Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Love parade. Wer ist schuld?

Fernwald | Love parade: the last row

… die letzte Meile kennen jene, die mit Telefon zu tun haben. Was immer das ist: the last row ist das Ende, die letzte Reihe derer, die aufs Gelände der love parade wollten. Sie fehlt bei der Nennung der möglichen Schuldigen. Die örtlichen Behörden. Ordnungsamt, Polizei, die Veranstalter ziehen sich gegenseitig an den Ohren und keiner fragt, warum der OB Adolf heißt – und keiner sieht Schuldige bei den – nachdrängenden – Besuchswilligen, wo bleibt deren contenance, deren mitteleuropäisches Benehmen? Warum haben die nicht langsam gedrängelt? Das war schlimm.
Und schlimm ist: dass alles vom Staat erwartet wird. Der soll Sicherheit sichern. Statt dass Betroffene ich normal verhalten und nicht hektisch aufgedröhnt nach vorn drücken.
So wie in Zukunft kein Geld mehr in irgendeinem Ausland sicher ist- die nächsten Steuersünder CD aus Singapur und Macao sind schon unterwegs, so wird keine Großveranstaltung mehr sicher sein: die nächsten Clowns, die Panik provozieren palavern schon über die Planung.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Dr. Manfred Klein
1.389
Dr. Manfred Klein aus Gießen schrieb am 13.08.2010 um 10:42 Uhr
Es wird also so werden wie im Straßenverkehr, Zuhause, im Betrieb, die Risiken des Lebens sind nicht vollständig absicherbar, vielleicht auch nur solange, bis ein findiger Versicherungmakler eine Event-Lebens-und Unfall-Versicherung anbietet. Bis dahin heißt es: Leben wagen...!
Oswald Ahlborn
1.106
Oswald Ahlborn aus Gießen schrieb am 13.08.2010 um 12:45 Uhr
Ich sage nur es ging ums liebe Geld da wurde an der Sicherheit der Menschen kräftig gespart und keiner will es gewesen sein und jeder schiebt den schwarzen Peter von einen zum anderen
Stefan Walther
3.930
Stefan Walther aus Linden schrieb am 13.08.2010 um 13:01 Uhr
Herr Dr. Leibfried,

ich würde Ihnen empfehlen sich die zig-Kommentare an anderer Stelle zu diesem Thema durchzulesen! Wieso wollen Sie das Thema überhaupt hier "neu aufmachen"? Ich habe diese Behauptung "selbst Schuld" soooooo satt!!! Die "Clowns" sind Leute, die die Tragödie zu verantworten haben und das sind nicht die Besucher, hatten wir aber alles schon!!!

und nebenbei: gut so(!), dass sich kein Steuerhinterzieher mehr sicher sein kann, dass man ihm nicht doch auf die Schliche kommt!
Stefan Walther
3.930
Stefan Walther aus Linden schrieb am 13.08.2010 um 16:46 Uhr
ja, das waren noch Zeiten, als das Waldstadion auch noch "Waldstadion" hieß :-)
Bernd Zeun
9.530
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 14.08.2010 um 22:55 Uhr
Kann mich Herrn Walther nur anschließen, zum Thema wurde alles schon gesagt. Und auch zum Thema Steuersünder-CD bin ich seiner Meinung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Erwin Dr. Leibfried

von:  Erwin Dr. Leibfried

offline
Interessensgebiet: Fernwald
13
Nachricht senden

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.