Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Johanniter Rettungshundestaffel (be)suchten Steinbacher Minis

Fernwald | Am vergangenen Samstag hatte die Minifeuerwehr Steinbach die Johanniter-Rettungshundestaffel aus Gießen zu Besuch.
Die vierbeinigen Spezialisten zeigten, wie man vermisste Personen in kürzester Zeit findet. Viele Minis konnten sich im Alten Steinbruch suchen lassen und waren erstaunt, wie schnell die Spürnasen sie doch in diesem verwegenen Gelände auf verschiedene Weise gefunden haben. Egal wo sie sich versteckten, ob unter Betonwänden, in einem Container oder einfach im Gebüsch, die Lebensretter waren Sekunden später bei ihnen. Als Belohnung durfte der „Gerettete“ zur Motivation kleine „Leckerli“ dem Hund geben und natürlich kam das Streicheln der vierbeinigen Lieblinge nicht zu kurz. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Gießener Johanniter-Rettungshundestaffel für diese schöne Vorführung.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

E1 Jugend des JFV Mittelhessen mit neuen Trikots
Vor dem Heimspiel gegen TSF Heuchelheim präsentierten die Kinder der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Müller

von:  Thomas Müller

offline
Interessensgebiet: Fernwald
37
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Steinbacher Minis löschen brennenden Tanklöschzug!
Beim Umgang mit Kindern während der Brandschutzerziehung ist es...
Kinderolympiade zum 10-jährigen Bestehen der Steinbacher Minifeuerwehr
Anlässlich des 10- jährigen Bestehens der Minifeuerwehr Steinbach...

Weitere Beiträge aus der Region

Voller Erfolg der Eis-Flatrate für den guten Zweck
Große und kleine Naschkatzen schlemmten im Seniorenzentrum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.