Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Original und Fälschung

Originalfoto
Originalfoto
Fernwald | Die Bilderserie zeigt eine kleine Auswahl aus den scheinbar unendlichen Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung.
Alle gezeigten Variationen entstanden mit nur einem Arbeitsschritt am Bearbeitungsprogramm.
Auf eine Kombination aus verschiedenen Möglichkeiten der Bearbeitung habe ich bewusst verzichtet.
Der Fantasy des Anwenders sind aber gerade durch die Kombination verschiedener Bearbeitungsschritte keine Grenzen gesetzt.

Originalfoto
s/w monochrom
Strahlenexplosion
Einfärben des gesamten Bildes
Zeitungsdruck
Relief
Helligkeitswerte umgekehrt
1
Filter: Ilusion
Fraktal-Explorer
Sättigung von Magenta auf Maximum
Warmes Leuchten
s/w
Posterisieren: Von 256 Farben 253 entfernt
Filter: Predator
sephia
Ölgemälde
Variation der Weichzeichnung
Neon

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tretboote am Kai der THM
"Schwani" und "Gerda", die neuesten Attraktionen am Schwanenteich
Habe ich da was verpasst? Normalerweise geht so was doch nicht ohne...
Traubenhyazinthen
Ich freue mich immer wieder über die kleinen blauen Blümchen, die...
Balanceakt im Huckepack
Fortpflanzung kann manchmal ganz schön schwierig und abenteuerlich sein
Heute habe ich den windstillen Tag mal genutzt, um im Garten meine...
Alle Welt redet davon, die Post schafft es!
Entschleunigung!
Eine herrliche Rose im Garten der Familie Rauber in Lahnau

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 06.10.2009 um 16:56 Uhr
Hi Markus,
interessant mal die verschiedenen Variationen eines Bildes zu sehen.
Ich konnte mich nicht für ein Lieblingsbild entscheiden, jede Bearbeitung hatte seinen eigenen Reiz.
Hat mir sehr gut gefallen, Tolle Idee.
LG
Hugo
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 06.10.2009 um 18:11 Uhr
Also ich bin wirklich total begeistert, was man mit so einem Bildbearbeitungsprogramm alles zaubern kann.
Ich habe so etwas noch nie wirklich probiert, wahrscheinlich bin ich dafür zu unbegabt.
lg.Doris
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 06.10.2009 um 18:39 Uhr
@Doris & Gisela: Einfach probieren. Kaputt machen kann man dabei nix! ;-)
Es gibt zahlreiche kostenlose Programme zum downloaden!
Ein ganz Einfaches mit vielen nützlichen Tools ist zB "Faststone Image Viewer". Eigentlich ein Programm zum Bilder betrachten, aber mit einer guten Zuschneidefunktion, auch lassen sich die Fotos einfach stapelweise bearbeiten.
Umfangreicher ist "Gimp" (die Bilder im Beitrag wurden damit gemacht). Hier muß man etwas Zeit investieren um sich einzuarbeiten. Hat man die Tools aber erstmal ausprobiert, ist der Spaß- und "Wow"-Faktor um so größer.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 06.10.2009 um 19:09 Uhr
Danke Markus,
werde mir doch mal die Zeit nehmen und mich mit dem Bearbeitungsprogramm beschäftigen, ich bin da immer etwas vorsichtig, der PC ist nicht gerade so mein Freund und mir geht es da wie Gisela, bin froh wenn er nicht abstürzt.
lg.Doris
Dr. Mathias Knoll
7.529
Dr. Mathias Knoll aus Gießen schrieb am 06.10.2009 um 20:52 Uhr
Ich frage mich:
Was hat die Rose von ihrem Rot
Ist ihr Blühen nicht gleich der Tod?
Susanne Jörg
1.667
Susanne Jörg aus Gießen schrieb am 06.10.2009 um 21:51 Uhr
Ich will nen neuen PC...!!!!!
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 07.10.2009 um 10:24 Uhr
Die Varianten bieten einen guten Einblick in bildgestalterische Möglichkeiten. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie als Anregungen aufgegriffen werden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Markus Pokoj

von:  Markus Pokoj

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Markus Pokoj
3.574
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Buchfink
Blattlausgang

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Prof. Claus Leggewie
Bundestagsdirektkandidaten im Stadttheater- auf den Brettern die die Welt bedeuten- erklären, was sie bewegen wollen
Am 17.09.2017 startete die 4. Veranstaltung "Ratschlag über die...
Gestern am Sonntagnachmittag gab es bei uns ein Gewitter mit sehr viel Regen und einen doppelten Regenbogen über dem Kirchberg, was waren das für Farben!
Ein bunter Antennenstrahl nach einem Gewitter!
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die vier ersten Mannschaften mit den 5 Schiedsrichtern und dem Orgateam.
24 Mannschaften bei Fernwalder Boule-Turnier
Fernwald Die „Boule-Freunde Fernwald“ mit ihrem Organisationsteam...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.