Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Vortrag in der Fernwaldhalle mit Führung durch das Holzhackschnitzelheizwerk

Fernwald | Bürgermeister Stefan Bechthold, der Energiebeirat Fernwald und die Bioenergie-Region Mittelhessen lädt am 10. Mai von 18 bis 20 Uhr zu Vortrag und Führung ins Sitzungszimmer der Fernwaldhalle in Steinbach (Am Rathaus, Oppenröder Straße 1, 35463 Fernwald) ein.

Programm:
18 Uhr: Vortrag „Energiemix der Zukunft“, Bioenergie und andere erneuerbaren Energien (Dipl. Biol. Anette Kurth, Bioenergie-Region Mittelhessen)
19 Uhr: Besichtigung des Holzhackschnitzelheizwerkes in Fernwald/Steinbach, Dipl. Ing. Andreas Piechotta, Fa. Pitplan GmbH
Dort auch Präsentation des Gecko-Mobils der Firma Gecko-Logic.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.811
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...

Weitere Beiträge aus der Region

Voller Erfolg der Eis-Flatrate für den guten Zweck
Große und kleine Naschkatzen schlemmten im Seniorenzentrum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.