Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

C-Junioren des FSV Fernwald erkämpfen Punkt in Salzböden

Fernwald | JSG Salzböde - FSV Fernwald 1 : 1

Einen mehr als verdienten Punkt nahmen die C-Junioren des FSV Fernwald am Mittwoch, 24.3. bei ihrem Gastspiel in Salzböden mit. Auf dem für sie ungewohnten Hartplatz, fanden die Fernwälder in keiner Phase zu ihrem Spiel. Zum einem merkte man den Spielern den Respekt vor dem Hartplatz an, zum anderen kam man auch mit der spielweise der Gastgeber über haupt nicht zu recht. Salzböden kam aus einer starken Deckung heraus und versuchte mit den ihnen zu Verfügung stehenden Mitteln, das Passpiel der Gäste zu unter binden. Was ihnen auch sehr gut gelang, den der FSV passte sich binnen kürzester Zeit dem Spiel der Gastgeber an, so das es eigentlich auf beiden Seiten in den ersten 15 Minuten ein plan loses Gekicke war. Der FSV über nahm aber dann so nach und nach das Spiel und erspielte sich eine optische Überlegenheit ohne aber vor dem Tor der Gastgeber groß gefährlich zu werden. in der 23. Minute die erste gute Torchance für die Gäste, doch Dennis Kessler scheiterte nach einem Eckball mit seinem Kopfball an einem Verteidiger der auf der Linie klärte und dann mit dem Nachschuss
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
an der Latte. In der 25. Minute dann der Schock für die Gäste. Nach einer harmlosen Rangelei zwischen einem Verteidiger der Gastgeber und einem Stürmer des FSV Fernwald, Platzverweis für den Gästespieler. Die Trainer der Fernwälder rechneten mit einer in solchem Fall üblichen Zeitstrafe, doch weit gefehlt, aus unerfindlichen Gründen sprach der Schiedsrichter einen Platzverweis für das ganze Spiel aus, dass hieß für den FSV Fernwald 45 Minuten in Unterzahl. Aber die Gäste zeigten sich nicht sonderlich geschockt und versuchten weiter nach vorne zu spielen und endlich in der 34. Minute der längst fällige Führungstreffer für die Gäste durch Lukas Teichert was auch gleichzeitig der Pausenstand war. Mit ruhigen Worten versuchten die Trainer der Gäste in der Pause die Mannschaft auf die 2. Hälfte ein zu stellen und wie sich nach wieder Beginn zeigte auch sehr gut gelungen war, denn Fernwald spielte erst einmal sehr offensiv weiter und in der 50. Minute wäre Daniel Wiessner nach einer feinen Einzel Leistung fast das 2:0 aus Sicht der Gäste gelungen, doch sein Schuss landete nur am Pfosten. Doch nun merkte man den Fernwäldern so langsam die Unterzahl an und Salzböden hatte nun ihre stärkste Phase als bei den Gästen die Kräfte nach ließen und nun versuchten mit letzter Kraft das Ergebnis über die Zeit zu retten. Doch letztlich wurden die Fernwälder nicht belohnt, denn der einzige wirklich gefährliche Angriff der Gastgeber, landete am Innenpfosten und von da aus hinter der Linie zum Ausgleich. Fernwald stand in den letzten Minuten aber noch sehr sicher in der Abwehr und ließ keine weitere Chance der Gastgeber mehr zu, so das es am Ende bei dem Unentschieden blieb. Obwohl die Gäste fast 50 Minuten in Unterzahl spielten, waren die Spieler des FSV Fernwald nach dem Spiel über das Unentschieden mehr enttäuscht als die Gastgeber.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Reinhard Zobler

von:  Reinhard Zobler

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Reinhard Zobler
134
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
B-Junioren des FSV Fernwald suchen noch Spieler
Wir, die B-Junioren des FSV Fernwald suchen auf diesem Weg, Jungs und...
SPU Oberweimar holt den Fernwald Cup nach Thüringen
Am Sonntag 20.02.2011 veranstaltete der FSV Fernwald sein B-Junioren...

Weitere Beiträge aus der Region

Die F-Jugend des JFV Mittelhessen
2. REWE-Markt-Kohl-Hallencup
Am Sonntag, 20.11.2016 fand der erste von vier Turniertagen des JFV...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.