Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Pilze, Pilze, Pilze- Der Herbst kommt.... schon bald!

Fernwald | Zur Zeit kann man Mitten in Gießen erste Vorboten des Herbstes in vielen verschiedenen Formen und Farben an feuchten und schattigen Plätzen stehen sehen: Pilze!

4
1
1
4
1
2
1
1
1
1
1
1
1

Mehr über

Pilze (142)Herbst (397)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Herbst des Lebens
Wann ist er da dieser Herbst, wenn das Haar sich grau verfärbt, das...
Abtsteich
Herbstliche Impressionen
Der Oktober geht bunt zu Ende
Spiegelglatte Lahn im Goldenen Oktober
Grünblättriger Schwefelkopf
Herbstliche Hutmode
ein bisschen fotobearbeitet
spätherbstlicher Spaziergang
Herbstspaziergang bei Heuchelheim
Letzte Woche, als das Wetter noch etwas schöner war, war ich mit...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.043
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.08.2010 um 18:00 Uhr
Ach Du liebe Zeit, wo gibt es denn so viele unterschiedliche Pilze. Ich kenne leider kaum die Namen der Pilze und würde mich nie im Leben getrauen, welche zu sammeln oder gar zu essen.
Der Schönste ist der Fliegenpilz- aber den ißt man nur einmal im Leben!
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 25.08.2010 um 19:50 Uhr
Na MArkus warst du Pilze sammeln?
Hast dich wohl gestern von dem anstecken lassen und bist auf Pilzjagd gegangen.
Tolle Stücke und so viele, Klasse.
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 25.08.2010 um 21:21 Uhr
Von wem, Hugo?
Das mit den Pilzen war net geplant, sondern das hat die Situation so ergeben!
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 25.08.2010 um 21:24 Uhr
Ai von dem Thema
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 25.08.2010 um 22:37 Uhr
Eine schöne Serie, einige davon sind genießbar, aber ich kenne leider auch nur sehr wenige davon.....
Peter Herold
25.168
Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.08.2010 um 09:31 Uhr
Liebe Frau Toth, Sie irren was den Fliegenpilz betrifft. Lesen Sie nach: http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegenpilz
Oliver Patzel
466
Oliver Patzel aus Buseck schrieb am 26.08.2010 um 15:26 Uhr
Da warst du aber tief drin im wald .....ich hab auch gerade ein pils gefunden....im kühlschrank (-:
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 26.08.2010 um 21:38 Uhr
So tief drin war's net Oli, alle am Schwanenteich gefunden.
Prost übrigens! ;-)
Bram Vingerling
960
Bram Vingerling aus Gießen schrieb am 27.08.2010 um 08:46 Uhr
Eine tolle Sammlung! Allerdings halte ich den ersten Pilz nicht für einen Fliegenpilz, sondern eher für einen Zinnobertäubling, schaue doch mal unter www.pilzfinder.de. Die Delle in der Haube und insbesonder das Bordeaux- statt Hellrot finde ich verdächtig...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Pokoj

von:  Markus Pokoj

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Markus Pokoj
3.574
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Buchfink
Blattlausgang

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wasserspiegelungen
Abendstimmung an den Heuchelheimer Seen
Basstölpel auf Helgoland
Der Basstölpel ist ein Ruderfüßer und gehört zur Familie der Tölpel....
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Heiterkeit Annerod präsentiert abwechslungsreiches Konzert!
Am Samstag den 22.04.2017 präsentierte der Gesangverein Heiterkeit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.