Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

C-Junioren des FSV Fernwald mit starkem Saisonstart

Fernwald | Eintracht Lollar - FSV Fernwald 2 : 4

Einen gelungenen Saisonstart hatten unsere C-Junioren am Mittwoch den 17.03.2010 bei ihrem Punktspiel bei der Eintracht aus Lollar. In einem heiß um kämpften aber trotzdem sehr fairen Spiel konnten die Gäste aus Fernwald nicht unverdient 3 Punkte aus Lollar mit nehmen. Die Gastgeber erwiesen sich als der erwartet schwere Gegner, spielerisch und läuferisch sehr stark, als Einzelspieler. Die Gäste aus Fernwald hingegen zeigten eine sehr starke geschlossene Mannschaftsleistung, was am Ende in dieser Partie auch den Ausschlag geben sollte. Die Fernwälder gingen nach 15 Minuten, in einer bis dahin aus geglichen Partie durch Abwehrspieler Dennis Kessler mit 1:0 in Führung. Den Gastgebern gelang es in der ersten Hälfte nicht die Gäste aus Fernwald ernsthaft in Gefahr zu bringen, im Gegenteil, auf der anderen Seite verhinderte der Torhüter der Eintracht mit einer Glanzparade und kurze Zeit später der Libero der Eintracht, als er auf der Linie klärte, die 2:0 Gästeführung. So blieb es bis zur Pause bei der knappen, aber nicht unverdienten Führung für Fernwald. Nach der Pause
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
nahm das Spiel dann richtig Fahrt auf. Beide Mannschaften spielten jetzt voll auf Offensive und es gab Torchancen auf beiden Seiten. In der 40. Minute erzielten die Fernwälder das 2:0 durch Lukas Teichert, der einen Zuckerpass von Patty Wallbott mit einer feinen Einzelleistung voll endete. Doch wer gedacht hat, das Spiel wäre jetzt gelaufen, der sah sich getäuscht. Lollar erhöhte jetzt den Druck auf das Fernwälder Tor und in der 45. Minute gelang ihnen dann auch der Anschlusstreffer. Doch Fernwald zeigte an diesem Abend Moral und ließ mit der Antwort nicht lange auf sich warten. Patty Wallbott setzte sich am linken Flügel geschickt durch und sein Schuß aus 20 Meter landet unhaltbar für den guten Lollarer Torhüter im Winkel. Doch auch Lollar zeigte Moral und so dauerte es nur bis zur 60. Minute und es stand nur noch 2:3 aus Sicht der Gastgeber. Auf die Fernwälder Jungs zeigte der Gegentreffer aber keine Wirkung und so erspielten sie sich weitere gute Torchancen, von denen Abwehrspieler Dennis Kessler, eine in der 65. Minute mit seinem Solo zur endgültigen Entscheidung zum 2:4 nutzte und so einen tollen Fußballabend beendete.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Reinhard Zobler

von:  Reinhard Zobler

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Reinhard Zobler
134
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
B-Junioren des FSV Fernwald suchen noch Spieler
Wir, die B-Junioren des FSV Fernwald suchen auf diesem Weg, Jungs und...
SPU Oberweimar holt den Fernwald Cup nach Thüringen
Am Sonntag 20.02.2011 veranstaltete der FSV Fernwald sein B-Junioren...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.