 und in ganz Lollar freuen sich...
"Zoum letzte mo" Mundartparty mit KORK auf dem Schmaadleckermarkt
Von Anfang an waren Sie auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt dabei,...
Kampagneneröffnung des Reiskirchener Karnevalvereins: "Filmklassiker Helau - The Oscar goes to RKV"
Die Kampagne 2017 des Reiskirchener Karnevalvereins (RKV) findet...

Kommentare zum Beitrag

Jörg Jungbluth
5.093
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 11.11.2010 um 18:51 Uhr
Auf jeden Fall mit sehr viel Tiermotiven.
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 11.11.2010 um 19:05 Uhr
Mit welche Tiermotiven hast du dich vorgestellt?
Hans-Jürgen Funk
1.854
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 11.11.2010 um 19:12 Uhr
Es sollte der „Deutsche Michel“ darstellt werden wie er noch mehr Steuern und Abgaben bezahlen soll und selbst bald nichts mehr hat.
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 11.11.2010 um 19:49 Uhr
Sie haben sich ein teuresten Umzugswagen vorgestellt... Herr Funk
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.11.2010 um 19:55 Uhr
Unsere Politiker geben doch Stoff für einen ganzen Karnevalszug!
Hans-Jürgen Funk
1.854
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 11.11.2010 um 20:08 Uhr
Leider habe ich keine Ahnung was so ein Umzugswagen kostet.
Hans-Jürgen Funk
1.854
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 11.11.2010 um 20:20 Uhr
Vielleicht ist ja auch eine Fußgruppe möglich. Vorneweg die arbeitende Bevölkerung, Rentner, Kranke, Arbeitslose, Hartz 4 Empfänger usw. mit leeren Geldbörsen. Dahinter die Gruppe mit Politiker die Schilder tragen mit den Aufschriften von Steuern und Abgaben die die Bürger zahlen sollen.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.11.2010 um 20:27 Uhr
Politiker in der 2. Reihe? Das wäre aber neu! (;-
Jörg Jungbluth
5.093
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 11.11.2010 um 20:32 Uhr
Die kosten für einen Umzugswagen hängen von dem Aufwand ab. Aber so viel ist es nicht. Ich weiss das ein Profiwagen beim Mainzer Rosenmontagszug um die 2500 Euro kostet.

Und was für Tiermotive? Ich hätte da eine Idee. Hunde mit Köpfen von Stadtpolitikern (Rausch, Grabe- Bolz ect.) die vor dem Tierheim sitzen und rein wollen.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.11.2010 um 20:34 Uhr
Jörg, Du bist Spitze!
Jörg Jungbluth
5.093
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 11.11.2010 um 20:39 Uhr
Ilse, ich bin Mainzer, ein Narr, ich habe Fassenacht mit der Muttermilch aufgenommen.
Aber im Ernst, wenn sich genug bereit erklären mitzumachen, ich hätte da eine Idee.
Hans-Jürgen Funk
1.854
Hans-Jürgen Funk aus Laubach schrieb am 11.11.2010 um 20:43 Uhr
Die Idee finde ich auch sehr gut!
Jörg Jungbluth
5.093
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 11.11.2010 um 20:46 Uhr
Das könnte eine Gemeinschaftsaktion der Tieroase, TSV Hundeleben-retten und Tierheim Gießen, sowie Bürger(reporter) des LK Gießen sein.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.11.2010 um 20:48 Uhr
Jörg, denke dran, der Tag hat nur 24 Stunden- und schlafen muss man auch einmal.
Jörg Jungbluth
5.093
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 11.11.2010 um 20:52 Uhr
Der Aufwand ist nicht groß und bis März wäre auch noch Zeit.
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 12.11.2010 um 20:10 Uhr
Hallo an alle, ich hätte nicht gedacht, dass wünderbare Ideen kommen könnten, Jörg, Zeit haben wir genug oder?
Jörg Jungbluth
5.093
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 12.11.2010 um 20:57 Uhr
Also Silvia, den Zugwagen und den Anhänger hätten wir schon. Nur den Aufbau müssten wir gestalten.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Silvia Elizabeth Tijero Sanchez

von:  Silvia Elizabeth Tijero Sanchez

offline
Interessensgebiet: Gießen
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wo ist diese Figur zu sehen?
um welche Stadt geht?
etwas Wertvolles! schöne Grüße!

Veröffentlicht in der Gruppe

Globetrotter

Globetrotter
Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Den Zug der Möwe habe ich gestern das erste mal gesehen.
Lachmöwe auf dem Flug ins Winterquatier
ach wie gut das niemand weiss das ich ...... heiss
Giftgrün
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.