Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Apostel predigt in Annerod

Apostel Jens Lindemann (4. von links) mit den Amtsträgern der Gemeinde Fernwald-Annerod
Apostel Jens Lindemann (4. von links) mit den Amtsträgern der Gemeinde Fernwald-Annerod
Fernwald | Am vergangenen Mittwochabend konnte der Vorsteher der neuapostolischen Kirchengemeinde Fernwald-Annerod, Priester Peter Stommel den für mittel- und Nordhessen zuständigen Apostel Jens Lindemann (Großen-Linden) begrüßen. Nach seinem Überraschungsbesuch vor 4 Jahren war er nun das zweite Mal nach Fernwald gekommen.

Die festlich dekorierte Kirche am Anneröder Geranienweg war an diesem Abend gut besucht. Das Gemeindeorchester erfreute die Anwesenden vor dem Gottesdienst, während der Gemeindechor den Gottesdienst mitgestaltete. Die musikalische Leitung oblag Axel Schäfer.

Apostel Lindemann predigte mit dem Hebräerwort: „Lasst uns festhalten an dem Bekenntnis der Hoffnung und nicht wanken; denn er ist treu, der sie verheißen hat.“ (Hebräer 10, 23). Der Apostel zeigte in seinen Ausführungen die wichtigen Lehraussagen des „Bekenntnisses“ – der Lehre Jesu Christi und forderte die Anwesenden auf, an diesen festzuhalten.

Höhepunkt des Abends war die gemeinsame Abendmahlsfeier, wobei Apostel Lindemann jedem Gottesdienstbesucher die Hostie persönlich reichte.

Informationen über die Neuapostolische Kirche können im Internet unter der Adresse www.nak.org abgerufen werden. Angaben zu den neuapostolischen Gemeinden im Kirchenbezirk Gießen sind auf der Seite www.nak-giessen.de zu finden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Ganz kurz kommentiert: 547 +X, die Zahl des Tages.
Die Zahl des Tages lautet 547 + X. 547 Fälle von Missbrauch und...
"poco piu" am 17. August 2017 - 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Ein Sommernachtstraum: "poco piu" - Harfenpop & Percussionsoul am 17. August 2017 um 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Es ist der 6. August 2015, eine lauer Sommerabend, Donnerstag, 19:30...
Tonsprünge singen Teile aus der Gospelmass von Robert Ray
Biebertal (kmp). Der Chor "Tonsprünge" der Pfarrei Sankt Anna...
Generalüberholte und erweiterte Orgel erklingt im Konzert
Wetzlar (kmp). Die 1967 von der Firma Förster & Nicolaus in Lich...
Mit viel Spielfreude: das Kammerensemble des Musikfördervereins Gießen e.V.
Herzlicher Applaus zur Musikalischen Andacht in St. Thomas Morus
Am vergangenen Sonntag fand in der St. Thomas Morus Kirche in Gießen...
Laubgebläse im Feuerwehreinsatz
Laubgebläse zur Brandbekämpfung- geht das? Blasgeräte...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen

von:  Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen
1.673
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Abendmusik in Gießen-Wieseck
Bemerkenswerte Abendmusik zweier Kirchengemeinden
Gemeinschaftsprojekt der evangelischen und neuapostolischen...
Die Pilgergruppe ist an der „Dicken Buche“ bei Krombach angekommen
Jugendliche pilgern von Olpe nach Hungen
Am Fronleichnamstag fiel der Startschuss für eine bemerkenswerte...

Weitere Beiträge aus der Region

Tierschutz aktuell: Chihuahua Rüde Jonny sucht gutes neues Zuhause
Jonny Jonny ist ein sechsjähriger, für seine Rasse recht großer...
Tierschutz aktuell: Chihuahua Rüde Taylor sucht gutes neues Zuhause
Der winzige Taylor ist ein eher schüchternes und zurückhaltendes...
1+1 =4 Ausflug ins Mathematikum
Das hinter Mathematik noch viel mehr steckt als einfach nur Zahlen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.